Metro 2034: Roman

by Dmitry Glukhovsky | Audiobooks |
ISBN: 3453533011 Global Overview for this book
Registered by wingMartschellawing of Hechingen, Baden-Württemberg Germany on 2/1/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
19 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingMartschellawing from Hechingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, February 01, 2011
6 CDs Dauer 452 Minuten

Der zweite Teil der Saga um die Bewohner der Metro-Station ist eine explosive Mischung aus Mystik, Horror und Action, gelesen von Detlef Bierstedt:

Im Jahr 2034 leben die Menschen nach einem verheerenden Krieg in den Katakomben der Moskauer Metro und kämpfen ums Überleben. Waffenexperte Hunter ist einem tödlichen Virus auf der Spur, der die Menschen gänzlich auszulöschen droht. Wie kann er die die Bedrohung stoppen?
Und was hat das Mutantenvolk der »Schwarzen« damit zu tun?


Journal Entry 2 by wingMartschellawing at Deizisau, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, February 01, 2011
Geht jetzt erst mal zum hören an hoerbuchfan:-)! Damit er Teil 1 und 2 am Stück hören kann. Danach hab ich dann das vergnügen und nach mir alle BC Hörbuchfans die noch mithören wollen:-)! Bin schon sehr gespannt!
Grins eigentlich hätte ich das Hörbuch fast bringen können da wir nicht mal 30 Minuten voneinander weg wohnen;-)! Nur leider ist das nicht meine Richtung!!

Journal Entry 3 by wingAnonymousFinderwing at Kernen im Remstal, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 05, 2011
Ist "mit Begleitung" :-) heute wohlbehalten angekommen. Vielen Dank!

Journal Entry 4 by hoerbuchfan at Kernen im Remstal, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 05, 2011
Ups, habe vergessen mich zuerst einzuloggen. "Anonymous Finder" im vorigen Journaleintrag ist hoerbuchfan...

13.2.11
In Folge 2 der 'Metro'-Geschichten grassiert eine gefährliche Krankheit auf der Metrostation Tulskaja. Sascha (die Tochter eines Verbannten), Hunter (der Kämpfer), Homer (der Dichter) und Leonid (der Musiker) treffen am Ende an der Tulskaja aufeinander und versuchen, jeder auf seine Weise, die Station, die Menschen auf dieser Metrostation und die Metro überhaupt vor der Bedrohung durch die Krankheit zu retten...

Metro 2034 gefiel mir gut, weil endlich auch mal eine weibliche Akteurin mitwirkt und die Geschichte im Gegensatz zur geradlinigen 'Metro 2033' mehrere Handlungsstränge erzählt. Auch werden hier manche offene Fragen zur Versorgung in der abgeschlossenen Metrowelt geklärt.

15.2.11
Heute hat Metro 2034 sich wieder auf die Fahrt zum heimatlichen Bahnhof gemacht...

Journal Entry 5 by wingMartschellawing at Deizisau, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 16, 2011
Kam heute in netter Verpackung und mit lieben Zeilen zu mir zurück! Danke das es so schnell ging:-)! Ob ich das auch schaffe mit dem hören so rasch kann ich nicht versprechen...grins! Aber nach dem hören habe ich vor auf jeden Fall es mit den restlichen BC zu teilen:-)!

03.03.11:
Bin seit heute bei diesem Teil und da schon bei CD 2....

09.03.11:
Irgendie war es spannend und auch gut zu lauschen.
Aber ich fand auch das es sich recht in die Länge zog. Bin nicht so recht warm geworden mit allen und brachte glaub auch viel durcheinander. OBwohl ich im Auto immer viel am Stück gehört habe.
Es war mehr oder weniger ein hin und her ob die Leute die erkrankt sind vernichtet werden sollen oder ob doch ein Heilmittel zu finden ist. Einer wollte alle töten und die Frau wollte sie retten ....für mich ein wenig zu lang gezogen.
Aber nicht so über das ich abgebrochen habe.

