Wer Wind sät

by Nele Neuhaus | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3548283519 Global Overview for this book
Registered by Herrundmeyer of Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on 4/30/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 30, 2011
über vorablesen.de erhalten. Dies ist mein Leseeindruck nach der dortigen Leseprobe:

"Die vorliegende Leseprobe aus Wer Wind sät von Nele Neuhaus ist temporeich und abwechslungsreich, aber dabei durchaus nicht abgehackt oder sprunghaft.

Eine kurze Einführung der handelnden Personen nebst knapper Schilderung derer Beziehungen untereinander finden en passant statt, während ein Toter und dessen Todesumstände untersucht werden. Auf rund 30 Textseiten erfährt der Leser genug über Pia Kirchhoff, ohne dass er die ersten Bände der Reihe gelesen haben müsste.

Ebenso unvermittelt wird er in ein gleichermaßen interessantes wie umstrittenes (und angesichts der jüngsten Vorfälle in Japan hochaktuelles) Thema hineingeworfen: Windkraftanlagen als Form der alternativen Energiegewinnung. Ein brisanter Themenkomplex, der sicher den Nerv der Zeit trifft und im tagesaktuellen Geschehen sicherlich einer kritischeren Prüfung unterzogen wird als das aller Wahrscheinlichkeit nach geplant worden war.

Ein Buch, das ich gern weiterlesen würde, und hoffentlich gut recherchiert und realistisch und ähnlich temporeich wie die ersten Seiten - dann bleibt der gesäte Wind kein Sturm im Wasserglas."

Journal Entry 2 by Herrundmeyer at Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 01, 2011
Ein durch und durch gelungener Krimi!

Wer Wind sät ist für mich der erste Krimi aus der Pia Kirchhoff/Oliver von Bodenstein-Reihe von Nele Neuhaus. Auch ohne die anderen Teile der Reihe gelesen zu haben, konnte ich mich gut mit den handelnden Charakteren zurechtfinden.

Aktueller denn je ist seit den Vorkommnissen in Fukushima das Thema Windkraft, um das sich das Geschehen des Krimis rankt, wenngleich es nicht um den Atomausstieg geht, sondern vielmehr um die Bekämpfung des Klimawandels. Zahlreiche Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen beschäftigen sich aus den unterschiedlichsten Gründen mit einem Windkraftprojekt im Taunus. Befürworter und Gegner bekämpfen einander mit allen Mitteln.

Im Mittelpunkt steht eine kleine Gruppe von Aktivisten, die eine Tierhandlung und ein Tierheim betreiben und den kalten Kapitalisten der Firma WindPro die Stirn bieten. Dazu kommt der idealistische alte Mann, dessen Grundstück der WindPro zum Glück bzw. zur Errichtung des Windparks noch fehlt. Er will aber nicht verkaufen. Erpressung, Unterschlagung von Daten, öffentliche Diffamierung - man geht nicht zimperlich miteinander um, und jeder Einzelne hat eine dunkle Vergangenheit, die es zu schützen gilt. Gewalt und Brutalität gipfeln in Mord und Totschlag.

Die Ermittlungen laufen nicht gerade einfach, denn die Heimlichtuerei aller Beteiligten führt zu Lügengebilden, die erst allmählich zusammenfallen. Oliver von Bodenstein hat dabei auch noch mit seinem Gefühlsleben zu kämpfen. Ein netter humoristischer Seitenhieb von Nele Neuhaus ist die Szene, in der Bodenstein selbst sich mit den depressiven skandinavischen Krimi-Kommissaren vergleicht - so weit geht die Niedergeschlagenheit dann doch nicht.

Viele Irrungen und Wirrungen später steht dann eine fast vollständige Entwirrung des Geflechts von Lug und Trug, von Rache und Geldgier an. Pia Kirchhoff kommt dabei noch einmal ganz schön in die Bredouille, aber die Szene wird m.E. zufriedenstellend aufgelöst. Dass es kein kitschiges Happy End gibt, war fast zu erwarten, und daher auch folgerichtig.

Ein Page-Turner! Stürmisch, spannend, gut konstruiert und gut erzählt!

Journal Entry 3 by Herrundmeyer at Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases on Friday, May 20, 2011

Released 8 yrs ago (5/21/2011 UTC) at Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

ab sofort Teil einer Bookbox

Journal Entry 4 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Sunday, July 17, 2011
Wandert auf meinen TBR-Berg, danke!
Als Ö war mir dieser Krimi zu deutsch, zu ernst, zu kalt.

Journal Entry 5 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Tuesday, November 29, 2011

Released 7 yrs ago (11/29/2011 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist in der frisch geschlachtet Box von Oedi weiter. Wohin?
Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Journal Entry 6 by buff69 at Rosengarten, Niedersachsen Germany on Saturday, December 17, 2011
Aus der Frisch geschlachtet- die Zweite entnommen :)

Journal Entry 7 by buff69 at Hamburg - Hausbruch, Hamburg Germany on Wednesday, June 13, 2012
Die Zutaten stimmten aber irgendwie fehlte mir das Gewürz. Es war das erste Buch von Nele Neuhaus, dass ich in den Fingern hatte. Vom Sockel hat es mich nicht gerissen. Ich hatte Anfangs Mühe die vielen Personen zuzuordnen und ihre Beziehungen zueinander zu verstehen. Das gelang mir erst nach vielen Seiten. Dann ist die Geschichte durchsetzt von ständigen Wendungen und Andeutungen, die es schwierig machen, dem Handlungsstrang zu folgen. Ich hätte mir mehr Klarheit und Struktur gewünscht. Man kann kaum folgen, wenn man das Buch immer wieder für einige Tage aus der Hand legen muss.

Journal Entry 8 by buff69 at Hamburg - Hausbruch, Hamburg Germany on Tuesday, November 06, 2012

Released 6 yrs ago (11/6/2012 UTC) at Hamburg - Hausbruch, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Viel Spaß beim Lesen :)

Journal Entry 9 by Liesbeth09 at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 10, 2012
Vielen lieben Dank für dieses Buch! Die ersten beiden Bücher und "Schneewittchen muss sterben" haben mir schon gut gefallen, so dass dieses Buch bestimmt bald gelesen wird. Meine Familie freut sich übrigens auch schon!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.