Falkenturm.

by Erik Fosnes Hansen, Erik Fosnes Hansen | Literature & Fiction |
ISBN: 3462025066 Global Overview for this book
Registered by wingSate981wing of Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/8/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingSate981wing from Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 08, 2011
"Es ging auf den Winter zu. Noch lag kein Schnee auf den Feldern. Aber in den vergangenen Nächten war bereits Frost über das Lehen gekommen und hatte gleichsam Leben und Farbe aus den Wäldern und Feldern gesogen, die sich rings um Falkenburg in alle Richtungen ausdehnten. Auf allen Fensterscheiben der Burg wuchsen nachts Eisblumen, und am Morgen waren Gras und Bäume ganz weiß. Langsam erstarrte die Landschaft, und alle Farben nahmen etwas von der Kälte in sich auf."
In dieser mittelalterlichen Winterkälte lebt der zwölf Jahre junge Wolfgang als in sich gekehrter zukünftiger Burgherr unter dem Vormund seines Onkels. Wolfgang ist ein Einzelgänger, die Welt um ihn geht in wenig an, und nur seine vier Falken bleiben ihm Freunde, wenn er nachts auf dem höchsten Turm der Burg schlafen geht. Er redet mit ihnen, teilt ihre Gedanken.
Seinen Onkel indessen packt mit dem herannahenden Datum der Vollmündigkeit des Jungen immer öfter der heftige Wunsch, selbst Herr der Burg zu werden, dabei ist er hin- und hergerissen zwischen diesem Wunsch und einem merkwürdigen Verlangen nach dem Jungen.
Wolfgangs Leben ändert sich, als er auf einem Jagdausflug Susanne kennenlernt - und mit ihr in der Vogelsprache sprechen kann.


Journal Entry 2 by wingSate981wing at Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 14, 2011
Das Buch ist zu Ende gelesen!Sehr beeindruckend ist auch wie das Schlechte Gewissen den Onkel drückt und wie er es abschüttelt.Er selber bezeichnet es als Faust.Thema ist auch der sexuelle Missbrauch von Minderjährigen.In diesem Fall:Onkel-Neffe und wer dann die Schuld an soetwas trägt.Hier das Opfer selber!
Ein anderes Thema ist die erste haltlose Liebe die ewig hält und wie zum Schluß des Buches deutlich wird,auch über den Tod hinaus.
Aberglaube und Habgier zerstören mit unvorstellbarer Grausamkeit ein junges Leben und überhaupt Menschen.
Interessant fand ich auch die Rolle des Henkers und seiner Familie.Von der Obrigkeit gewollt aber trotzdem von jederman gehasst und gefürchtet.

Alles in allem ein super spannendes Buch mit knapp 220 Seiten.

Ringteilnehmer:

1.Suzanne4Books
2.Glenomena
3.Neckarhex
4.Mr.Golightly


Journal Entry 3 by wingSate981wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany on Monday, August 22, 2011

Released 9 yrs ago (8/22/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch geht als RING auf die Reise!Zunächst nach Hamburg.

Journal Entry 4 by Susammelsurium at Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Thursday, August 25, 2011
Heute aus der Packstation gefischt. Vielen Dank!

Nachtrag, 30. 8. 2011: Also, wenn ich es nicht gewußt hätte, wäre ich nicht darauf gekommen, daß dieser Text von Erik Fosnes Hansen ist. Es ist eine merkwürdige Story, irgendwie unvollständig... aus diesem Stoff hätte man eine richtige Geschichte machen können. Ein bißchen Schade.

Dennoch Danke für den Ring! Er reist weiter, sobald die nächste Adresse bekannt ist.

Journal Entry 5 by Susammelsurium at By mail, A Bookring -- Controlled Releases on Sunday, September 04, 2011

Released 9 yrs ago (9/3/2011 UTC) at By mail, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat sich nun auf den Weg gemacht zur nächsten Station. Gute Reise!

Journal Entry 6 by rem_GGO-137540 at Mössingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 06, 2011
Das Buch kam an und das Lesen kann beginnen!

Journal Entry 7 by rem_GGO-137540 at Mössingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, September 14, 2011
Danke, dass ich mitlesen durfte!
Mir ging es wie meiner Vor-Mir-Leserin, irgendwie war es eine merkwürdige Geschichte.

Der Ring geht nun weiter zu Neckarhex!

Journal Entry 8 by Neckarhex at Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 19, 2011
Heute gut bei mir angekommen, vielen Dank! Es muß sich noch gedulden, bis ich das aktuelle Buch fertiggelesen habe.

