Drehn Sie sich um, Frau Lot!

by Ephraim Kishon | Humor |
ISBN: 3423001925 Global Overview for this book
Registered by wingRoseOfDarknesswing of Baruth/Mark, Brandenburg Germany on 2/15/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingRoseOfDarknesswing from Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Tuesday, February 15, 2011

Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)

Drehn Sie sich um, Frau Lot!
OT Look Back Mrs. Lot! OA 1961 DE 1961Form Satiren Epoche Moderne
Gleich mit der ersten Satiresammlung etablierte sich Ephraim Kishon als scharfsinniger und humorvoller Schriftsteller.
Entstehung: Satiren, die Kishon im Lauf der 1950er Jahre für die israelische Zeitung Ma’ariv geschrieben hatte, wurden von seinem deutschen Verleger, bei dem der Autor schon zwei kleinere Texte für die Bühne veröffentlicht hatte, mit der Begründung abgelehnt, dass solche Texte in Deutschland keine Erfolgschancen hätten. Erst als die englische Übersetzung in den USA zu einem Bestseller wurde, brachte der Verlag Langen Müller Drehn Sie sich um, Frau Lot! auf Deutsch heraus und leitete damit eine einzigartige Erfolgsgeschichte ein.
Inhalt: Obwohl der Humor dieses Werks in erster Linie allgemein verständlich ist, ist das Buch gewissermaßen auch eine Einführung in die Kultur des Landes Israel. In der ersten Person erzählt der Autor von der Komik des israelischen Alltags und entblößt die Idiosynkrasien seiner Mitbürger. In der Geschichte Unternehmen Babel wird das Sprachchaos gezeigt, das die vielen Einwanderer aus aller Welt erzeugen. Aber trotz anscheinend unüberwindbarer Schwierigkeiten zwischen den verschiedenen Sprachen arrangiert sich das Volk mit der Situation. Der Streit zwischen alten Traditionen und modernen Lebensweisen wird in Brautkauf im Kibbuz dargestellt. In dieser Erzählung erfährt der Leser Einzelheiten über die Kibbuzstruktur, aber auch über alte und neue kulturelle Sitten. In der Skizze Auf dem Supermarkt beleuchtet Kishon der Kaufhysterie, die er als Resultat des Kapitalismus versteht.

Released 9 yrs ago (3/7/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Lieber Finder - auf ein Wort:
Wenn du dich bei Bookcrossing anmelden willst, kann es passieren, dass du sehr schnell Freundschaftsanfragen und/oder "Begrüßungsmails" von anderen Bookcrossern bekommst. Diese Funktionen laufen rein über die Internetseite als "personal message" - deine e-mail-Adresse kann niemand sehen!
Du kannst diese Funktionen gleich nach deiner Anmeldung abschalten, wenn du "Profil bearbeiten" anklickst und dort deine Einstellungen nach eigenem Beliebem vornimmst.
Bei Fragen zu Bookcrossing kannst du dich gerne (durch personal message) an mich wenden.

Es ist aber auch ganz einfach nur einen anonymen Eintrag zu machen.

Einfach den Button

„Nein danke, ich möchte lieber völlig anonym bleiben“

anklicken.
Der versteckt sich unter den 3 Feldern Twitter/Goodreads/Facebook.

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
Forum
Forum Austria
Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite
Supportseite

Welcome to BookCrossing. Thanks for taking the time to visit the site. Please make a journal entry to let me know that you have found this book, you may do this anonymously or you may join. There is no charge to join this site, if you are like myself from time to time you may donate to help support Bookcrossing; but it is not mandatory. If you are new to BookCrossing and choose to join, please indicate that you were referred by RoseOfDarkness. Membership is free and your name and e-mail address is not shared with anyone else and it will never be sold. BookCrossing is a a world-wide group of people who love books and wish to share them with others.
Please enjoy this book, if it is not your genre pass it along to someone else or wild release it.
In this way we promote literacy and at the same time we can watch our book continue on
it's journey.

"Kindness is a language which the deaf can hear and the blind can read."
Mark Twain

Journal Entry 3 by Kräutertöpfchen at Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Sunday, July 17, 2011
Ein wirklich tolles Buch! hab es aus der 1000-Bücher-Kiste, die mir RoseOfDarkness geschickt hat und es ist großartig. Ein Buch mehr von der 1000 Bücher Liste!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.