Die Dienstagsfrauen: Roman

by Monika Peetz | Women's Fiction |
ISBN: 3462042556 Global Overview for this book
Registered by wingBooklover-IGBwing of Sankt Ingbert, Saarland Germany on 11/19/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
16 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingBooklover-IGBwing from Sankt Ingbert, Saarland Germany on Friday, November 19, 2010
Klappentext:
Fünf Freundinnen auf dem Jakobsweg. Ein hinreißend komischer Roman über eine Reise, die alles verändert.
Seit 15 Jahren sind sie beste Freundinnen. Jeden ersten Dienstag im Monat treffen sich die fünf Frauen bei ihrem Lieblingsfranzosen, und einmal im Jahr vergnügen sie sich auf einem gemeinsamen Wochenendtrip. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Judith, frisch verwitwet, will auf den Spuren ihres verstorbenen Mannes nach Lourdes pilgern. Besorgt um die trauernde Freundin, beschließen die Dienstagsfrauen, Judith auf dem Jakobsweg zu begleiten. Schritt für Schritt kommen die fünf Frauen dabei einem Geheimnis auf die Spur, das ihrer aller Leben durcheinanderwirbelt und ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt.


Es ist von Anfang an klar, dass diese Pilgerreise nicht einfach wird. Dazu sind die fünf Freundinnen einfach zu verschieden.

Caroline ist eine toughe Anwältin und Karrierefrau mit erfolgreichem Mann und erwachsenen Kindern, die alle ihr eigenes, selbständiges Leben führen.
Eva ist vierfache Übermutter und Superhausfrau.
Kiki ist jung, wild, flippig und unfähig, sich fest zu binden.
Estelle ist verwöhnte Tochter aus gutem Hause, die einen vermögenden Mann geheiratet hat und ihr Luxusleben genießt.
Judith ist frisch verwitwet, verletzlich und die Schwächste der Gruppe, die von den anderen ein Stück weit beschützt wird.

Diese fünf Frauen gehen gemeinsam auf Pilgerreise und da sind Stress und Konflikte vorbereitet. Jede der Frauen hat ihre eigenen Probleme im Gepäck und die Pilgerreise dient als Hilfsmittel, diese Probleme anzugehen und zu bewältigen. Dass eines dieser Probleme die ganze Gruppe betrifft und schließlich zur großen Belastungsprobe wird, ahnen die Frauen anfangs nicht.

Auch als Leser erwartet man zwar den Konflikt, rechnet aber nicht damit, was sich im Laufe des Weges entpuppt. Überhaupt ist das Buch nicht ganz so lustig, wie der Klappentext und die Leseprobe vermuten lassen. Und das finde ich auch gut so. Das Buch hat mehr Tiefe, als es auf den ersten Blick den Anschein hat und die Autorin wechselt sehr geschickt zwischen emotionalen, aufwühlenden Szenen und lustigen Momenten. Vor allem die Figur der Estelle nimmt mit vielen Momenten mit Humor und lockeren Sprüchen die Spannung (oder lockert die Spannung zumindest auf), sodass das Buch nicht zu ernst wird. Überhaupt ist es eine nette Idee, die Frauen ihre Probleme auf diese Weise angehen zu lassen - sie sind seit 15 Jahren befreundet und gehen jetzt körperlich einen gemeinsamen Weg und haben ein gemeinsames Ziel, egal, welche Hindernisse der Weg mit sich bringt.

Mir hat das Lesen großen Spaß gemacht und ich habe die fünf Frauen gerne auf ihrer Reise begleitet.


Da ich bereits eine erste Anfrage für das Buch erhalten habe, möchte ich es gerne als Ring auf die Reise schicken. Teilnehmen wollen:
1) Kari-H, Bad Nauheim, Hessen
2) enitsirhc72, Bickenbach, Hessen
3) merkur007, Frankfurt, Hessen
4) Hippo57, Meckenheim, NRW
5) lire58, Aachen, NRW
6) roux11, Köln, NRW
7) ChaosHamburg, Hamburg
8) Xirxe, Hannover, Niedersachsen
9) mataja, Lüneburg, Niedersachsen
10) maralee, Ingolstadt, Bayern
11) onebrain, Bad Grönenbach, Bayern
12) porquepine, München, Bayern
13) Butterfly145, Erfurt, Thüringen
14) Kiki66, Gauting, Bayern
13) Krümelsmama, Wiesbaden, Hessen
14) Blaues, Asbach, Rheinland-Pfalz

Am Schluss hätte ich das Buch gerne wieder zurück.

