Julie & Julia: 365 Tage, 524 Rezepte und 1 winzige Küche

by Julie Powell | Cooking, Food & Wine |
ISBN: 3442471338 Global Overview for this book
Registered by ChaosHamburg of Hamburg - City, Hamburg Germany on 12/7/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by ChaosHamburg from Hamburg - City, Hamburg Germany on Tuesday, December 07, 2010
Nein, Ihr bescheuerten Verlagsmenschen, dies ist nicht das Buch zum Film, sondern dies ist die Grundlage des Films!

Und was für eine wunderbare dazu!! Schon den Film hätte ich am liebesten gleich nochmal geguckt, Meryl Streep ist eine grandiose Julia Childs. Das Buch toppt logischerweise den Film nochmal, denn es ist viel ausfühhrlicher. Allerdings hält sich der Film dennoch weitestgehend an die Vorlage.

Worum gehts? Julie Powell gerät in die Dreißigerkrise, da sie (außer sich einen tollen Mann zu angeln) bisher nichts "gebacken" gekriegt hat. Ihr, die schon immer gerne kochte, fällt bei einem Besuch zuhause das Kochbuch von Julia Childs in die Hände. Gemeinsam mit ihrem Mann entwickelt sie den Plan, nicht nur innerhalb eines Jahres ALLE Rezepte nachzukochen, sondern auch noch darüber zu bloggen. Und damit gelingt ihr, was ihr als Schauspielerin nicht mal im Ansatz gelang: sie wird berühmt! Und, was mich besonders erleichtert hat irgendwie – ohne jede Schadenfreude –, nimmt 20 Pfund zu.

Nach Suzanne4Books möchte das Buch zu
1. zu tiamat-muc
2. auweia
3. Dundee1204
4. Anna-Lena
5. sgrt45
6. Hexle
7. sheepseeker

2. Runde:
8.Lemmy
9. Wasserfall

Letzte saoirse87

und zurück zu mir

Das ursprüngliche Buch hat Hexle freigelassen (aus Versehen) und dies als Ersatz organisiert. Die anderen JE's findet Ihr hier: http://www.bookcrossing.com/journal/7833381

Journal Entry 2 by wingHexlewing at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 08, 2010
Jajaja, ab vierzig mehren sich die Momente geistiger Umnachtung *seufz*
Dies ist also das Ersatzexemplar und macht sich demnächst auf den Weg zu sheepseeker...

Journal Entry 3 by wingHexlewing at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 13, 2010

Released 8 yrs ago (12/13/2010 UTC) at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich morgen auf die Reise zu sheepseeker...

Journal Entry 4 by Sheepseeker at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 20, 2010
Das Buch ist jetzt bei mir - vielen Dank!

Journal Entry 5 by Sheepseeker at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 05, 2011
Ich muss mir wohl oder übel eingestehen, dass ich im Moment nicht zum Lesen komme. Deshalb soll das Buch hier auch nicht länger rumliegen, sondern lieber wieder nach Hause reisen...

Journal Entry 6 by Lemmy at Hamburg - Eimsbüttel, Hamburg Germany on Wednesday, March 09, 2011
Das Buch ist hier gut angekommen und ich habe es sofort in einem Rutsch durchgelesen! Vielen Dank für's Schicken sheepseeker!
Ich muss gestehen, dass ich den Ring ganz vergessen hatte. Ich hatte mit großer Begeisterung den Film gesehen, wollte logischerweise dann auch gern das Buch lesen und hatte mehreren Kommentaren entnommen, dass es nicht so gut sei, eher depri und überhaupt mit dem Film gar nicht mitkäme. Insofern waren meine Erwartungen etwas gedämpft.
Zu meiner Überraschung war ich von dem Buch nun ebenso begeistert wie von dem Film. Es ist sogar so, dass ich Julies ganzes Projekt durch das Buch viel besser verstanden habe. Beim Film hatte ich eher den Eindruck, dass ihre verrückte Idee nur die Rahmenhandlung für die Geschichte von Julia Child bildete. Im Buch ist es genau umgekehrt. Deshalb ist es auch nicht so wichtig, was Julia Child von Julies Projekt hält, sondern es geht darum, was das Projekt und die Dinge, die Julie von Julia Child erfährt, für Julie selbst bedeuten. (irgendwie kompliziert jetzt :-) Also mich hat das Ganze sehr beeindruckt und ich würde auch den Film jetzt zu gerne nochmal sehen.
Verrückterweise habe ich die DVD verschenkt und die Beschenkte fand den Film langweilig. Also liegt es offenbar weder an dem Film noch an dem Buch. Ich bin auf jeden Fall ein uneingeschränkter Fan.
Vielen Dank für den Ring ChaosHamburg!

