Profile Image

IBCZ-BRKJM

Age 3
Joined Sunday, November 29, 2015
Recent Book Activity
Statistics
4 weeks all time
books registered 0 5
released in the wild 0 0
controlled releases 0 0
releases caught 0 0
controlled releases caught 0 0
books found 0 41
tell-a-friend referrals 0 0
new member referrals 0 0
forum posts 0 0
Extended Profile
+++ Ich kann die Entschuldigung der Aufstellungsstelle nur weitergegeben, dass das Projekt leider noch nicht realisiert werden konnte ... Es ist glaubwuerdig in Arbeit, denke ich. (thira3006) +++

Inoffizielle BookCrossingZone BuecherRegal fuer Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund, die in psycho-sozialer Betreuung sind - ein Projekt von thira3006 an einem nicht-oeffentlichen Ort.

Vielen Dank an alle, die dieses Projekt ermoeglichen!!

Zur Arbeit der Einrichtung in Halle (Saale), in der das Regal stehen soll:
- psych-olo-gische Be-rat-u-ng, Thera-pie, Grup-penarbeit u. begleite-n-de S-ozialbera-tung an
- Arbeit ist die klinisch-psyc-hologisc-he Praxis mit Fl-uechtlin-gen, die Verf-olgung, Gewalt un-d Folter überleb-t haben
- Berück-sichtigung der kulturellen Hintergr. u. sprachl. Beduerfnisse
- Kinder, Ju-gendliche und Familien willkommen
- Es gibt: Psychologische Diagnostik, psychologische Beratung u. Begleitung, Koerpertherapie, Entspannung, Ressourcen-Arbeit, Stabilisierung, Trauerarbeit, Traumatherapie, psychosoziale Gruppen, Erstellung von Stellungnahmen, Sozialberatung fuer Klienten/innen u. deren Angehoerige
Dort im Warteraum wird das Regal stehen.
DIE EINRICHTUNG HAT KEINE MOEGLICHKEITEN, DARUEBER HINAUS GAESTE ZU EMPFANGEN, DIE "NUR" AN DAS BUECHER-REGAL WOLLEN. ICH BITTE UM FREUNDLICHE RESPEKTIERUNG. VIELEN DANK!

Projekt-Historie:
- im Nov. 2015 wird die Regalaufstellung genehmigt :) - die Stelle moechte selbst ein Regal anschaffen
- im Dez. 2015 nicht mehr realisiert, da in der Stelle zu viel Jahresend-Stress war - Verschiebung der Regalanschaffung auf Jan. 2015 ...
- Feb. 2016: Projekt konnte leider noch nicht realisiert werden, die Einrichtung plant in neue Raeume umzuziehen und dort wird dann auch ein Buecherregel angeschafft,
Umzug geplant für April, neuer Beginn der Buecherregal-Befuellung für Mai geplant

Motivation zum Projekt:
- Menschen mit psychischen Problemen fallen oft hinten runter, meint, dass sie in der oeffentlichen Wahrnehmung und Zuwendung oft kaum beachtet werden
- Buecher sind Bildung und das ist immer gut :)
- Es beruehrt mich (die Texte beziehen sich alle auf ANDERE Projekte - also NICHT, wo das Regal steht): "Viele Flüchtlinge sind traumatisiert und benötigen dringend psychologische Hilfe, um wieder Selbstsicherheit erlangen, die schlimmen Erfahrungen überwinden und wieder am Leben teilnehmen zu können. Doch hat kaum jemand eine Chance auf einen Therapieplatz. [...] Der Verlust der Heimat, der Familie und des Freundeskreises, der Arbeit und all dessen, was ihr Leben einst ausgemacht hat, das Erleben von Verlassenheit und Gewalt – all das bedeutet für Flüchtlinge oft einen traumatischen Verlust innerer und äußerer Sicherheit. Viele verstehen nicht, was da genau mit ihnen passiert und warum sie heute so anders sind als früher. Um sich wieder stabilisieren und ein gutes Leben führen zu können, benötigen Tausende eine Therapie. Doch die Wartezeiten auf einen Therapieplatz sind jetzt schon unendlich lang." (Quelle: http://wie-kann-ich-helfen.info/traumata-ueberwinden-mit-hilfe-psychosozialer-beratung-durch-andere-fluechtlinge/2501) und "Krieg, Gewalt und Flucht lösen in Kindern große Angst aus. Selbst wenn sie hier in Deutschland angekommen sind, wenn sie (hoffentlich) endlich in Sicherheit sind, ist die Angst noch immer da. Unbehandelt kann sie ihr weiteres Leben sehr stark beeinflussen; sogar das ihrer Kinder und Enkelkinder. [...] Das Phänomen ist auch aus Deutschland bekannt: Kinder, die Krieg, Gewalt, Flucht und Vertreibung erleben mussten, haben häufig noch als Erwachsene mit den Folgen zu kämpfen. Sie konnten ihr Potenzial nie ausleben, haben unerklärliche körperliche Symptome, erleben immer wieder scheinbar irrationale, übersteigerte Ängste u. v. m. Und all das überträgt sich unbewusst auf ihre Kinder, Enkelkinder, oft sogar noch an ihre Urenkel_innen, sodass diese teils lebenslang mit ähnlichen Folgen zu kämpfen haben."
(Quelle: wie-kann-ich-helfen.info/---/2774 - und hier gibt es auch ein klasse kostenloses Bilderbuch fuer traumatisierte (Fluechtlings-) Kinder - mit Hinweisen fuer die Angehoerigen (!) - zum Download u. selbst ausdrucken)
- dieses Projekt hat sich ein bisschen einfach ergeben
- Zur Info: Ich weiss, dass es in den meisten deutschen Bundeslaendern unertraeglich lange dauert, bis Menschen einen Therapieplatz erhalten. Also es auch "einheimische" Menschen. (Kleiner Tipp am Rande: Man kann, wenn man eine/n Therapeuten/in gefunden hat, einen Einzelfallantrag an die Krankenkasse stellen, wenn diese Person kein/e genehmigter Psychotherapeut/in ist, auf Genehmigung der Psychotherapie im Einzelfall.) (Info am Rande: Leider ist es selbst in Psychotherapie-Kreisen noch kein Allgemeinwissen, dass eine "normale" Psychotherapie etwas anderes ist als eine Trauma-Therapie als Psychotherapie und leider koennen auch viele Psychologen/innen, eine Traumatisierung nicht erkennen. Also: Wenn wer in seiner/ihrer Psychotherapie nicht weiter kommt, befasst euch mal damit und lasst euch von einer/m Traumatherapeutin/en "anschauen".) Und ja, ich und die Menschen, die dieses Projekt unterstützen, tun bereits auf vielfaeltige Weise auch etwas fuer "einheimische" Menschen ... :)

Mehr zu Bookcrossing in Halle (Saale) gibt es hier: bookcrossinghalles.wordpress.com/

Autorin: thira3006
Stand: 06. Feb. 2016


s09.flagcounter.com/---/" alt="Flag Counter" border="0">

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.