Per Anhalter durch die Galaxis - VIDEO (Ring)

by Douglas Adams | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by Bni-Legi of Hannover, Niedersachsen Germany on 8/29/2003
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Bni-Legi from Hannover, Niedersachsen Germany on Friday, August 29, 2003
Die legendäre BBC-Produktion, in der britischer Humor kosmische Dimensionen erreicht
PART 1-3 *** 3 VHS-Kassetten

Aus der Amazon.de-Redaktion:
The Hitch Hikers Guide To The Galaxy, das ursprüngliche BBC-Hörspiel, erwies sich als ein derart großer Erfolg für den Sender, dass der Sprung auf den Fernsehschirm geradezu unausweichlich war. Die Geschichte dreht sich um die Abenteuer des Affen-Abkömmlings Arthur Dent. Sein Ärger über die offenbar unerklärliche Zerstörung seines Heimatplaneten Erde, der sich in einem obskuren Winkel des äußeren Spiralarms der Galaxie befindet, drückt sich durch häufige Verärgerung über freundliche automatische Türen und Automaten aus. Mit dabei sind seine Reisekumpane -- Ford Prefect (ein umherziehender, handtuchbewaffneter Anhalter von einem Planeten irgendwo in der Nähe von Betelgeuse), Zaphod Beeblebrox (der berüchtigte Expräsident der Galaxis und Gönner von Eccentrica Galumbits, der dreibrüstigen Hure von Eroticon Six) und Marvin, der paranoide Android (der noch immer unter schrecklichen Schmerzen in den Dioden seiner linken Seite leidet).
Trotz beschränktem Budget gelang der BBC eine getreue Adaption, für die einige Mitglieder der ursprünglichen Hörfunk-Besetzung den Sprung auf die Mattscheibe machten. Simon Jones' verwirrter Arthur Dent ist nach wie vor die zentrale Figur, die unentwegt in ihrem Bademantel herumlatscht; Mark Wing-Davey als Zaphod Beeblebrox kommt genauso rüber wie sein prahlerisches Radio-Gegenstück, auch wenn der zweite Kopf einfach nicht überzeugend ist. Dagegen können sich die Neulinge David Dixon (als Ford Prefect) und die nervende Sandra Dickinson (als Trillian) mit ihren Vorgängern im Radio leider nicht messen.

Das Problem hier ist nicht so sehr die Low-Budget-Ausstrahlung als vielmehr das Drehbuch selbst, das sich liebevoll getreu an der Hörfunkserie orientiert -- auf eine Art, wie es den späteren Romanen von Douglas Adams nicht gelungen ist. The Hitch Hikers Guide To The Galaxy für das Radio war eine präzise, satirische, gelegentlich profunde, zutiefst einzigartige komische Erfindung. Als solche konnte es durch das Fernsehen nichts hinzugewinnen. Das Drehbuch benötigte keine optische Ausschmückung -- die überlässt man am besten der Fantasie des Zuhörers. Einzig die computergrafische Darstellung des Reiseführers selbst werten den herrlich trockenen Erzählstil von Peter Jones auf. Andererseits -- paradoxerweise -- wird die Vorstellungskraft dadurch auch verringert. --Mark Walker

Video Kurzinhalt
Arthur Dent hat Glück im Unglück. Sein Heimatplanet, die Erde, wird von einem Sternen-Bautrupp gesprengt. Sie muß einem intergalaktischen Highway weichen. Arthur allerdings wird von Ford Prefect gerettet, einem Reporter des allseits beliebten Reiseführers "Per Anhalter durch die Galaxis". Gemeinsam düsen die beiden durch den Kosmos und eine Menge Abenteuer, in denen sich die beunruhigende Frage stellt: Was ist der Sinn des Universums, des Lebens und alles übrigen?

42 - das ist die Antwort, aber was war die Frage?

Dieses Rätsel wird hier gelöst. Der "Anhalter" hat nicht umsonst Kultstatus: Es ist eben wirklich Very British, und diese Kombination aus staubtrockenem britischem Humor und Science Fiction kam bereits 1984 gut an - hier in Deutschland wie in Großbritannien.



Released on Friday, August 29, 2003 at Postal Release to fellow BC in Hannover, Niedersachsen Germany.

VIDEO-Ring ( zunächst Mini)

001 *frank-63*
002 *flo-91*
003 *alice13*
004 *mawolf*
.

00n *bni-legi*
...
555 *prospero* (muss erst neuen VCR kaufen)
...
998 *wortklauber* (muss erst seinen VCR reparieren lasssen)
999 *bni-legi*


Journal Entry 3 by frank-63 from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Saturday, August 30, 2003
... päckchen ist ungebremst ins stuggitown gelandet und erfreut nun erst mal frank-63 und flo-91 ;-)
thanx bni-legi!

Journal Entry 4 by frank-63 from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, September 08, 2003
... unterhaltsame dreistündige reise, die wieder mal lust auf die bücher machen ... klasse besonders die kurzen rückblenden der einzelnen folgen ... wahre lebensweisheiten, nicht nur für anhalter ...

flo-91 war ebenfalls begeistert (liegt aber auch daran, dass ihn eigentlich alles begeistert, was im tv läuft) - war ja FSK 12 ;-)
mal sehn, ob ich mal den ersten band für ihn besorg ...

Release planned for Tuesday, September 09, 2003 at sent to fellow bookcrosser in Stuttgart, Baden-Württemberg Germany.

... geht als "geburtstagspäckchen" weiter an alice13

Journal Entry 6 by alice13 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, September 11, 2003
Daaaaaaaankeeeeeeeeeee an Frank! Das hat meine Mittelohrentzündung mit einem Mal weggepustet! Und auch danke für die lieben Geburtstagswünsche! Ist zwar erst am 13., aber bei der Post weiß man ja nie... Danke nochmal, echt lieb! Eure Alice!

Journal Entry 7 by alice13 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 19, 2003
eine supergeile Filmreihe - echt edel! es ist schon so verrückt, dass man das alles fast schon glaubt - aber nur FAST! ;)

Journal Entry 8 by wingcalissonwing from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 26, 2003
das ist heute gerade passend gekommen (mit der post!), danke !


Journal Entry 9 by wingcalissonwing at on Thursday, April 08, 2004
Released on Thursday, April 08, 2004 at N/A in n/a, n/a Controlled Releases.

es war sooo gut, aber trotzdem, auch wenn's schwer fällt:
Ab die Post und zurück zu Bni-Legi.

Journal Entry 10 by Bni-Legi from Hannover, Niedersachsen Germany on Wednesday, April 14, 2004
Arthur Dent ist nun wieder gut hier gelandet - samt süsser Überraschung!
What a difference this day makes ;-)
Danke, mawolf

Heute ( 21.05.04) an oedi02 abgeschickt. Viel Spaß beim Gucken. Die Antwort will ich schon mal verraten: 42!
Aber wie war nochmal die Frage?

Bni-Legi

Journal Entry 11 by Oedi from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Monday, July 19, 2004
So, nach laaaaaanger Zeit hab ich nun endlich alle Folgen angeguckt und mich ordentlich amüsiert - teils über den Inhalt, teils über die doch recht simple, wirklich very britishe Machart..... aber an die Bücher kommts nicht ran, finde ich......vielen Dank für die Geduld an bni-legi, und in den nächsten Tagen schick ich sie samt Titanic zurück. Muß nur sehn, wann ich zur Post komme.

Journal Entry 12 by Bni-Legi from Hannover, Niedersachsen Germany on Wednesday, July 28, 2004
Alle(s) wieder gut bei mir gelandet.
Weitere Interessenten schicken mir bitte eine PM.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.