Das Leben und die Abenteuer des armen Mannes im Tockenburg

by Ulrich Bräker | Biographies & Memoirs |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by RoseOfDarkness of Baruth/Mark, Brandenburg Germany on 6/1/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by RoseOfDarkness from Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Wednesday, June 1, 2011



Selten für die Challenge registriert. Bitte danach an andere Teilnehmer weiter geben. Danke.

Ulrich Bräker kam 1735 als Sohn einfacher Bauern zur Welt. In seiner Jugend war er Bauernknecht und Salpetersieder. 1756 wurde er unfreiwillig als Rekrut in die preussische Armee verkauft, von der er während der Schlacht bei Lobositz desertierte und nach Hause zurückkehrte. Er heiratete und hatte mehrere Kinder, von denen einige bereits im Kindesalter starben. Er verdiente seinen Lebensunterhalt als Baumwollfergger.

Das Tagebuch schrieb er eigentlich für seine Nachkommen, damit sie erfahren wie das leben auf dem Lande früher so war.

Journal Entry 2 by RoseOfDarkness at A BookCrosser, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Monday, November 5, 2012

Released 11 yrs ago (11/5/2012 UTC) at A BookCrosser, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Lieber Finder - auf ein Wort:
schön das Du hierher gefunden hast. Ich würde mich sehr freuen wenn du jetzt eine Nachricht hinterlässt wo Du mich gefunden hast. Die Anmeldung ist kostenlos und nur dein Nickname wird veröffentlicht. Der Nachrichtenaustausch findet über das System statt - so das deine email-Adresse nicht für jeden sichtbar ist


Es ist aber auch ganz einfach nur einen anonymen Eintrag zu machen - ohne Angabe einer email-Adresse einfach den Button

„Nein danke, ich möchte lieber völlig anonym bleiben“

anklicken.
Der versteckt sich unter den 3 Feldern Twitter/Goodreads/Facebook.

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
Forum Germany
Forum Austria
Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite
Supportseite


Welcome to BookCrossing. Thanks for taking the time to visit the site. Please make a journal entry to let me know that you have found this book, you may do this anonymously or you may join. There is no charge to join this site, if you are like myself from time to time you may donate to help support Bookcrossing; but it is not mandatory. If you are new to BookCrossing and choose to join, please indicate that you were referred by RoseOfDarkness. Membership is free and your name and e-mail address is not shared with anyone else and it will never be sold. BookCrossing is a a world-wide group of people who love books and wish to share them with others.
Please enjoy this book, if it is not your genre pass it along to someone else or wild release it. In this way we promote literacy and at the same time we can watch our book continue on it's journey.


"Kindness is a language which the deaf can hear and the blind can read."
Mark Twain

Journal Entry 3 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, November 11, 2012
Danke Danke Danke Danke Danke

...für den großen und prallgefüllten Karton. Da geht mir der Lesestoff so schnell nicht aus.
Die markierten Bücher gehen dann Stück für Stück weiter zu LiniP. Meine Sonntagsbeschäftigung ist jetzt überall den Journaleintrag zu machen. Ich schreibe aber nicht jedes mal etwas individuelles, ok?

Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune. (Johann Wolfgang von Goethe)

Journal Entry 4 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 12, 2013
So, jetzt habe ich das Buch auch fertig. Halb gehört (beim Autofahren) und dann weitergelesen in der S-Bahn. Es ist sehr reizvoll mit dem Vorleser und seinem schweizerdeutschen Akzent. Da kann man es sich doppelt und dreifach gut vorstellen. Bei der Fassung als siebenteiliges Hörbuch ist nicht alles wortwörtlich wiedergegeben. Aber es tut der guten Geschichte keinen Abbruch.

Ich gebe es beim nächsten Treffen an LiniP weiter.

Es ist leichter, das Buch zu behalten, als das, was drinnen steht. ( Michel de Montaigne)

Journal Entry 5 by LiniP at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 2, 2013
Ich denke, dass ich auch das Hörbuch hören werde.

Journal Entry 6 by LiniP at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, April 10, 2013
Ich habe mir die Geschichten in meinem Auto angehört. Es war ganz interessant über das Alltagsleben um diese Zeit zu hören. Das Buch kommt wieder in die Box.

Journal Entry 7 by LiniP at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, June 5, 2013

Released 10 yrs ago (6/5/2013 UTC) at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich heute in der Raritätenbox 3 auf den Weg zu neuen Lesern gemacht.

Journal Entry 8 by Kasimar at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Wednesday, July 31, 2013
Aus RoseofDarkness Raritäten Box 3 entnommen.

Journal Entry 9 by Kasimar at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Monday, July 4, 2016

Released 7 yrs ago (7/4/2016 UTC) at Landsberg am Lech, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zu book-a-billy.

Journal Entry 10 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Saturday, July 9, 2016
Kam in einer Riesenbox bei mir an, vielen lieben Dank! Es mweldet sich wieder, sobald ich es gelesen habe.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.