Journal Entry 2 by wingBooklover-IGBwing at Book Ring, A Bookring -- Controlled Releases on Monday, November 29, 2010

Released 10 yrs ago (11/30/2010 UTC) at Book Ring, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich leider erst jetzt auf den Weg, da mal wieder eine PM nicht ankam. Aber besser spät als nie. ;-)

Ich wünsche allen Ringteilnehmern vergnügliche Lesestunden!

Journal Entry 3 by Kari-H at Bad Nauheim, Hessen Germany on Thursday, December 02, 2010
Ich habe das Buch heute aus dem Briefkasten gefischt und freue mich schon aufs Lesen. Zum Beispiel am Wochenende mit Stollen und heißem Tee im Sessel an der Heizung ...

Edit:
Ich hatte vor dem Weiterschicken keine Zeit für einen ausführlichen Kommentar, das hole ich hiermit nach. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, auch wenn der Text auf der Rückseite mal wieder nicht passt. "Witzig" würde ich das Buch nicht nennen, eher nachdenklich; auch wenn natürlich an einigen Stellen Situationskomik durchkommt. Die unterschiedlichen Charaktere der zusammen pilgernden Frauen sind sehr schön geschildert. Ich habe gerne mitgelesen, danke für's Schicken.

Journal Entry 4 by enitsirhc72 at Bickenbach, Hessen Germany on Tuesday, December 21, 2010
Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank.

Journal Entry 5 by enitsirhc72 at Bickenbach, Hessen Germany on Thursday, January 20, 2011
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es hat mich nachdenklich gemacht, aber auch zum Lachen gebracht und auch zum Weinen. Eine schöne Mischung.

Sobald ich die Adresse von merkur habe, schicke ich das Buch weiter.

Journal Entry 6 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Friday, January 28, 2011
Angekommen, vielen Dank!

Journal Entry 7 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, February 12, 2011
Ich fand es schon eher unterhaltsam und witzig, als so ausgesprochen ernst.Jedenfalls habe ich vergnügliche Stunden mit den so unterschiedlichen Frauen und der flotten Erzählweise gehabt!

Journal Entry 8 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, March 05, 2011

Released 10 yrs ago (3/5/2011 UTC) at Frankfurt am Main, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Upps, beinahe hätte ich vergessen, das Buch weiter zu senden, die Adresse habe ich ja schon eine ganze Weile. Aber heute darf es auf die Reise gehen!

Journal Entry 9 by Hippo57 at Meckenheim, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 08, 2011
Das Buch ist heute bei mir angekommen.Die Verpackung war offen und demoliert aber das Buch ist o.k. Danke für´s Schicken. Ist als nächstes dran!

Journal Entry 10 by Hippo57 at Meckenheim, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 26, 2011
Das Buch ist einfach gut! Die Geschichte ist hintergründig und wird durch Situationskomik immer wieder aufgelockert. Ein Buch, dass alle Gefühle anspricht. Mir hat es sehr viel Lesevergnügen bereitet. Danke, dass ich mitlesen durfte.
Da ich die nächste Adresse schon habe, reist es morgen weiter.

Journal Entry 11 by wingLirewing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 04, 2011
Das Buch lag beim Nach-Hause-Kommen im Briefkasten.
Danke für´s Schicken!

Edit 12.4.11:
Ein Cover, das mit seinen bunten Törtchen völlig daneben gegriffen ist. Ein Klappentext, der nur ansatzweise richtig ist. "Hinreißend komisch" finde ich das Buch überhaupt nicht.
Am Anfang, nein eigentlich bis zur Hälfte, plätschert es leicht dahin, lässt sich gut und schnell lesen. Aber dann brechen die Verkleidungen der Frauen auf und es wird richtig anspruchsvoll, fast psychologisch. Trotzdem bleibt es einfach zu lesen, wird nicht überdramatisch und hat auch eine Art "Happy End".
Hat mir viel Freude gemacht.

