Deutschstunde

by S Lenz | Literature & Fiction |
ISBN: 3423009446 Global Overview for this book
Registered by wingkrimtangowing of Frankfurt am Main, Hessen Germany on 3/1/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingkrimtangowing from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, March 01, 2011
Siggi Jepsen, Insasse einer Hamburger Besserungsanstalt, hat in der Deutschstunde versagt und muß den Aufsatz >Die Freuden der Pflicht< nachliefern. Dem in seiner Zelle Eingeschlossenen drängt sich das Bild des Vaters in die Erinnerung, wie dieser als Polizeihauptwachtmeister in Rugbüll, »dem nördlichsten Polizeiposten Deutschlands«, dem international geachteten Maler Max Ludwig Nansen im Jahre 1943 das Malverbot überbringt. Der Vater war außerdem beauftragt, die strikte Einhaltung des Verbots zu überwachen. Siggi, damals zehn Jahre alt, hatte heimlich gemalte Bilder des Malers in Sicherheit gebracht, um sie vor dem Zugriff des Vaters zu schützen, der bis über das Kriegsende hinaus an seiner nun schon krankhaften Pflichttreue festhält. Um diese Geschichte gegensätzlicher Pflichtauffassungen gruppiert sich eine Fülle von Nebenhandlungen, die sich wie selbstverständlich in den weitgespannten Rahmen fügen.

Journal Entry 2 by wingkrimtangowing at ~ An Exchange!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Thursday, March 10, 2011

Released 8 yrs ago (3/11/2011 UTC) at ~ An Exchange!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch geht an RoseofDarkness

Nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Lesen!
Liebe Grüße,
krimtango

Journal Entry 3 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Saturday, March 12, 2011



Journal Entry 4 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Sunday, March 20, 2011
"1001 Bücher, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist"

Lenz "Deutschstunde" ist einer der wichtigsten Romane über die deutsche NS-Vergangenheit und deren Bewältigung. Wer jetzt schon die Augen verdreht und etwas schwer Verdauliches erwartet, der irrt: Der Roman hat auch einen hohen Unterhaltungswert, das ist gerade das Kunststück des Autors. Im Mittelpunkt steht der junge Siggi Jepsen, der während des Zweiten Weltkriegs in einem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein aufwächst. Sein Vater ist Polizist und hat eine enorm wichtige Aufgabe zu erfüllen: das Berufsverbot eines Malers, dessen Kunst als entartet gilt, zu überwachen. Jepsen nimmt seine Pflicht auf absurde Weise ernst - so ernst, dass er nach dem Krieg nicht mehr damit aufhören kann. Sohn Siggi versucht die Bilder des Malers vor dem Pflichteifer des Vaters zu retten, wird wegen Kunstdiebstahls verhaftet und landet in einer Anstalt für kriminelle Jugendliche. Dort soll er eines Tages eine Strafarbeit zum Thema Die Freuden der Pflicht verfassen - das Ergebnis hält der Leser mit "Deutschstunde" in den Händen. Lenz schildert in seinem erfolgreichsten Roman alltägliche Vorgänge während der NS-Zeit aus der Sicht eines Kindes. Damit gelingt ihm eine eindringliche Darstellung der Lebenssituation im Dritten Reich. Die poetische, bildhafte Sprache des Werks macht den Roman erst recht zu einem Lesevergnügen.

Released 8 yrs ago (4/13/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:




Journal Entry 6 by mvdl at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 19, 2011
Das Buch kam heute mit einer ganzen Kiste voll 1000-Bücher-Büchern :)
Ich freue mich riesig. Vielen Dank an RoseOfDarkness!

Journal Entry 7 by mvdl at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 10, 2012
Siegfried Lenz hat mich mit diesem Roman wirklich sehr positiv überrascht. Erwartet habe ich ein trockenes Buch, dass die damalige Zeit auf die übliche Weise herüberbringt, in dem es die traurigen Geschehnisse der NS-Zeit wiedergibt. Aber dieses Buch ist anders.

Schon allein der Aufbau des Romans, der davon lebt, dass Siggi einen Aufsatz schreibt, in den der Leser immer wieder mit eintauchen darf, hat mich begeistert.
Aber auch die Sicht von Siggi, der zur NS Zeit selber noch ein Kind war, auf die damaligen Ereignisse fand ich gut gewählt. Er lebte auf dem Land, war sowohl das Kind seines Vaters, der stur seine "Pflichten" erfüllen wollte, als auch Freund des Malers, der unter seinem Berufsverbot zu leiden hatte.

Journal Entry 8 by mvdl at A & O Hostel LeiBCig 03.-05.05 in Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, April 28, 2013

Released 6 yrs ago (5/3/2013 UTC) at A & O Hostel LeiBCig 03.-05.05 in Leipzig, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt mit zur Unconvention in Leipzig

Journal Entry 9 by thira3006 at Leipzig, Sachsen Germany on Monday, May 13, 2013
Ich habe dieses Buch am UnCon-Freitag auf dem gut gefuellten Buechertisch gefunden und mich darueber gefreut ... hatte die von da mitgenommenen Buecher bei einer lieben Bookcrosserin zwisschengelagert ;) und komme leider erst jetzt zum Eintragen.
Später mehr. :)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.