Adrenalin

by Greg Iles | |
ISBN: 9783404165421 Global Overview for this book
Registered by Thalia_de of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 4/19/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Thalia_de from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, April 19, 2011
Freigelassen von Thalia.de im Rahmen der Aktion BookCrossing.

Journal Entry 2 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 14, 2011
Das wurde in Baden-Baden aus der großen Kiste gefischt; "Wollen Sie BEIDE ein Buch lesen?" Ja natürlich, wir haben es schon mal geschafft, dass jede/r für sich eines liest... "also, dann ist das für die Dame... und das vielleicht für den Herrn."
Na, dann bin ich mal gespannt, ob das Auge der Thalia-Mitarbeiterin in mir den passenden Leser für dieses Buch erkannt hat!

Journal Entry 3 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 14, 2011
p.s.: Wer zum Teufel hat eigentlich diese ominöse Sprache namens "Amerikanisch" erfunden??? Ich hab in der Schule Englisch gelernt und mich nachher im Arbeitsleben mit jeder Menge US-Bürgern auf eben dieser Sprache, Englisch, unterhalten. Wüsste nicht, dass die noch eine weitere Sprache beherrscht hätten.

Journal Entry 4 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 28, 2011
Das ist aber ganz arg spannend :-)
Einen "page-turner" muss man sowas wohl nennen... Die Geschichte ist ziemlich brutal und blutig, aber ich finde sie echt spannend erzählt, besonders in den Passagen, in denen Penn Cage in Präsens und 1. Person Singular erzählt (die kursiv gesetzten Teile mit einem allwissenden Erzähler fallen ein klein wenig ab, sie gehen nicht ganz mit der selben Unmittelbarkeit und Wucht in mich rein).
Ich fand, nach der Hälfte lässt das Buch etwas nach; als hätte der Autor sein Pulver bis dahin verschossen. Viel spannender wirds danach nicht mehr, es hat ein paar Längen bzw. so ein oder zwei Wendungen zu viel, aber es bekommt gerade noch die Kurve ;-)

Journal Entry 5 by wingtigerlewing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 04, 2011
Und wieder hab ich ein Thalia-Buch gefangen :)
Diesmal aber auch nur, weil der husky gesagt hat, dass es spannend ist und ihm glaub ich das mal und dieses Buch wandert auf den hohen Berg ....

edit 28.04.2012:
Hmm, spannend war's schon, aber irgendwie hat mir doch der letzte Kick gefehlt und dann war ich plötzlich auf der letzten Seite und Schluss war ...

Journal Entry 6 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 26, 2013
Jetzt darf ich es auch wieder freilassen :-)

Released 6 yrs ago (7/4/2013 UTC) at Elgershausen -Steintisch neben der evangelischen Kirche in Schauenburg, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich liegengelassen, um gefunden zu werden. Du kannst (musst aber nicht!) es lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann.

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
http://www.bookcrossing.com/forum/14

Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite http://www.bookcrossers.de.

Wenn Dir die Idee von Bookcrossing und dieses Forum gefällt, kannst Du Dich kostenlos bei Bookcrossing registrieren und mit anderen Bücherfreunden in Kontakt treten.

Sicher gibt es am Anfang einige Fragen zu Bookcrossing, die Dir im Forum immer schnell und freundlich beantwortet werden. Es gibt keine "dummen" Fragen :-)

Journal Entry 8 by wingAnonymousFinderwing at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 23, 2013
Hinweis von BookCrossers.de:
Dieses Buch wurde gefunden, da die BCID über die Supportseite eingegeben wurde.
Leider hat der Finder sich nicht getraut ein Journal zu schreiben.
Köln, 09-07-2013
i.A. Wyando


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.