Released 10 yrs ago (4/12/2011 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Liebe roux, das Buch ist nun auf dem Weg nach Köln. Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen!

Journal Entry 13 by roux11 at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 16, 2011
Das Buch ist gestern bei mir angekommen. Vielen lieben Dank, lire58 für's schnelle Zusenden. Nach allem, was ich hier jetzt schon lesen konnte, bin ich sehr gespannt auf die Dienstagsfrauen. Ich muss noch ein anderes Buch gerade zu Ende lesen, aber dann falle ich sofort über die Mädels her. *g* Und ich freu' mich schon drauf . :)



Edit: 20.04.2011

Schönes und erfrischendes Buch, hab mich sehr gut unterhalten gefühlt und das Buch innerhalb von zwei Tagen durchgehabt. Ich war einfach zu neugierig, wie es mit den Frauen und ihren jeweiligen Geschichten weitergeht und welches Geheimnis da wohl noch wartet, was entdeckt werden will. Hinweise auf dieses gibt es immer wieder, sie führen einen aber auch –durchaus bewusst- möglicherweise zunächst auf eine falsche Fährte (oder Irrweg).

Es ist leichte Lektüre, die zum Schmunzeln und Lachen, aber dann auch zum Nachdenken bringt, je nachdem wie sich die Frauen in ihren Geschichten jeweils weiter entwickeln und spätestens, wenn die sorgsamen "Verpackungen" langsam aufreißen. Der Schreibstil ist dabei flüssig und flott, ohne aber ins Seichte abzugleiten. Die fünf unterschiedlichen Frauen sind so gewählt, dass man Teile von sich selber in jeder der fünfen wieder erkennen kann, was natürlich nicht unklug von der Autorin konstruiert ist, da dies eine hohe Identifikationsfläche bietet und man sich den Frauen relativ schnell zugehörig fühlt. Ist allerdings auch sehr durchschaubar. *g*

Ich bin sehr gerne mit Judith, Caroline, Eva, Kiki und Estelle gereist (und übrigens nicht nur mit diesen ;-) ) und habe mich ebenso gerne in ihre Leben und Lebensgeschichten mit hineinziehen lassen.

Mein Lieblingscharakter war übrigens Estelle. Ausgerechnet diejenige, mit deren Lebensstil ich am wenigsten Verbundenheit gefühlt habe (und den ich wohl auch nie führen werde *g*). Aber obwohl dieser Lebensstil für mich völlig fern und fremd, ja fast befremdend ist, war sie von den fünf Charakteren diejenige, die für mich am stimmigsten in sich war. Und am lustigsten. *g*

Danke an Booklover-IGB für den Ring und die Gelegenheit, hier mitlesen zu dürfen!

Journal Entry 14 by roux11 at Exchange/Trade, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Thursday, April 21, 2011

Released 10 yrs ago (4/21/2011 UTC) at Exchange/Trade, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

So, die Dienstagsfrauen setzen ihre Reise fort nach Hamburg.
Nicht ins Chaos, sondern zu Chaos! *g*

Liebe ChaosHamburg, wünsche Dir viel Vergnügen mit dem Buch!

Journal Entry 15 by wingChaosHamburgwing at Hamburg - City, Hamburg Germany on Wednesday, May 04, 2011
So, heute habe ich es nun endlich geschafft, das Buch aus den Klauen der Pest, ähhh Post, zu befreien. Es war in eine Filiale umgeleitet worden, weil die Minipackstation mal wieder voll war. Und dass diese Filialen Öffnungszeiten wie zu Kaisers Zeiten haben, weiß man ja …

Jetzt freue ich mich auf das Buch, dauert bestimmt nicht lange! Danke für den Ring und fürs Schicken!!

