Tyll

by Daniel Kehlmann | Other |
ISBN: 3499268086 Global Overview for this book
Registered by HellMel of Bondorf (Kr Böblingen), Baden-Württemberg Germany on 10/19/2022
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by HellMel from Bondorf (Kr Böblingen), Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 19, 2022
Ein Roman über eine legendäre Figur und eine aus den Fugen geratene Welt.

Journal Entry 2 by HellMel at Starzach, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 19, 2022

Released 3 mos ago (10/20/2022 UTC) at Starzach, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird einer Freundin weitergegeben.

Journal Entry 3 by wingPhysalis74wing at Eutingen im Gäu, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 5, 2022

Ich habe das Buch heute früh auf dem Rückweg vom Bäcker im Bücherschrank von Ergenzingen gefunden. Es wird mich die Tage nach Berlin begleiten.




Kurzinhalt:

Ein großer Roman über die Macht der Kunst und die Verwüstungen des Krieges, über eine aus den Fugen geratene Welt.

Tyll Ulenspiegel - Vagant, Schausteller und Provokateur - wird zu Beginn des 17. Jahrhunderts als Müllerssohn in einem kleinen Dorf geboren. Sein Vater, ein Magier und Welterforscher, gerät schon bald mit der Kirche in Konflikt. Tyll muss fliehen, die Bäckerstochter Nele begleitet ihn. Auf seinen Wegen durch das von den Religionskriegen verheerte Land begegnen sie vielen kleinen Leuten und einigen der sogenannten Großen: dem jungen Gelehrten und Schriftsteller Martin von Wolkenstein, der für sein Leben gern den Krieg kennenlernen möchte, dem melancholischen Henker Tilman und Pirmin, dem Jongleur, dem sprechenden Esel Origenes, dem exilierten Königspaar Elisabeth und Friedrich von Böhmen, deren Ungeschick den Krieg einst ausgelöst hat, dem Arzt Paul Fleming, der den absonderlichen Plan verfolgt, Gedichte auf Deutsch zu schreiben, und nicht zuletzt dem fanatischen Jesuiten Tesimond und dem Weltweisen Athanasius Kircher, dessen größtes Geheimnis darin besteht, dass er seine aufsehenerregenden Versuchsergebnisse erschwindelt und erfunden hat. Ihre Schicksale verbinden sich zu einem Zeitgewebe, zum Epos vom Dreißigjährigen Krieg. Und um wen sollte es sich entfalten, wenn nicht um Tyll, jenen rätselhaften Gaukler, der eines Tages beschlossen hat, niemals zu sterben.


über den Autor:

Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, wurde für sein Werk unter anderem mit dem Candide-Preis, dem WELT-Literaturpreis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis, dem Thomas-Mann-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis ausgezeichnet, zuletzt wurden ihm der Frank-Schirrmacher-Preis, der Schubart-Literaturpreis und der Anton-Wildgans-Preis verliehen. Sein Roman "Die Vermessung der Welt" ist zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit geworden, und auch sein Roman "Tyll" stand monatelang auf der Bestsellerliste und findet begeisterte Leser im In- und Ausland. Daniel Kehlmann lebt zurzeit in Berlin und New York.



Journal Entry 4 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Thursday, November 10, 2022

Released 2 mos ago (11/10/2022 UTC) at Wedding, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Heute an eine Berliner BCerin weitergegeben. Wünsche beste Unterhaltung und dem Buch eine lange Weiterreise.



Journal Entry 5 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Saturday, November 12, 2022
Danke für das Buch! Es stand schon ganz lange auf meiner Wunschliste!

Im Jahr 2005 ist Daniel Kehlmann berühmt geworden. Sein Roman „Die Vermessung der Welt“, der sich mehr als sechs Millionen Mal verkaufte, erzählt von der Begegnung der beiden deutschen Wissenschaftler Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß im Jahr 1828 und beleuchtet von dort aus die beiden sehr gegensätzlichen Lebensläufe und Perspektiven.

Die Handlung von „Tyll“ liegt noch weiter in der Vergangenheit: in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Und auch hier ist es die Begegnung des tragikomischen „Winterkönigs“ und seiner Frau auf der einen Seite, des Gauklers Tyll und seiner Gefährtin Nele auf der anderen, die in mehreren Episoden den Roman strukturiert und ein polyperspektivisches Panorama der Zeit ermöglicht.

Bisher mein Lesehighlight 2022!

Journal Entry 6 by winginkenwing at Büchertauschkasten Schöne Ecke in Wernigerode, Sachsen-Anhalt Germany on Friday, November 25, 2022

Released 2 mos ago (11/26/2022 UTC) at Büchertauschkasten Schöne Ecke in Wernigerode, Sachsen-Anhalt Germany

WILD RELEASE NOTES:

Wird am Harzrand freigelassen. 40 Kilometer von Eulenspiegels Geburtsort :)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.