Der Tod in Venedig. Novelle.

by Thomas Mann | Literature & Fiction |
ISBN: 3596112664 Global Overview for this book
Registered by petziorso of Bayreuth, Bayern Germany on 11/26/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by petziorso from Bayreuth, Bayern Germany on Friday, November 26, 2010
Dieses Buch hatte leider nicht gerade meine bevorzugte Thematik.

Journal Entry 2 by petziorso at BC Adventskalender, a controlled release -- Controlled Releases on Friday, November 26, 2010

Released 9 yrs ago (11/27/2010 UTC) at BC Adventskalender, a controlled release -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch gilt als 2. "Türchen" des BC Adventskalender.

Journal Entry 3 by wingPebbletoolwing at on Monday, December 06, 2010
Ui, ein Thomas Mann. Schon gelesen und doch jetzt erst die Möglichkeit es einzutragen. Vielen Dank für das Türchen!

Der Autor Gustav Aschenbach fühlt sich zu Hause unruhig und beschließt nach Venedig zu reisen. Dort begegnet er dem Jungen Tadzio und verfällt ihm Hals über Kopf. So hoffnungslos und unangebracht diese Gefühle eigentlich auch sein mögen, Aschenbach bleibt in Venedig in seiner Nähe, folgt ihm liebestrunken und reist auch nicht ab, als es Anzeichen einer Epidemie in der Stadt gibt...
Für einen Thomas Mann, der sich ja stellenweise doch in seeeehr ausführlichen Schilderungen sämtlicher Details verliert, war es, auch aufgrund der Kürze, auch sehr gut in der Bahn zu lesen.

Journal Entry 4 by wingPebbletoolwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Wednesday, March 23, 2011

Released 8 yrs ago (3/23/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf Wishlistmission! Gute Reise und viel Spaß beim Lesen! :)

Journal Entry 5 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Thursday, March 24, 2011
Dankeschön, da freu ich mich aber.

Journal Entry 6 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Monday, March 28, 2011
"1001 Bücher, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist"


"Der Tod in Venedig" von Thomas Mann ist sicherlich keine leichte Lektüre. Möchte man die Erzählung nicht nur lesen, sondern verstehen, dann ist eine tiefgründige Auseinandersetzung mit diversen Themen nötig. Man sollte sich mit der Mannschen Biografie befassen und die griechische Mythologie studieren, um häufig auftauchende Motive erst einmal überhaupt zu bemerken und dann noch richtig zu deuten.
Die Erzählung handelt von dem Künstler Gustav von Aschenbach, der nach der Begegnung mit einem Fremden aufgrund von plötzlich verspürter Reiselust nach Italien fährt und sich dort in den kleinen Jungen Tadzio verliebt. Setzt man sich tiefgründiger mit der Lektüre auseinander, enttarnt man zum Beispiel schon zu Beginn die Reiselust Aschenbachs als seine jahrelang durch Selbstdisziplin unterdrückte Homosexualität und zieht sogleich eine Parallele zu Manns Leben, der ebenfalls homosexuell war, dies aber nie auslebte.
Auch ohne dieses zusätzlich angeeignete Wissen ist "Der Tod in Vendig" lesenswert, weil Manns Sprachgebrauch fasziniert und fesselt; die Erzählung jedoch unter bereits erwähnten Aspekten zu betrachten, macht das Lesen und die Erzählung weit spannender. Allen, die sich im Deutsch-LK an Mann heran wagen müssen, kann ich die Angst nehmen, und allen, die eine Erzählung gern ausführlich bearbeiten, wünsche ich viel Spaß. Mir für meinen Teil hat die Erzählung wider Erwarten gut gefallen.

Released 8 yrs ago (4/13/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:




Journal Entry 8 by mvdl at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 19, 2011
Das Buch kam heute mit einer ganzen Kiste voll 1000-Bücher-Büchern :)
Ich freue mich riesig. Vielen Dank an RoseOfDarkness!

Journal Entry 9 by mvdl at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 29, 2011
Ich hab das Buch gestern am Stück durchgelesen und fand es recht interessant. Ich hatte kein Interesse daran mich tief hineinzudenken oder noch Nachforschungen zur Thematik zu machen, aber trotzdem wurde es dadurch nicht langweilig.
Ich mag den Erzählstil des Buches, was das ganze natürlich noch kurzweiliger machte.

Meiner Meinung nach ist es kein Buch das man unbedingt mal gelesen haben muss, aber mal reinschauen ist sicherlich interessant.

Journal Entry 10 by mvdl at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 26, 2012

Released 7 yrs ago (3/26/2012 UTC) at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist als RABCK weiter an MN21032003. Ich wünsche viel Freude damit.

Journal Entry 11 by MN21032003 at Radevormwald, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 30, 2012
Danke an mvdl. Bin gespannt auf das Buch und berichte später.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.