Im Meer schwimmen Krokodile -: Eine wahre Geschichte -

by Fabio Geda | Literature & Fiction |
ISBN: 9783813504040 Global Overview for this book
Registered by wingGhaneschawing of Gmunden, Oberösterreich Austria on 6/20/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Monday, June 20, 2011
Dieses Buch wurde uns von
Thalia Buchhandlung Gmundenfür unser
Salzkammerguttreffen
gespendet.Vielen Dank an die Buchhandlungsleitung.

Ganz bestimmt findet dieses Buch eine oder einen Bookcrosser, der sich seiner annimmt.
Pressestimmen
"Ein poetischer, zu Herzen gehender Roman über die Kraft der Wünsche und den unbedingten Willen, glücklich zu sein - und sei es nur, weil man am Leben ist." (ttt - titel thesen temperamente )

Ein "Fänger im Roggen", jedoch aus dem Haus des Islam. Ein atemberaubendes Buch, tief und ungeheuer reich. (Paul Badde / Die Welt )

"Hier sprechen nichts als die Fakten. Und doch kündet diese Geschichte – hochaktuell angesichts der akuten Flüchtlingsströme aus Nordafrika – von der unzerstörbaren Kraft der menschlichen Hoffnung auf und dem notwendigen Glauben an ein besseres Morgen." (Deutschlandradio Kultur „Radiofeuilleton/Kritik" )
Kurzbeschreibung
Die Reise eines Jungen, den man niemals vergessen wird.

Als Enaiat eines Morgens erwacht, ist er allein. Er hat nichts als seine Erinnerungen und die drei Versprechen, die er seiner Mutter gegeben hat. Er durchwandert die Länder des Ostens bis nach Europa. Er reist auf Lastwagen, arbeitet, schlägt sich durch, lernt das Leben von seiner grausamen Seite kennen. Und trotzdem entdeckt er, was Glück ist… Fabio Geda erzählt die wahre Geschichte des zehnjährigen Enaiatollah Akbari in einem kurzen und zu Herzen gehenden Buch: eine Geschichte, die uns den Glauben an das Gute zurückgibt.

»Drei Dinge darfst Du nie im Leben tun, Enaiat, aus keinem Grund: Erstens, Drogen nehmen. Zweitens, zu den Waffen greifen. Versprich mir, dass deine Hand nicht einmal einen Holzlöffel halten wird, wenn er dazu dient, einen Menschen zu verletzen. Drittens, stehlen. Was dein ist, ist dein, was nicht dein ist, nicht. Und merke dir, dass es sich immer zu leben lohnt, wenn man einen Wunsch vor Augen hat wie ein Esel eine Karotte.« Mit diesen Worten verlässt die Mutter ihr Kind. Sie hat Enaiat außer Landes geschmuggelt, mehr kann sie nicht für ihn tun. Die drei Lebensregeln sind der einzige Kompass des Jungen auf seiner Überlebensreise, die viele Jahre dauert. Also tut er nichts Böses, was auch immer geschieht. Arbeitet, gleich was, und besteht Tag für Tag das Leben, findet Freunde, zieht weiter. Und hat immer einen Wunsch vor Augen…
Wer der poetisch erzählten Geschichte von Enaiat lauscht, bekommt eine Ahnung vom schieren Glück, am Leben zu sein.



Journal Entry 2 by wingeligiwing at Salzkammergut-Treffen in Gmunden, Oberösterreich Austria on Monday, June 20, 2011

Released 9 yrs ago (6/22/2011 UTC) at Salzkammergut-Treffen in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Salzkammergut-Treffen 2011

Liebe Finderin, lieber Finder,
Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und was Du damit vor hast. Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Hello! Bookcrossing is a online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide it will travel and how its readers like it. Kindly make a journal entry to let us know it's found a new reader.
Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend, leave it back on the shelf or somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will hear from the book as it travels around. Happy reading!

Journal Entry 3 by priemo at Gmunden, Oberösterreich Austria on Friday, June 24, 2011
dieses Buch trat den Weg zum Salzkammergut-Treffen gar nicht wirklich an, wurde direkt aus dem Hause Ghanescha "entführt" und mitgenommen - freu mich aufs Lesen

Journal Entry 4 by priemo at Vorchdorf, Oberösterreich Austria on Sunday, July 31, 2011
hatte gestern das Buch angefangen -konnte heute Nacht schlecht schlafen, so bin ich um 3/4 4 aufgestanden und hab das Buch fertiggelesen
schon lange hat mich keine Thematik so beeindruckt wie in diesem Buch
Bestätigung dafür, das man, wenn man etwas wirklich will auch schaffen kann
vorläufig lass ich das Buch noch bei mir - möchte es nur persönlich weitergeben,
Prädikat: wertvoll

Journal Entry 5 by priemo at OBCZ im Cafe Novum in Vorchdorf, Oberösterreich Austria on Thursday, August 04, 2011

Released 9 yrs ago (8/4/2011 UTC) at OBCZ im Cafe Novum in Vorchdorf, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

geht heute mit zum Stammtisch ins Novum, Vorchdorf

Journal Entry 6 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Thursday, August 04, 2011
Wurde mir heute empfohlen. Mal schauen, ob ich es lesen werde. Wenn nicht, dann habe ich aber schon eine perfekte Alternative ;) ...

Journal Entry 7 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Wednesday, August 17, 2011

Released 9 yrs ago (8/18/2011 UTC) at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kommt in die "Sunshine, Lollipos & Rainbows" Box.

