Profile Image

winghuskywing

Joined Saturday, January 03, 2004
Home page www.amnesty.de/
Recent Book Activity
Statistics
4 weeks all time
books registered 11 510
released in the wild 7 1,031
controlled releases 0 101
releases caught 0 297
controlled releases caught 0 94
books found 1 649
tell-a-friend referrals 0 56
new member referrals 0 12
forum posts 9 2,016
Extended Profile
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche nie die Welt angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Ich unterstütze das Fremde-Welten-Bücherregal mit neuen, spannenden, abwechslungsreichen und überraschenden Werken von Autoren aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die selten in den üblichen Bestsellerlisten auftauchen.
-----------------------------------------------------------------------------
OPTIMISTISCHES LIEDCHEN

Hie und da kommt es vor,
dass einer um Hilfe schreit.
Schon springt ein andrer ins Wasser,
vollkommen kostenlos.

Mitten im dicksten Kapitalismus
kommt die schimmernde Feuerwehr
um die Ecke und löscht, oder im Hut
des Bettlers silbert es plötzlich.

Vormittags wimmelt es auf den Straßen
von Personen, die ohne gezücktes Messer
hin- und herlaufen, seelenruhig,
auf der Suche nach Milch und Radieschen.

Wie im tiefsten Frieden.

(Hans Magnus Enzensberger)
-----------------------------------------------------------------------------
Die Krone des Bookcrossens sind für mich die Wildfänge: Von meinen bislang etwa 749 in der "ganz ganz wilden" Wildnis freigelassenen Büchern (also außerhalb von Meetups, Boxen, RingenOBCZ, Bücherschränken usw.) sind bisher 127 gefunden worden (Stand 01. Juni 2020). Am 20. Juli 2008 habe ich zum ersten Mal ein Buch in der Wildnis erjagt. Natürlich lasse ich gerne Bücher in der "Wildnis" frei. Die meisten AVLs werden bei mir irgendwann wild freigelassen :)

Meine erste "eigene" Challenge lief vom 1. Februar bis 30. November 2010: für alle, die auch gerne Radfahren.

Zum 29. Februar 2012 hatte ich die Wildnis-Challenge gestartet, sie dauerte 366 Tage, endete also am 28. Februar 2013. Ziel: Bücher an möglichst abgelegene Orte bringen...

"Drei Jahre später war Großvater tot. Es war eine große Beerdigung, und viele kamen von den Höfen der Umgebung, manche sogar vom anderen Ufer des Po. Alle waren mit dem Fahrrad da. Der Friedhof von Sartirana lag jenseits der Bahnlinie und des Kanals, und wie üblich folgte man dem Trauerzug, indem man langsam in die Pedale trat. Mit dem Auto zu fahren, wäre respektlos gewesen. Ein großer, lautloser Schwarm Fahrräder, die auf einer weiten Ebene einem Leichenwagen folgte, war ein ziemlich surrealer Anblick!" (Aus "Meine ersten sieben Jahre und ein paar dazu", Dario Fo)

"Der Fahrradmechaniker pumpte die Geduld eines Kunden in den Schatten eines Reifens. Er fürchtete, sie könnte platzen..." (aus: Kojo Laing, "Die Sonnensucher")

Länder, ich denen ich schon gewesen bin (in so gut wie allen davon hab ich auch Bücher freigelassen, Geocaches gefunden, bin Radfahren oder Laufen gewesen - oder alles zusammen ;):


visited 39 states (17.3%)
Buy Douwe's Machine Learning Book

-Leoparden brechen in den Tempel ein und saufen die Opferkrüge leer; das wiederholt sich immer wieder; schließlich kann man es vorausberechnen, und es wird Teil der Zeremonie. -Franz Kafka

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.