Tote mögen keine Sushi

by Gert Anhalt | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3426621363 Global Overview for this book
Registered by wingTrinibellwing of Calw, Baden-Württemberg Germany on 4/20/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingTrinibellwing from Calw, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, April 20, 2011
Rückseiteninfo:
Hamada Ken ist Privatdetektiv in Tokio. Cool wie Humphrey Bogart will er sein, aber es reicht nicht ganz für die große Nummer. Doch da steht eines Tages der schwer reiche Unternehmer Takahana in Hamadas Bürocontainer und bietet ihm ein fürstliches Honorar für einen läppischen Job: Er soll als Geldbote nach „Frankufuroto“ fliegen. Hamada wittert die Chance seines Lebens und greift zu. Leider nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung. In Frankfurt mischt man ihm ein Betäubungsmittel ins Essen, und am nächsten Morgen erwacht er in einem Park neben einem enthaupteten Manager. Das blutige Samuraischwert hält Hamada noch in der Hand. Nun ist guter Rat teuer ... Ein raffiniert konstruierter Roman mit Dauerspannung, der Japan und seine Vergangenheit grell ausleuchtet.

Bin mal gespannt, was Gert Anhalt als (Kriminal-)Romanautor so drauf hat....

Journal Entry 2 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 06, 2012
Mir hat das Buch recht gut gefallen, ich mag Gert Anhalts trockenen Humor.




Gelesen im Rahmen der Bergabbauchallenge 2012, Monatsthema Oktober: Tod und Teufel.

Released 5 yrs ago (1/6/2014 UTC) at Akropolis (Bernhardushalle in Mörsch) in Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit zum Dreikönigstreffen in Mörsch.
##############################################################################

Liebe Finderin, lieber Finder dieses Buches,
Du hast also ein Buch gefunden, das bei Bookcrossing registriert ist! Bookcrossing ist eine Plattform, die die "Wanderwege" von Büchern beobachtet - anonym, kostenlos, spamfrei und ohne weitere Verpflichtungen.
Wenn Du hier eine kleine Nachricht schreibst, weiß ich, dass es gefunden worden ist. Vielleicht hast Du auch Lust, mich wissen zu lassen, wie Dir das Buch gefallen hat und was Du als nächstes damit machen möchtest? Das Buch kannst du (das ist ja auch der Zweck) lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann. Oder auch an Freunde weitergeben.


Vielen Dank und viel Spaß mit dem Buch!

Journal Entry 4 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Monday, January 06, 2014
Was trinibell im ersten Journaleintrag geschrieben hatte, war mir schon in der Freilassmeldung positiv aufgefallen. Erinnert mich an einen anderen Krimi, der in Stuttgart spielt, wo, glaub ich, ein Privatdetektiv mit vietnamesischen Eltern und schwäbischem Dialekt ermittelt...

Journal Entry 5 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 11, 2014
Ganz annehmbarer unterhaltender Krimi mit viel Slapstick. Manchmal, im hinteren Drittel, sind die Übergänge etwas zu plötzlich, da ist man dann auch froh, dass das Buch schließlich ein Ende findet...

Journal Entry 6 by wingtigerlewing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 11, 2014
Nachdem im letzten Jahr Tote schon keine Döner essen, nehme ich die Sushis gerne mit auf meinen Lesestapel auf. Kann aber etwas dauern bis ich es lese, da erstmal die ganzen Serien in meinem Regal dieses Jahr eine Chance bekommen.

edit 26.03.2014:
Nachdem ich gesehen habe, dass dieses Buch auch zu einer Serie gehört, hatte es nun gute Chancen dranzukommen ;-)
Fing ganz witzig an, in der Mitte etwas zäh und am Ende holterdipolter schnell zu einem noch guten Abschluss zu kommen. Für zwischendurch ganz nett, weiss aber nicht ob ich noch extra nach den anderen Büchern die Augen offen halte. Vielleicht wenn sie mir über den Weg laufen ...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.