Ein Netz so fein gesponnen

by Barbara von Bellingen | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3453877837 Global Overview for this book
Registered by Mirka of Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on 1/7/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by Mirka from Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, January 07, 2011
Historischer Kriminalroman

Manchmal liegen Freude und Trauer ganz nah beieinander. Wir schreiben das Jahr 1835, der Frühling hat Einzug gehalten in Frankfurt am Main. Im Hause Reichardt spielt sich unterdessen ein Drama ab: Verzweifelt kämpft der junge Arzt Hans Christoph Faber um das Leben des kleinen Reichardts - ohne Erfolg. Machtlos muss er zusehen, wie das Kind stirbt. Auch die Todesursache lässt sich nicht zweifelsfrei feststellen. Zur selben Zeit bringt seine Frau Felicitas eine gesunde Tochter zur Welt. Die Tage vergehen und endlich kehrt wieder Ruhe ein - bis ein weiterer Todesfall erneut für Aufregung sorgt. Auch das zweite Kind der Reichardts stirbt an einer mysteriösen Krankheit. Wieder tappt Hans Christoph bei der Ursache im Dunkeln, doch Felicitas hat einen Verdacht. Eigensinnig geht sie der Sache nach, auch gegen den Willen ihres Gatten...

Barbara von Bellingen hat sich mit spannenden historischen Kriminalromanen, in deren Mittelpunkt die liebenswerte Felicitas Faber steht, einen Namen gemacht.

~*~*~*~*~

Das Buch steht schon ewig in meinem TBR-Regal und wird jetzt im Rahmen der Assoziationschallenge zu den Begriffen Angora und beweisen endlich auch mal gelesen.

Meine Assoziationen: Angora ist Wolle vom Angorakaninchen, und die wird gesponnen.
beweisen - Verbrechen - Fahndung nach dem Täter - irgendwann geht er ins Netz.

15.01.2011
Tja ... da steh ich nun, ich armer Tor, und bin so schlau als wie zuvor...

War's nun Mord ... und wer war's? ... und wenn ja, warum nicht?

Egal, es waren ein paar nette Lesestunden zwischendurch, auch wenn es bald wieder vergessen sein wird. Aus meiner Sicht ist die Hauptsache an diesem Roman auch nicht die eingebaute Kriminalgeschichte, sondern der Einblick in das gutbürgerliche Leben in Frankfurt vor ca. 175 Jahren.

Anschließend reist es zu meiner Mum und wird von ihr im Kreise der Freundinnen herumgereicht.


Journal Entry 2 by Mirka at Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, January 16, 2011

Released 8 yrs ago (1/16/2011 UTC) at Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wandert mit in das Paket, das ich meiner Mum schicke.

Gute Reise, liebes Buch - und lass mal von dir hören!

Journal Entry 3 by Mirka at Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, May 27, 2013
Ich habe das Buch kürzlich im Bücherregal meiner Mutter wiedergefunden und mit zu mir nach Hause genommen.
Nun darf es im Rahmen meines Assoziations-Release-Spiels weiterreisen.

Journal Entry 4 by Mirka at irgendwo im Ort in Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, May 27, 2013

Released 5 yrs ago (5/27/2013 UTC) at irgendwo im Ort in Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

Wird irgendwo in der Nähe der Mosel an einen Zaun gehängt.

Gute Reise, liebes Buch - und lass mal von dir hören!

__________________________________________________________

Lieber Finder - auf ein Wort:
Wenn du dich bei Bookcrossing anmelden willst, kann es passieren, dass du sehr schnell Freundschaftsanfragen und/oder "Begrüßungsmails" von anderen Bookcrossern bekommst. Diese Funktionen laufen rein über die Internetseite als "personal message" - deine e-mail-Adresse kann niemand sehen!
Du kannst diese Funktionen gleich nach deiner Anmeldung abschalten, wenn du "Profil bearbeiten" anklickst und dort deine Einstellungen nach eigenem Beliebem vornimmst.
Bei Fragen zu Bookcrossing kannst du dich gerne (durch personal message) an mich wenden.

Es ist aber auch ganz einfach, nur einen anonymen Eintrag zu machen.

Einfach den Button

„Nein danke, ich möchte lieber völlig anonym bleiben“

anklicken.
Der versteckt sich unter den 3 Feldern Twitter/Goodreads/Facebook.


Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
Forum
Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite
Supportseite

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.