Der Hahn ist tot.

by Ingrid Noll | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by Rabe7 of München, Bayern Germany on 12/24/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Rabe7 from München, Bayern Germany on Monday, December 24, 2007
Flughafenkauf, ich kann's nicht lassen ;)

Journal Entry 2 by Rabe7 from München, Bayern Germany on Thursday, January 03, 2008
Wer möchte mal mit Schadenfreude, vielleicht auch ein bißchen Sadismus, wahlweise Masochismus, auf jeden Fall aber intelligent lesen? Hier seid Ihr richtig, Rosi Hirte will es mit 52 nochmal wissen und schreckt vor nichts zurück.

Soll als RABCK verreisen. (Falls jemand das Hörspiel mit Evelyn Hamann hat: ich wäre sehr interessiert, es auszuleihen, gegen ein AVL, Porto oder ?

Eine Amazon-Rezension:

4.0 von 5 Sternen Eine Mörderin zum Verlieben, 19. März 2006
Von Ein Kunde
Dieses Buch habe ich mir ausgeliehen, nachdem ich viele begeisterte Rückmeldungen zu diesem Roman von meinen Freunden gehört habe. Ich war etwas skeptisch, denn die Geschichte einer 52-jährigen Altjungfern, die sich in dem hohen Alter plötzlich unsterblich verliebt, erschien mir nicht gerade aufregend. Als ich trotzdem mit dem Lesen anfing, wurde ich angenehm überrascht. Die "alte Jungfer" erwies sich als eine sehr eronische, charmant-boshafte und herzlose Frau. Trotz den an sich grausamen Taten, die sie begeht und ihrer Boshaftigkeit kann man nicht anders, als diese Person zu bewundern, ihren schwarzen Humor, ihre treffende Sprüche,die giftigen Aussagen und ihre Bereitschaft, alles zu tun, um den Mann ihrer Träume zu kriegen. Der Hahn ist tot ist eine sarkastische Geschichte, in der die Abgründe des menschlichen Charakters schonungslos und mit Ironie gezeigt werden. Ohne simple Gut-und Böse-Aufteilung werden hier menschliche Makel wie Egoismus, Neid und Eigennutz ausgelacht. Ein tolles Buch, das zum Nachdenken bringt und trotzdem nicht langweilig oder belehrend ist. Leider ist es aber nicht ganz glaubwürdig, was diese 52-jährige Frau anstellt-so viele Morde nacheinander, ohne erwischt zu werden. Obwohl man sich gut in ihre Situation versetzen kann,kann man ihr diese Leichtigkeit, mit der sie einen Mord nach dem anderen begeht, nicht ganz abnehmen. Sie tötet geplant und trotzdem ganz beiläufig, als wäre das Töten etwas alltägliches (z.B: Meine hilflose Wut auf Beate steigerte sich unaufhaltsam.Ich hätte sie auf der Stelle erwürgen können. Erwürgen? Warum eigentlich nicht?)-und schon ist der nächste Mord geplant. Morden ist für Rose-Marie alltäglich wie für andere Menschen Zähneputzen. Es wir mehr und mehr zu ihrem Hobby, verleiht ihr ein Machtgefühl. Sie bringt jeden um, der ihr im Weg steht und lebt danach weiter, als wäre nichts geschehen-sie freut sich sogar auf die nächsten Morde. Das alles ist sehr ironisch, aber wenig glaubwürdig. Trotzdem ein tolles Buch mit bitterem schwarzen Humor und guter Menschenkenntnis. Einfach geschrieben, für jeden verständlich und teilweise zum Brüllen komisch. Super

Released 10 yrs ago (1/6/2008 UTC) at RABCK in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht als RABCK an Pitak, viel Spaß und angenehmes Schadenfreuen ;)

Journal Entry 4 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, January 14, 2008
Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank fürs Schicken! Ich habe die ersten Seiten schon angelesen und es scheint wirklich gut zu sein. Leider muss es noch etwas warten bis es richtig gelesen wird.