11.5.11
Was denn nun, Roman oder Fernsehfilm?
Man merkt dem Buch leider irgendwie an, dass es ein Fernsehfilm werden sollte, manche Szenen (z.B. die mit dem Schwein) sind sehr typisch für solche Filmchen.
Dass 5 Freundinnen völlig unvorbereitet 10 Tage pilgern erscheint mir jedenfalls mehr als unwahrscheinlich. Und warum Judith tat was sie tat, bleibt mir auf ewig ein Rätsel … Trotzdem hat mich das Buch gut unterhalten, besonders Estelle ist echt ne Marke.

Journal Entry 16 by Xirxe at Hannover, Niedersachsen Germany on Friday, May 20, 2011
Heute aus dem Briefkasten befreit - und kommt auch gleich als nächstes dran. Danke für's Schicken, Chaos!!

27. Mai 2011
Fünf Frauen, die nichts miteinander verbindet außer einem gemeinsamen Französischkurs vor langer Zeit, brechen zu einer Pilgerfahrt nach Lourdes auf. Seit 15 Jahren treffen sie sich regelmäßig am ersten Dienstag im Monat und fahren einmal im Jahr zusammen in Urlaub. Als nun Judith statt dessen die nicht beendete Pilgerwanderung ihres geliebten Mannes Arne vollenden will, der vor kurzem gestorben ist, ist es für die Dienstagsfrauen selbstverständlich, ihre Freundin dabei zu begleiten.

Caroline, die in jeder Hinsicht, privat und beruflich, erfolgreiche und perfekte Anwältin; Estelle, das exaltierte und oberflächliche Luxusweib; Kiki, die stets Gutgelaunte, die trotz ihrer 35 Jahre noch immer nicht weiß, was (besser: wen) sie will; Eva, die nur für andere lebt, besonders für ihre vier Kinder und ihren Mann; und nicht zuletzt Judith, die Arme, Schwache, Hilflose, die zum Drama neigt - wie diese Fünf sich mit den Gegebenheiten arrangieren, ist recht amüsant zu lesen, aber sicherlich nicht hinreißend komisch wie der Klappentext verspricht. Dafür ist der Grund der Reise auch viel zu ernst. Und zudem stellen die Dienstagsfrauen fest, dass Arne ein Geheimnis hatte, dem sie mit jedem Schritt näher kommen.

Doch viel wichtiger ist, dass sie sich selbst auf dieser Reise näherkommen - manche mehr als ihnen zu Beginn lieb ist. Mehr oder weniger freiwillig beginnen sie, das eigene Leben zu hinterfragen und die Ergebnisse fallen manchmal doch recht überraschend aus. Amüsant fand ich, dass ausgerechnet diejenige, von der man es am wenigsten erwartete, am meisten im Reinen mit sich selbst ist.

Wer jetzt eine Art Selbstfindungsliteratur befürchtet (à la 'Beim Pilgern wurde ich erleuchtet' oder so ähnlich) kann beruhigt sein: 'Die Dienstagsfrauen' ist eine leicht zu lesende und immer wieder auch amüsante Lektüre.

Journal Entry 17 by Xirxe at per Post, Bookring -- Controlled Releases on Saturday, May 28, 2011

Released 9 yrs ago (5/28/2011 UTC) at per Post, Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Landete heute im Briefkasten, um zu mataja zu reisen. Viel Freude beim Lesen! Und vielen Dank an Booklover-IGB für den Ring!

Journal Entry 18 by mataja at Brietlingen, Niedersachsen Germany on Monday, May 30, 2011
...und eingetroffen. Lieben Dank fürs Schicken und die leckere Überraschung :-)

10.06.2011
Ich schließe mich der Meinung an, dass das Cover so gar nicht zum Buch passt. Auch der Klappentext : hinreißend komisch trifft nicht zu.
Dennoch ein schönes Buch. Am Besten hat mir Estelle mit ihren Sprüchen und ihrem Humor gefallen. Dazu noch das perfekte Pilger-Outfit :-)Sie hat immer mal wieder Schwung in die Geschichte gebracht. Das Ende scheint mir dann allerdings doch sehr fernsehtauglich geschrieben :-)
Wenn die nächste Adresse da ist, pilgern die Frauen weiter.

