Keiner wird weinen

Registered by ant70 of Alt-Hohenschönhausen, Berlin Germany on 1/16/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by ant70 from Alt-Hohenschönhausen, Berlin Germany on Sunday, January 16, 2011
.

Journal Entry 2 by Xirxe at Hannover, Niedersachsen Germany on Monday, March 07, 2011
Mein Fang aus der Krimibox "Frisch geschlachtet".

30. Mai 2014
Wer am liebsten Krimis liest, die eine kontinuierliche Geschichte mit nur wenigen Perspektivwechseln enthalten, sollte es lieber mit einem anderen Buch versuchen. Denn 'Keiner wird weinen' erzählt eine Vielzahl von Ereignissen mit den dazugehörigen Rückblenden in die Vergangenheit, sodass mir zeitweise schon mal der Überblick verloren ging. Doch man findet schnell wieder zurück zum eigentlichen Thema und zuguterletzt treffen alle, wirklich alle Handlungsfäden wieder zu einem abschließenden Ende zusammen - und es gibt fast so etwas wie ein Happyend ;-)
Die zentrale Figur ist Skwosnjak, ein Krimineller der im wahrsten Sinne des Wortes ohne jede Gefühlsregung über Leichen geht. In sein Visier gerät Anton, der mit seinem Bruder auf nicht immer ganz legale Weise versucht, schnell ans große Geld zu gelangen und Skwosnjak dabei in die Quere kommt. Gleichzeitig versucht Wolodja, ein junger Mann dessen Familie von Skwosnjaks Bande getötet wurde, schon seit mehreren Jahren Rache zu nehmen und wird dabei zum 'Gerechtigkeitskämpfer' auf eigene Art und Weise. Und da ist Vera, die junge Übersetzerin, die wegen eines fehlerhaft zugesandten Faxes sich plötzlich zwischen den Fronten wieder findet. Auch die Polizei hat ihren Auftritt, wenn auch immer nur am Rande. Zur Lösung des Falles trägt sie lediglich wenig bis nichts bei und als sie schließlich erscheint, hat sich bereits alles erledigt.
Dieses Buch liest sich nicht nur wie ein überaus spannender Krimi, sondern auch wie eine Form von Gesellschaftsstudie über die Unter- bzw. Halbwelt Russlands. Gängige Klischees wie Gewalttätigkeit und Verrohung scheinen bestätigt zu werden und so stellt sich nur noch die Frage: Ist das wirklich die Realität in Russland?

Journal Entry 3 by Xirxe at Estalagem Ponta do Sol in Ponta do Sol, Madeira Portugal on Friday, May 30, 2014

Released 6 yrs ago (5/30/2014 UTC) at Estalagem Ponta do Sol in Ponta do Sol, Madeira Portugal

WILD RELEASE NOTES:

In der hauseigenen Bibliothek abgestellt.

Liebe Finderin, lieber Finder,
Willkommen auf bookcrossing.com! Schön, dass du hier vorbeischaust. Über einen Eintrag für das Buch würde ich mich sehr freuen! Übrigens geht das auch ohne Anmeldung und völlig anonym! Wenn du es gelesen hast kannst du es wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - und mit etwas Glück können wir diese Reise hier nachvollziehen.
Etwas hilflos auf Grund der vielen unbekannten Begriffe? Das deutschsprachige Forum und die deutsche Support-Seite können dir bei den ersten Schritten weiterhelfen.
Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!
Und du liebes Buch - ich hoffe wieder von dir zu hören!
Xirxe
PS: Wenn Du Dich neu anmeldest, würde ich mich sehr freuen, wenn Du meinen BC-Namen Xirxe bei "Empfehlungs-Mitglied" einträgst :-)

Journal Entry 4 by wingAnonymousFinderwing at Ponta do Sol, Madeira Portugal on Saturday, April 04, 2015
Ich werde es wohl nicht mehr schaffen, das Buch während des Urlaubs fertigzulesen. Deshalb wird es wohl seine Reise fortsetzen und dann wieder im Süden Deutschlands freigelassen werden.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.