Bin gespannt auf andere Meinungen daher soll das ganze nun als Ring zusammen mit Metro 33 Reisen:-)!

Journal Entry 6 by wingMartschellawing at Deizisau, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 12, 2011
Darf gleich losreisen als Hörbuchring:

1. Hexle> wird morgen gleich persönlich übergeben:-)!
2. Benq
3. Sindbadia
4. Jannie52
5. Physalis74
6. schattenwolf
7. FloraTanngruen
8. Schneefee
9. Feuerzeug11
10.samozwety

Dieser Teil soll am Ende wieder zurück zu Martschella:-)!!

Journal Entry 7 by wingHexlewing at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 14, 2011
Ja wie, ist denn scho Ostern?? Die Hörbücher hat Martschella gestern persönlich vorbei gebracht - danke für den Ring und auch für die Beigaben :-)

Journal Entry 8 by wingHexlewing at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 20, 2011

Released 7 yrs ago (3/20/2011 UTC) at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich morgen auf die Reise zur nächsten Station :-)

Journal Entry 9 by Benq at Ahaus, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 25, 2011
Vielen Dank! Das Hörbuch ist gut erhalten bei mir angekommen. Wenn ich den ersten Teil durchhabe, mache ich mich sofort an diesen hier!

---------------------------
3.4.2011
Großartig an diesem Hörbuch ist die tolle Verpackung der CDs. Es sei jedem ans Herz gelegt, sich die Hülle (besonders innen) genau anzusehen!
Im Vergleich zu Metro 2033 liegt in Metro 2034 der Schwerpunkt auf einer anderen Region in der Moskauer U-Bahn. War Artjom im ersten Teil noch die Hauptfigur, ist er im zweiten Teil nur noch eine Randerscheinung, die sich der Autor meiner Meinung nach hätte sparen können. Alles in allem hat mir der erste Teil besser gefallen, da es hier viele Personen und Handlungen gibt, die ins Paranormale gehen.

Nichtsdestotrotz vielen Dank für diesen Ring!

Journal Entry 10 by Benq at Bottrop, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 07, 2011

Released 7 yrs ago (4/7/2011 UTC) at Bottrop, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Hörbuch macht sich heute auf die Reise! ;)

Journal Entry 11 by Sindbadia at Bottrop, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 08, 2011
Heute gut bei mir angekommen! Dank je well!

Journal Entry 12 by Sindbadia at Bottrop, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 26, 2011

Released 7 yrs ago (4/26/2011 UTC) at Bottrop, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich heute auf den Weg zu Janni52! :-))

Journal Entry 13 by wingJanni52wing at Teterow, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Thursday, April 28, 2011
Angekommen zusammen mit Metro2033

Reist in Begleitung weiter

Journal Entry 15 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, May 18, 2011
ohhh - es scheint das ein als ob der Osterhase eine verspätete Lieferung getätigt hat *gg ganz lieben Dank für das gefüllte Päckchen. Alles Hörbare und Naschbare gut in Berlin eingetroffen.


Vielen Dank nochmals für diesen Audioring bzw auf den ersten Teil auf den ich gespannt gewesen bin. Denn dieser Band zwei liegt bei mir selbst schon länger ungehört herum, ich wollte Metro 2033 erst hören- und das Päckchen :-)

Journal Entry 16 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Sunday, June 12, 2011

[...]



Oohhh - da ist ja etwas lange bei mir liegen geblieben :-/ ich kann mich für meine momentane Antriebslosigkeit beim Weiterversenden nur entschuldigen ist mir ja peinlich. Dieses Hörbuch ist schon viel zu lange bei mir in Berlin. Entschuldige Bitte!. Ich werde heute einen 'Ring-weiterversende-Arbeitstag' einlegen....


... und hoffe, dass alles liegen gebliebene im Laufe der kommenden Woche weiterreist zur nächsten Station. Verspreche alles dazu zu tun, wieder ein zügiger Ringweitersender werden.