Journal Entry 9 by Neckarhex at Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 25, 2011
Nach knapp 100 Seiten - ungefähr bei der Hälfte - habe ich das Buch nun abgebrochen. Ich empfinde es als merkwürdig, unausgegoren und unendlich vielen Stellen einfach nur frustrierend. Ich weiß noch immer nicht, was eigentlich erzählt werden will und soll, wobei ich zugegebenermaßen mit der inhaltlichen Betonung von Schicksal, Vorahnungen und Horoskopen überhaupt nichts anfangen kann.
Sehr seltsam empfinde ich auch die Platzierung der Handlung ins 13. Jahrhunderte - davon merkt man im Grunde kaum etwas, von ein paar Begriffen und dem Ort der Handlung abgesehen. Die Charaktere könnten genausogut im Hier und Jetzt oder auf einem Raumschiff agieren - der Unterschied wäre wohl kaum merkbar. Und auch wenn der Autor hier achtzenjährig sein Erstlingswerk vorgelegt hat, darf man dennoch erwarten, daß zumindest ein wenig Hintergrundsrecherche betrieben wird, was das Leben und die Gegebenheiten des Mittelalters betrifft, egal ob historischer Roman oder nicht.

Der Ring hat mich aufgrund des Klappentextes interessiert, doch ich muß sagen, selten hat ein Klappentext meines Emfpindens nach weniger dem Inhalt eines Buches entsprochen.

Released 9 yrs ago (9/25/2011 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf den Weg zur nächsten Station zu Mrs-Golightly.

Journal Entry 11 by Mrs-Golightly at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 01, 2011
So, angekommen, gelesen und ziemlich ratlos zurück gelassen. Alles in allem schon eine Geschichte, die fesseln konnte, in historischer Szenerie mit leichten Fantasy-Elementen. Etwas irritierend fand ich, dass bis zur Mitte des Buches Frauen in der aktiven Handlung kaum vorkamen. Insgesamt aber leider doch eine bedrückende Geschichte, von der ich kurzzeitig gedacht hatte, sie würde doch noch eine gute Wendung nehmen. Bereits beim Lesen fragte ich mich, für welche Zielgruppe der Autor das Buch geschrieben hat: für Erwachsene hat es meiner Meinung nach zu wenig Tiefgang. Über die Hintergründe, warum die Personen so oder so handeln, hätte ich gerne mehr erfahren. Oder war der Plot nur gewählt, um mal eine Onkel-Neffe-wie-auch-immer-Love-Story zu konstruieren? Ein Jugendbuch ist es auch nicht. Dafür fehlt ganz klar ein Lösungsansatz, wie sich Wolfgang aus seiner Situation befreien könnte. Nachdem sich zwischenzeitlich mal eine Wendung der Handlung angedeutet hatte und er kurzzeitig aus seiner Lethargie und Welt-(Menschen-)Abgewandtheit zu erwachen schien, haben mich die letzten Seiten doch sehr bedrückt. Irgendwie rätsel ich immer noch und frage mich: was wollte uns der Author damit sagen? Ich weiß es nicht und kann für mich auch kein richtiges Fazit finden. Alles in allem schon ein Buch, das zum Nachdenken anregt, aber ansonsten auch kein wirkliches Echo in mir hervorruft. Nun denn, wie dem auch sei... Kann jetzt wieder auf den Weg zurück oder zur nächsten Station gehen, wenn es noch Mitleser gibt.

Journal Entry 12 by Mrs-Golightly at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 11, 2011

Released 9 yrs ago (10/11/2011 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ging heute wieder zurück zu sate981. Vielen Dank fürs Mitlesenlassen und Verringen!

Journal Entry 13 by wingSate981wing at Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 15, 2011
Der Ring ist wieder zu Hause angekommen.Vielen Dank fürs schicken.

Journal Entry 14 by wingSate981wing at Weserstadion in Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 29, 2011

Released 9 yrs ago (10/30/2011 UTC) at Weserstadion in Minden, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Lieber Finder viel Spaß mit dem Buch.Du hast ein freies Buch gefunden.Gib meine BCID Nummer auf www.bookcrossing.com ein und schreibe einen Journaleintrag,wo Du das Buch gefunden hast und wie es dir gefallen hat und oder was aus ihm geworden ist.Dadurch können die Menschen vorher, lesen was aus dem Buch geworden ist.

Wenn dir diese Sache gefällt kannst Du dich auch selber anmelden.Alles ist kostenfrei und macht einfach Spaß.Die Seite ist Spamfrei,Adressen oder sonstige persöhnliche Angaben bleiben geheim.

Das "Deutsche Forum"in dem die Bookcrosser kuminizieren und wo Fragen gestellt werden können,findest Du hier:

http://www.bookcrossing.com/forum/14

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.