Sagen des klassischen Altertums

by Gustav Schwab | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingRoseOfDarknesswing of Baruth/Mark, Brandenburg Germany on 3/9/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingRoseOfDarknesswing from Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Wednesday, March 09, 2011


Altdeutsche Schrift

Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)

Die schönsten Sagen des klassischen Altertums
OA 1838–40 Form Mythensammlung Epoche Spätromantik
Die schönsten Sagen des klassischen Altertums von Gustav Schwab ist bis heute das einzige deutschsprachige Standardwerk zur griechischen Mythologie. Die umfangreiche Nacherzählung überlieferter Mythen ging aufgrund der lebendigen Schilderung sowie der ausführlichen und detaillierten Darstellung in den literaturwissenschaftlichen Kanon ein.
Entstehung: Während seiner Tätigkeit beim Metzler Verlag in Stuttgart beschäftigte sich Schwab ab 1827 intensiv mit der Herausgabe griechischer und römischer Werke der Antike. Seine Kenntnis der griechischen Mythologie erweiterte der engagierte Literaturliebhaber durch das Sammeln und Auswerten sämtlicher antiker Quellentexte, die ihm zugänglich waren. Als Lehrer sah er seine Aufgabe in der Vermittlung antiker Mythen an seine Schüler. Dieses Bestreben ließ ihn das aufwändige Projekt einer vollständigen Erfassung aller überlieferten Sagen des Altertums beginnen, wobei er Wert darauf legte, in seiner Nacherzählung möglichst nah am Originaltext zu bleiben. 1838 erschien der erste der insgesamt drei Bände.
Inhalt: In einer nie da gewesenen Ausführlichkeit erzählt Schwab sämtliche erhaltenen Mythen des griechischen und römischen Altertums nach. Dabei bezieht er beispielsweise die Ilias sowie die Odyssee (beide entst. 2. Hälfte des 8. Jahrhunderts v. Chr.) von R Homer ein, beschreibt jedoch die gesamte Sage des Trojanischen Kriegs, von denen die beiden antiken Werke jeweils nur einen Ausschnitt darstellen. Neben diesem wohl bekanntesten Mythos um den Trojanischen Krieg zählen die Argonautensage, die Heraklessage und die Sage von Ödipus, die Schwab in seinem Werk nacherzählt, zu den verbreitetsten und meistzitierten Sagen der griechischen Antike. Da der Autor Wert auf eine umfassende Darstellung legt, erwähnt er auch viele weniger bekannte Sagen.
Struktur: Das Werk ist in drei Bücher gegliedert, die jedoch in einem Zusammenhang stehen. Das erste Buch widmet sich den Sagen, die vor dem Trojanischen Krieg stattgefunden haben. Hierzu zählen die Prometheussage, die Argonautensage und der Mythos um den Vatermörder Ödipus, der unwissentlich seine eigene Mutter heiratet. Das zweite Buch behandelt ausführlich die Sage um Troja bis zum Niedergang der Stadt und den Sieg der Griechen. Im dritten Buch wird schließlich geschildert, was den griechischen Helden während der Rückkehr aus Troja widerfährt. Hierzu gehört vor allem die bewegte Rückreise des Odysseus, die so genannte Odyssee. Auch die sagenhafte Gründung Roms fällt in diesen Zeitrahmen und wird von Schwab beschrieben.

Released 8 yrs ago (4/13/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Lieber Finder - auf ein Wort:
schön das Du hierher gefunden hast. Ich würde mich sehr freuen wenn du jetzt eine Nachricht hinterlässt wo Du mich gefunden hast. Die Anmeldung ist kostenlos und nur dein Nickname wird veröffentlicht. Der Nachrichtenaustausch findet über das System statt - so das deine email-Adresse nicht für jeden sichtbar ist


Es ist aber auch ganz einfach nur einen anonymen Eintrag zu machen - ohne Angabe einer email-Adresse einfach den Button

„Nein danke, ich möchte lieber völlig anonym bleiben“

anklicken.
Der versteckt sich unter den 3 Feldern Twitter/Goodreads/Facebook.

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
Forum Germany
Forum Austria
Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite
Supportseite


Welcome to BookCrossing. Thanks for taking the time to visit the site. Please make a journal entry to let me know that you have found this book, you may do this anonymously or you may join. There is no charge to join this site, if you are like myself from time to time you may donate to help support Bookcrossing; but it is not mandatory. If you are new to BookCrossing and choose to join, please indicate that you were referred by RoseOfDarkness. Membership is free and your name and e-mail address is not shared with anyone else and it will never be sold. BookCrossing is a a world-wide group of people who love books and wish to share them with others.
Please enjoy this book, if it is not your genre pass it along to someone else or wild release it. In this way we promote literacy and at the same time we can watch our book continue on it's journey.


"Kindness is a language which the deaf can hear and the blind can read."
Mark Twain

Journal Entry 3 by mvdl at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 18, 2011
Das Buch kam heute mit einer ganzen Kiste voll 1000-Bücher-Büchern :)
Ich freue mich riesig. Vielen Dank an RoseOfDarkness!

Journal Entry 4 by mvdl at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 14, 2012
Die Sagen des klassischen Altertums. Viele kannte ich schon aus Schulzeiten, aber keine so ausführlich erzählt. Ob man sie unbedingt gelesen haben muss? Ich weiß es nicht. Ein Stück weit ist es Allgemeinbildung, das gebe ich zu aber ich finde nicht, dass es wichtig ist, die Sagen zu kennen.

Das Buch steht jetzt zur Verfügung.

Journal Entry 5 by mvdl at A & O Hostel LeiBCig 03.-05.05 in Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, April 28, 2013

Released 6 yrs ago (5/3/2013 UTC) at A & O Hostel LeiBCig 03.-05.05 in Leipzig, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt mit zur Unconvention in Leipzig

Nachdem so viele Bücher in Leipzig übrig waren, wurde mir eine Kiste mit Büchern in die Hand gedrückt, welche zur OBCZ Spielehaus sollen. Nachdem das Buch jetzt einige Zeit mit mir Auto fuhr, wird es jetzt endlich in die neue Heimat gebracht.

Viel Spaß Buch, melde dich mal!

Journal Entry 7 by inumira at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, May 09, 2013
Das Buch ist dann doch nur bis kurz vor die Regale der OBCZ gekommen, dann wanderte es in meine Tasche. Immerhin hab ich noch den Aufkleber 1.000 Bücher gesehen und gleich geschaut und festgestellt, dass mir das Buch noch fehlt. Daher wird es jetzt erst einmal auf meinen TBR-Stapel wandern. Das heißt es wird übermorgen den Umzug von Halle nach Franken mitmachen. Ein schönes Plätzchen bekommt es in meinem Koffer.

Journal Entry 8 by inumira at Harsdorf, Bayern Germany on Sunday, August 11, 2013

Released 6 yrs ago (8/11/2013 UTC) at Harsdorf, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nachdem meine Familie das WE bei mir in Franken war, wurde das Buch als äußerst interessant angesehen und erst einmal ausgeliehen. Es wird daher für eine Weile Zwischenstation in Halle machen und dann wieder zu mir zurück kommen.

Viel Spaß beim Lesen wünsch ich.

Journal Entry 9 by inumira at Bayreuth, Bayern Germany on Saturday, February 06, 2016
Das Buch ist wieder zurück ;-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.