corner corner Töchter des Himmels.

Medium

Töchter des Himmels.
by Amy Tan | Women's Fiction
Registered by erinacea of Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, December 14, 2008
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by erinacea): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by erinacea from Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, December 14, 2008

8 out of 10

Letztes Jahr mit einem Haufen anderer Bücher auf Booklooker gekauft, und jetzt endlich gelesen. Leider hat das Buch jetzt abgeknickte Ecken, weil ich es so lange in einem Stoffbeutel durch die Gegend trug. (Ein Schicksal, das leider die meisten Bücher teilen, die ich über längere Zeit immer nur ein bisschen lese, wenn ich zwischendurch mal dazukomme.)

Inhalt:
Vier Mütter, vier Töchter, die Mütter mit chinesischem Hintergrund, die Töchter in den USA aufgewachsen und sozialisiert. In diesem Buch schildern die Frauen abwechselnd ihre Erlebnisse, erzählen von ihrer Kindheit, den Veränderungen, der Familie. Jede der acht Frauen hat interessante Dinge aus ihrem Leben beizutragen. Gemeinsam ist ihnen allen der Konflikt zwischen der chinesischen Herkunft und der amerikanischen Kultur, jede von ihnen erobert sich ihren Platz in diesem Leben, und manchmal sehen Mütter und Töchter einander am Ende mit anderen Augen.

Ein sehr, sehr schönes Buch, das ich leider zu langsam las, um es richtig zu genießen. :( 3-4 Wochen sind eigentlich nicht wirklich lange, aber es genügte, dass ich Mühe hatte, Mütter und Töchter (trotz entsprechenden Hinweises am Anfang) einander zuzuordnen und der Chronologie ihrer Leben zu folgen.

Das Buch besteht im Grunde aus vier Teilen.
1. Die Kindheit der Mütter in China
2. Die Kindheit der Töchter in den USA
3. Der Konflikt der Töchter zwischen Mutter und Partner
4. Die Entwicklung der Mütter in China und ihre Ankunft in Amerika

Wirklich gut geschrieben. So ziemlich jeder zufällig aufgeblätterte Abschnitt lohnt sich zu lesen. Jede der Frauen wirkt realistisch und dreidimensional, mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. Auch der Einblick in die chinesische Kultur (und chinesisch-amerikanische Subkultur) war überaus interessant. Sehr zu empfehlen! 


Journal Entry 2 by erinacea at U-Bahnhof Französische Str. in Mitte, Berlin Germany on Friday, December 19, 2008

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/19/2008 UTC) at U-Bahnhof Französische Str. in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Auf dem Feuerwehrkasten (oder was immer das ist) Ausgang Richtung Gendarmenmarkt.

Neunzehntes Buch meines diesjährigen Adventskalenders:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24


Herzlich willkommen bei Bookcrossing!


Hier findest Du eine internationale Gemeinschaft von Buchliebhabern, in der Du (nicht nur) über Bücher diskutieren sowie Bücher tauschen und - natürlich - freilassen kannst.

Bitte hinterlasse einen kurzen (gern auch längeren ;) ) Eintrag, damit ich weiß, dass es diesem Buch gut geht. Du könntest z.B. schreiben, wo Du es gefunden hast, wie es Dir gefällt oder was Du damit vorhast.

(Übrigens kannst Du es natürlich behalten, solange Du magst, aber sag bitte Bescheid.)

Vielen Dank!
erinacea

Fürs erste hier ein paar interessante Links:
Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten
Deutschsprachiges Diskussionsforum
Wo gibt es Bookcrossing-Bücher? 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.