Journal Entry 7 by Wasserfall at Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, March 16, 2011
Das Buch konnte gestern schon aus der Packstation befreit werden - durch Irrungen und Wirrungen komme ich erst heute zum JE - und hoffentlich bald zum Lesen!

Journal Entry 8 by Wasserfall at Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 22, 2011
Bei diesem Buch neige ich scheinbar zu Verzögerungen - und das, obwohl Julie pünktlich fertig war. Es war nett und es hat Spaß gemacht - für meinen Geschack war es aber etwas zu wenig Kochen und etwas zu viel ChickLit - das ist allerdings mein subjektives(-ich-mag-kein-ChickLit) Empfinden. Dafür hat mich das Buch aber zur Recherche über die reellen Protagonisten animiert. Witzig: die echte Julie jobbt inzwischen nebenher bei einem Metzger - und ich nehme ihr viel eher das PCO Syndrom ab, als der Cover Julie...

Die nächste Adresse ist bereits da und das Buch macht sich jetzt zügig auf die Weiterreise.

Journal Entry 9 by saoirse87 at Hannover, Niedersachsen Germany on Tuesday, July 26, 2011
so fertisch :) nachdem ich erst etwas gebraucht habe es anzufangen hab ich es doch schnell durchgelesen, es liest sich leicht u ist eine sehr vergnügliche lektüre, die lust aufs kochen macht :) den film hab ich noch nicht gesehen, werde ihn mir aber demnächst denk ich mal ausleihen und anschauen :)

Journal Entry 10 by ChaosHamburg at Hamburg - City, Hamburg Germany on Wednesday, August 03, 2011
Da das Buch ja nun nicht alle Stationen selbst zurückgelegt hat, ist es in einem super Zustand ;o)
Ich frag mal meinen Vater, ob er das vielleicht lesen will. Deshalb erstmal PC.

Journal Entry 11 by Lakritzschnecke at Potsdam, Brandenburg Germany on Friday, July 27, 2012
Als Tauschbuch für den Großdruck von 'Das Orangenmädchen' bekommen. Herzlichen Dank, ChaosHamburg!!

Edit [10.09.2019]: Nach all dem langen Aufenthalt durfte das Buch nun endlich gelesen werden. Und was für eine Freude! Was lange währt, wird gut!
In "Julie & Julia" geht es um alles und nichts (9/11, Ehe, Partnerschaft, Freundschaft, Leben in New York,...), aber v.a. lernt man einiges über das Kochen. Einen großen Teil des Buches habe ich im Urlaub gelesen, was neben den vielen tollen Gerichten und dem herrlich genießerischen Bekochtwerden wieder Lust aufs Selbermachen hervorrief.
Hier trifft das Buch ja den Nerv der Zeit: Selbermachen ist die Devise. Heute wird wieder mehr genäht, gebacken und Marmelade eingekocht. Auch zu anderen kleinen Kniffen hatte das Buch einen Tipp parat (z.B. dass man Eis herstellen könnte, wenn man zwei ineinander gesteckte Metalldosen hin und her rollt, wobei in der inneren die Sahne ist und in der äußeren Eiswürfel).
Trotz meiner Befürchtung dass es oberflächlich sein könnte (ist es nicht - Julie verweist auf so viel Literatur und Zeitgeschehen, dass sie nicht nur informiert und belesen wirkt, sondern sie verknüpft ja alles auch mit ihrem aktuellen Dasein) UND trotz meiner Beobachtung, dass die Spannung und die Entwicklung, die durch die Handlung hervorgerufen werden, gering ausfallen, habe ich dieses Buch wirklich wirklich genossen!
Es darf weiterreisen! Und ich freue mich sehr auf den Film (Filme sollten ja immer erst nach den Romanen gelesen werden, da bin ich recht rigoros).


Journal Entry 12 by Lakritzschnecke at Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Wednesday, September 18, 2019

Released 4 wks ago (9/18/2019 UTC) at Wolfsburg, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist als Verlosungsgewinn weiter. Viel Vergnügen damit!

Journal Entry 13 by wing-BuchLiebe-wing at Bürstadt, Hessen Germany on Monday, September 23, 2019
Dieses Buch ist bei der Verlosung zum Thema "Lebenslauf" bei mir angekommen. Ich freue mich sehr über den Gewinn. Vielen herzlichen Dank. :D Darf sich allerdings erstmal auf meinem MTBR ausruhen. :)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.