Journal Entry 17 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Sunday, June 19, 2011

Released 7 yrs ago (6/19/2011 UTC) at Wedding, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Dieses Hörbuch wandert nun weiter zur nächsten Station - hoffe auf eine reibungslose Wanderschaft



Gute Reise! und gute Unterhaltung

Journal Entry 18 by schattenwolf at Stadthagen, Niedersachsen Germany on Tuesday, June 21, 2011
angekommen, danke für's schicken

Journal Entry 19 by FloraTanngruen at Kreuzberg, Berlin Germany on Thursday, June 30, 2011
Dieser Teil ist auch problemlos wieder in Berlin agekommen.
Ich bin gespannt.

Da es im Stil so weitergeht wie im ersten Teil und mein Hörbuchmangel, Dank RKBonny, ein Ende hat hab ich es ungehört weiterfahren lassen

Released 7 yrs ago (7/11/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Metro fährt weiter zum Bahnhof "Mutti"

Journal Entry 21 by Schneefee at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, July 24, 2011
haha, und der Mutti-Express ist dieses Wochenende bis Dortmund durchgerauscht

Journal Entry 22 by Schneefee at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 02, 2011
Hhhhhhhhmmmmmmmhmhmhmhmmmmmm… ich weeeeeiiiiiß nicht.
Einerseits schade, dass es keine Fortsetzung mit Atjom ist, andererseits auch blöd, dass die Verbindung zu „33“ ausgerechnet derjenige ist, der im Metro 2033 schon am Anfang als „vermutlich tot“ verschwindet.
Ich hatte das Gefühl, das Buch behandele zwei Themen nacheinander: Das Verschwinden der Karawane und dann die Epidemie. Dazu Sascha und Hunter, die nix Halbes, zum Glück aber auch nix Ganzes werden (auch wenn Homer sich das wünscht).
Wenigstens erfährt man aber durch den betagteren Homer, was damals am Tag des Atomschlags geschah.

Journal Entry 23 by Schneefee at on Tuesday, August 02, 2011

Released 7 yrs ago (8/1/2011 UTC) at

CONTROLLED RELEASE NOTES:

nächster Halt: Feuerzeug11

Journal Entry 24 by Feuerzeug11 at Lichtenberg, Berlin Germany on Tuesday, August 02, 2011
Der Zug ist eingefahren.

Journal Entry 25 by Feuerzeug11 at Lichtenberg, Berlin Germany on Saturday, August 13, 2011

Released 7 yrs ago (8/13/2011 UTC) at Lichtenberg, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Metro ist auf dem Weg zu Samozwety.

Journal Entry 26 by samozwety at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 16, 2011
...wo sie zusammen mit Metro 2033 heute eintraf.

Auch ganz nett, aber nicht mehr ganz so spannend wie Metro 2033. Dem Autor ist im zweiten Teil wohl etwas die Luft ausgegangen.

Journal Entry 27 by samozwety at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 21, 2011

Released 7 yrs ago (9/21/2011 UTC) at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Metrolinie 2034 fährt jetzt wieder nach Hause :)

Journal Entry 28 by wingMartschellawing at Deizisau, Baden-Württemberg Germany on Thursday, September 22, 2011
Danke fürs zurück schicken- ist heil angekommen!

Released 6 yrs ago (3/2/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hörbuch geht nun auf reisen in:
dracessas Audio Box dem der es aus der Box angelt viel Spass beim hören und weiter vercrossen:-)!

Journal Entry 30 by wingAyandrawing at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 18, 2012
Das Hörbuch habe ich aus der dracessas Audio-Box (reloaded) genommen und macht eine kurze Pause bei mir.

Journal Entry 31 by wingAyandrawing at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 18, 2012

Released 6 yrs ago (3/18/2012 UTC) at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Hörbuch wandert in der dracessas Audio-Box (reloaded) weiter, danke dafür.
Viel Spaß weiterhin beim Lauschen.