Journal Entry 8 by suddenlyisee at Neukölln, Berlin Germany on Saturday, October 15, 2011
aus der Box entnommen!

Journal Entry 9 by suddenlyisee at Neukölln, Berlin Germany on Wednesday, August 15, 2012
Die biographische Geschichte von Enaiat, der im Alter von 9 Jahren (!) aus Afghanistan flüchtet und auf sich gestellt, allein Richtung "Westen" unterwegs ist. Sehr spannend und bewegend. Enaiat macht als Flüchtling wirklich dramatische, schreckliche, traumatisierende Szenen durch. Aber er findet auch immer wieder Menschen, die ihm weiterhelfen.
Ein wertvolles Buch, dass zum Nachdenken anregt. Unbedingt empfehlenswert!

Journal Entry 10 by suddenlyisee at Neukölln, Berlin Germany on Wednesday, August 29, 2012

Released 8 yrs ago (8/29/2012 UTC) at Neukölln, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird in der Box "Toleranz, Respekt und Menschenwürde" weiterreisen!

Journal Entry 11 by Kasimar at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Thursday, September 13, 2012
Aus Ghaneschas "Toleranz, Respekt und Menschenwürde Bücherbox" entnommen.

Journal Entry 12 by Kasimar at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Friday, November 13, 2015
Ein eindrückliches und sehr aktuelles Buch, das trotz einiger Lücken anschaulich von einer beschwerlichen Flucht von Afganistan nach Italien erzählt.

Journal Entry 13 by Kasimar at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Wednesday, July 13, 2016

Released 4 yrs ago (7/13/2016 UTC) at Landsberg am Lech, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zu Lillianne nach Berlin zum Freilassen.

Journal Entry 14 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Monday, July 18, 2016

So ein schönes, volles Buchpaket ist heute angekommen. Dafür danke ich ganz herzlich. Dieses hier werde ich gleich als ÖPNV-Lektüre mitnehmen, bevor es dann zum Gleis 17 reisen darf. Die weiteren werden nach und nach eingetragen ... bin jetzt gerade auf dem Sprung.

Edita kommentiert
Ein wunderbares Buch, das uns vor Augen führt, mit welchen Abenteuer - eher Gefahren - die Flucht (nicht nur) von Minderjährigen besetzt ist. Ena hat viel Glück gehabt ... und dennoch: Das Buch ist aktueller denn je. Wir hatten in unserer Gemeinde in der Kirchenasylwohnung einen afghanischen Jugendlichen, der ebenfalls mit 10 Jahren sich auf den Weg nach Europa gemacht hat. Er war fast 8 Jahre unterwegs - über Rumänien und Ungarn - nach Deutschland und wurde auch von der Mutter "weggeschickt". Zwischenzeitlich hat er einen begrenzten Aufenthaltsstatus und kann arbeiten bzw. eine Ausbildung machen und wohnt in einer Wohngemeinschaft. Er selbst spricht nicht über seine lange Flucht ...
Das Buch geht jetzt in unsere Gemeinde, dort gibt es einen Unterstützerkreis, von dem ich denke, dass sie sich für dieses Buch interessieren.

Vielen Dank für dieses Bucherlebnis!

Journal Entry 15 by wingLilliannewing at Patmos-Gemeinde (LUTHER2017) in Steglitz, Berlin Germany on Monday, July 18, 2016

Released 4 yrs ago (7/19/2016 UTC) at Patmos-Gemeinde (LUTHER2017) in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun weiter auf Wanderschaft
... to whom it may concern.


Sollen wir uns im Sommer laben, müssen wir auch Donner haben.


Ich würde mich freuen, etwas von dem Buch zu hören: Wer hat es gefunden, wie hat es gefallen und wohin darf es weiterreisen? Einfach die BCID bei www.bookcrossing.com auf der Website eintragen und dann den Anweisungen folgen. Das kann völlig anonym bleiben, wenn gewünscht. Und wenn du dich anmelden solltest, wäre bei der "Neue Mitglieder geworben" ein Hinweis auf Lillianne sehr erfreulich. In diesem Sinne auch meinen Dank im Voraus.

Falls noch Fragen auftauchen, kann vielleicht die Hilfeseite unter www.bookcrossers.de weiterhelfen. Viel Erfolg, vielen Dank und viel Spaß mit diesem Buch.

Journal Entry 16 by wingLilliannewing at Steglitz, Berlin Germany on Sunday, September 04, 2016

Dieses Buch ist mir heute nach einer kleinen Lesereise durch die Gemeinde wieder in die Hand gedrückt worden. Vielen Dank. Es hat allen ausnahmslos gut gefallen und erinnerte auch an das Schicksal unserer Flüchtlinge, die die Gemeinde in ihrer Kirchenasylwohnung betreute.

Heute war der Entsendungsgottesdienst für die Freiwilligen der Aktion Sühnezeichen Friedensdienst (ASF) und so konnte ich das Buch an einen Freiwilligen weitergeben. Er wird es mitnehmen - wohin auch immer. Ich freue mich jedenfalls darüber und wünsche Gottes Segen für den Einsatz in anderen Ländern.


Dieses Buch geht nun weiter auf Reisen
... to whom it may concern. Viel Freude!


Septemberwetter warm und klar verheißt ein gutes neues Jahr.


Gute Reise und viel Erfolg mit ASF!

Journal Entry 18 by wingAnonymousFinderwing at Jerusalem, Jerusalem Israel on Sunday, June 04, 2017
Eine tolle Geschichte, von einem tapferen, mutigen und sehr ehrgeizigen Jungen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.