Journal Entry 5 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 07, 2008
Ich hatte von diesem Buch was anderes erwartet, da ich dachte, dass es humorvoller geschrieben worden wäre. Ich fand es sehr trocken geschrieben und sehr beängstigend. Die Autorin hat die Figuren, ihren Charakter und Handlungsweisen sehr genau und gut beschrieben. So kann man sich gut in diese Figuren rein versetzen und ihre Handlungen gut nachvollziehen, vor allem bei der Rosi und dem Witold. Diese Glaubwürdigkeit des Romans finde ich schon erschreckend. Gut fand ich auch, dass die Morde nicht immer glatt verliefen. Es ging immer etwas schief. Dadurch wurde die Geschichte noch etwas realistischer. Weiterhin war es erschreckend, wie Rosi durch eine Aneinanderreihung von unglücklichen Zufällen zu den ganzen Morden getrieben worden ist. Ferner finde ich es auch interessant, dass Rosi mit der Zeit merkt, was für einen wirklichen Charakter Witold hat und ihre Liebe zu ihm abnimmt. Somit werden die ganzen Morde noch absurder.

Journal Entry 6 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, July 01, 2008
Kommt in Stepninas Gelesen-Box 2008.

Journal Entry 7 by lilifin from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, July 09, 2008
Aus der Gelesen2008 Buchbox.

Journal Entry 8 by lilifin at A-Z Bookbox, Bookbox -- Controlled Releases on Monday, September 29, 2008

Released 10 yrs ago (9/29/2008 UTC) at A-Z Bookbox, Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird Teil meiner A-Z Buchbox.

Journal Entry 9 by p3nguin from Oberkirch, Baden-Württemberg Germany on Sunday, February 08, 2009
Aus der A-Z Buchbox.

Der Klappentext lautet:

Sie hält sich für eine Benachteiligte, die ungerecht behandelt wird und zu kurz kommt. Mit zweiundfünfzig Jahren trifft sie die Liebe wie ein Hexenschuss. Diese letzte Chance muss wahrgenommen werden, Hindernisse müssen beiseite geräumt werden. Sie entwickelt eine bittere Tatkraft: Rosemarie Hirte, Versicherungsangestellte, geht buchstäblich über Leichen, um den Mann ihrer Träume zu erbeuten.

Ich bin gespannt.

Journal Entry 10 by p3nguin from Oberkirch, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 01, 2009
Das Buch ist flüssig zu lesen und hätte ruhig noch etwas länger sein können. Allerdings wurde es mit der Zeit immer unrealistischer, dass sie nicht überführt wurde. Dass sie das alles doch relativ gut wegsteckte, wundert mich auch etwas.

Trotzdem ist das Buch eine kurzweilige Lektüre.

Journal Entry 11 by Pidray from Bendorf, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, March 16, 2010
Danke für´s Schicken !
Da die Bücher gerade wieder schneller eintreffen als sie gelesen werden, dauert es eine Weile ...
vorher sind noch 5 Bücher dran.

22.04.2010 fertig ! Hmmm, das Buch war nicht so mein Fall: dieses "mal-so-eben-nebenbei-jemanden-ermorden-HOPPLA" und dann noch ungestraft und glimpflich davonzukommen ...

Released 8 yrs ago (5/22/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

verschickt an
RincewindHH
Viel Spass beim Lesen !

Journal Entry 13 by RincewindHH from Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Sunday, May 30, 2010
Hurra, ich kann wieder was eintragen !!!
Das Buch ist jetzt bei mir angekommen.

Journal Entry 14 by RincewindHH at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Sunday, September 12, 2010
Das Buch war ganz amüsant. Zwar nich tiefgründig, hat mich aber unterhalten.

Journal Entry 15 by wingAnonymousFinderwing at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 15, 2010
Auch wenn ich kein Fan von Krimis bin, so habe ich dieses Buch doch mit großem Interesse gelesen un d fand es sehr spannend.

Released 7 yrs ago (2/3/2011 UTC) at Mitte: Stadtbibliothek - Crossing Zone in Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Am 3.2.2011 Buch auf den bookcrosser-Tisch in der Stadtbibliothek, Solingen, Mummstraße, abgelegt

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.