Journal Entry 32 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 09, 2012
Heute aus der heimgekehrten Hörbuchbox gezogen. Vielen Dank!
Mehr, wenn ich mich bis dahin durchgehört haben ...

Released 1 yr ago (4/21/2017 UTC) at Bookcrossing Convention Oslo 2017 in St. Hanshaugen bydel, Oslo fylke Norway

WILD RELEASE NOTES:

I'll take that book to the BC-Convention in Oslo.
Gute Reise, liebes Buch. Lass bei Gelegenheit mal von dir hören!

Journal Entry 34 by wingJishkawing at Bookcrossing Convention Bordeaux 2018 in Bordeaux, Aquitaine France on Sunday, April 08, 2018

Released 7 mos ago (4/20/2018 UTC) at Bookcrossing Convention Bordeaux 2018 in Bordeaux, Aquitaine France

WILD RELEASE NOTES:

Cher Chercheur,

Félicitations pour ce superbe livre.
J'espère que vous l'aimez. S'il vous plaît laissez-le libre dans tous les cas.
La devise est: "Le prochain lecteur attend définitivement!"

Je serais heureux si vous vous inscrivez à Bookcrossing et écrivez-moi comment vous "trouvé" et comment vous l'avez aimé. Tout anonyme et gratuit.
En tout cas, je vous souhaite tout le meilleur et continue à apprécier la lecture.

votre
Jishka

Journal Entry 35 by wing3malglueckwing at Lankwitz, Berlin Germany on Monday, April 23, 2018
Das Hörbuch habe ich von meiner ersten Convention mitgenommen.
Vielen Dank für's Mitbringen!

Journal Entry 36 by wingAndreasberlinwing at Eberswalde, Brandenburg Germany on Sunday, June 10, 2018
Hörspiel vom heutigen Meet-Up mit genommen.Bin gespannt.

Journal Entry 37 by wingAndreasberlinwing at Schöneberg, Berlin Germany on Monday, July 09, 2018
Habe nach zwei CD`s aufgehört.
Langatmig.
Kommt mit aufs nächste Meet-Up.

Journal Entry 38 by tacx at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Wednesday, July 11, 2018
Hörfutter :) ... ob man es auch gut ohne den ersten Teil hören kann?

Kann man.
Ich habe eine lange Zeit damit zugebracht, habe am Ende noch immer Himer im Kopf, seinen letzten Zug voller der Menschen, die er im Laufe seines Lebens erlebt hat, die ihr Leben mit ihm geteilt haben; vor der Katastrophe genau so wie danach, Mensch in der Kleidung der alten Zet, genauso wie die Menschen aus der Metro danach, seine Familie wie auch seine späteresn Kollegen. Jeder hat darin einen Sitzplatz gefunden, seine Uniform hängt im Führerhaus... es ist SEIN Zug.
Nur in seinem Buch ist nicht genügend Platz für all die Menschen, die in der gesamten Geschichte auftauchen. Viele bleiben persönlich unerwähnt... muß ER wählen?
Die Geschichte wirkt noch lange nach und ich werde sie wohl nochmals hören. *nachdenklich*

Journal Entry 39 by tacx at La Vita in Mitte, Berlin Germany on Wednesday, August 08, 2018

Released 3 mos ago (8/7/2018 UTC) at La Vita in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

In der Hoffnung, daß jemand der Bokcrosser das Hörbuch mitnimmt... wild freilassen wollte ich es gerade nicht, da es schöne Hörbücher sind.

Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht und wir so eine Rückmeldung bekommen: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches anschließend weitergeht.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!

Wenn Ihr Euch anmeldet und so auch direkt mit uns in Kontakt treten, gezielt nach Büchern fragen könnt, bekommt dabei niemand die E-Mail-Adresse. Sie ist nur zum Anmelden. Angeschrieben werden kann man nur über ein Kontaktformular auf dieser Internetseite über den Nick-Namen (auch das kann man "ausstellen")

Ich wünsche dem Buch eine gute Reise und Dir eine schöne Zeit beim Lesen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.