In den Iran. Zu Fuß. Ohne Pass.

by Mehdi Maturi | Biographies & Memoirs |
ISBN: 9783596700219 Global Overview for this book
Registered by wingnatur_mwing of -- irgendwo im Bundesland Brandenburg, Brandenburg Germany on 9/6/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingnatur_mwing from -- irgendwo im Bundesland Brandenburg, Brandenburg Germany on Monday, September 6, 2021
Eine Buchspende aus einer Bücherzelle, vielen Dank!
Jetzt registriert für Bookcrossing und bald auf Reisen ...

Über 4.000 Kilometer und acht Länder trennen Mehdi Maturi von seiner Mutter. Fast sein ganzes Leben lang dachte er, sie sei tot. Als er mit Mitte zwanzig erfährt, dass er kurz nach seiner Geburt vom Vater nach Deutschland entführt wurde und sie noch lebt, will er sie unbedingt kennenlernen. Das Problem: Er darf nicht legal zu ihr in den Iran reisen. Also schmiedet er einen verrückten Plan.

Er macht sich mit seinem Wanderrucksack auf den Weg von Stuttgart nach Teheran und folgt der Flüchtlingsroute in die entgegengesetzte Richtung, über Gebirge und Flüsse, auf Schmuggelwegen und Schotterpisten, durch Schnee und Geröll. Er hat keine Ahnung, wie hart der Weg werden wird und wie er wieder zurückkommen soll. Für ihn zählt nur eins: das Lächeln seiner Mutter.

»Ich habe kaum jemandem erzählt, was ich vorhatte. Ich wollte nicht, dass sich jemand sorgt. Oder mich aufhält.« Mehdi Maturi

Ich konnte mich dem Thema nicht so ganz widmen, habe nur einige Seiten dieser spannenden Reise gelesen.
Nun darf das Buch andere LeserInnen erfreuen.

Diese Buch geht für die ABC-Überraschungsbuchkette April 2022 : I - M, auf die Reise.
Viel Freude bei der Lektüre!

Finden-Lesen-Freilassen


Journal Entry 3 by wingkrimtangowing at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, April 12, 2022
Das Buch überraschte mich heute im Briefkasten. Das hört sich aufregend und spannend an und wird ganz bestimmt zumindest angelesen; herzlichen Dank an natur_m

Journal Entry 4 by wingkrimtangowing at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, August 16, 2022
Angelesen und nicht mehr aufgehört, bis ich auf der letzten Seite war. Was für eine aufregende, spannende und gefährliche Reise. Mir war auch bisher nicht klar, welche Schwierigkeiten mit ihren Pässen Menschen haben können, die als Kinder mit ihren Eltern ohne Gebutsurkunde nach Deutschland gekommen sind.

Journal Entry 5 by wingkrimtangowing at Lilium.cafe.bar.restaurant in Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, January 14, 2023

Released 1 yr ago (1/12/2023 UTC) at Lilium.cafe.bar.restaurant in Frankfurt am Main, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Meetup Frankfurt
Nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Lesen!
Liebe Grüße,
krimtango

Journal Entry 6 by wingMissHappy71wing at Heusenstamm, Hessen Germany on Saturday, January 14, 2023
Beim Meetup im Lilium eingepackt, hört sich interessant an…

Edith 3. April 2024:
Was für eine Geschichte, auch ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen.
ABC Challenge 2024 - Buchstabe I

Journal Entry 7 by wingMissHappy71wing at Heusenstamm, Hessen Germany on Tuesday, April 9, 2024

Released 3 mos ago (4/9/2024 UTC) at Heusenstamm, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist in der Abobox IV - 2.0 weiter, viel Spaß damit!

Journal Entry 8 by wingGemeschmiwing at Abobox, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases on Thursday, May 2, 2024
Klingt sehr spannend, deshalb hüpft es hier aus der Box.

Journal Entry 9 by wingGemeschmiwing at Beilstein, Baden-Württemberg Germany on Sunday, July 14, 2024
Das war wieder mal so ein Vordrängler aufm TBR 🫣🙂 Aber das Buch passte zu efells Lesechallenge "Ort in Asien ", deshalb wurde das Vordrängeln geduldet 😁

Ich konnte das Buch fast nicht aus der Hand legen. Es war einfach total interessant, spannend und informativ. Ich bewundere Mehdi um den Mut diese Reise durchzuziehen, auch wenn es brenzlig wurde und es für ihn böse Konsequenzen gehabt hätte. Ich freue mich für ihn, dass er sein Ziel erreichte, seine Mutter so reagierte wie er es sich gewünscht hat und seine Strapazen nicht umsonst waren. Die vielen Informationen, die man über Schlepper, Schmuggel, Flüchtlinge, Gebräuche, das Leben in seinen bereisten Ländern noch dazu bekommen hat machen dieses Buch zu einer ganz tollen Lektüre.
Mehdis Geschichte macht mich sehr dankbar, dass ich Mutter sein kann und darf, für die Zeit mit meinen Kindern, und auch dafür, in welchem Land wir leben, wieviele Freiheiten und Rechte wir haben, auch wenn wir das nicht immer so empfinden.
Ich wünsche diesem Buch von ganzem Herzen noch viele, viele Leser.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.