Journal Entry 19 by mataja at Brietlingen, Niedersachsen Germany on Sunday, June 12, 2011

Released 9 yrs ago (6/12/2011 UTC) at Brietlingen, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Dienstagsfrauen pilgern nun gen Süden.
Lieben Dank für den Ring und maralee gute Unterhaltung.

Journal Entry 20 by maralee at Ingolstadt, Bayern Germany on Thursday, June 16, 2011
Das Buch ist heute wohlbehalten in meinem Briefkasten gelandet. Vielen Dank fürs Schicken.

So, endlich komme ich mal dazu, meinen Journaleintrag zu ergänzen. Eigentlich wollte ich das Buch nur anlesen, nachdem ich es im Briefkasten gefunden hatte. Aus dem Anlesen ist dann ziemlich schnell ein Lesen und schließlich ein Auslesen geworden.

Normalerweise bin ich der Meinung, dass weniger mehr ist und ein Buch lieber nur ein Genre beinhalten sollte. Monika Peetz ist die erste Schriftstellerin, die mich davon überzeugt hat, dass es doch möglich ist, Teile verschiedener Richtungen in einem Roman zu vereinen. Ich habe noch nie ein Buch gelesen, dass auf der einen Seite so lustig und auf der anderen Seite gleichzeitig so spannend war. Das Rätsel um das Geheimnis, das Arne mit ins Grab nimmt, hat den Krimi-Fan in mir zufrieden gestellt, während Sätze wie "Ich kann nicht mit der alt werden. Ich bin schon alt." mich zum Lachen gebracht haben. Um das ganze noch zu toppen macht auch noch jede der fünf Frauen eine individuelle Entwicklung auf dem Jakobsweg durch und das alles auf nur 319 Seiten. Damit war das Buch für mich eine erstaunlicherweise ausgewogene Mischung aus etwas Krimi, etwas Komödie und etwas Entwicklungsroman. Dass man bei so viel Handlung nicht anders kann, als lesen, lesen, lesen ist nicht verwunderlich und genau so soll ein Buch sein. Vielen Dank, für diesen tollen Ring.

Journal Entry 21 by maralee at Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, July 30, 2011

Released 9 yrs ago (7/30/2011 UTC) at Ingolstadt, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nachdem onebrain "Die Dienstagsfrauen" mittlerweile selbst besitzt, geht die Pilgerreise zu porquepine weiter. Viel Spaß mit dem Buch!

Journal Entry 22 by porquepine at München, Bayern Germany on Tuesday, September 06, 2011
also die Dienstagsfrauen sind nett und leicht zu lesen eine anspruchslose Urlaubslektüre - gerade richtig für den August...:) und gehen weiter an die letzt im Ring - viel Vergnügen

Journal Entry 23 by Butterfly145 at Erfurt, Thüringen Germany on Thursday, September 08, 2011
"Die Dienstagsfrauen" sind auf ihrer letzten Etappe angekommen :) Noch können sie ein bisschen bei mir ausruhen und verweilen, bevor ihre Reise dann wieder in die Heimat geht...

Edit 29.09.11:
Mir hat es Spaß gemacht die fünf Frauen auf ihrer Pilgerreise zu begleiten und ihre Höhen und Tiefen mitzuerleben. Eine rundum gelungene Geschichte, die ihr Tempo nicht verliert... werde mir auf jeden Fall, nach dem Buch, jetzt auch mal die filmische Umsetzung dazu ansehen! :))

Nun kann es weitergehen, die nächste Station ist bereits schon angefragt...

Journal Entry 24 by Butterfly145 at Erfurt, Thüringen Germany on Friday, September 30, 2011

Released 9 yrs ago (9/30/2011 UTC) at Erfurt, Thüringen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da sich noch ein paar weitere Leser des Buches erfreuen wollen, dürfen “Die Dienstagsfrauen” noch einen kleinen Umweg machen, bevor es dann bald wieder zurück in die Heimat geht! :o)

Weil Kiki66 das Buch allerdings mittlerweile selbst besitzt, führt der Weg nun weiter zu Krümelsmama. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 25 by Krümelsmama at Wiesbaden, Hessen Germany on Monday, October 03, 2011
Das Buch ist gut hier angekommen und auch gleich als nächstes dran.

Journal Entry 26 by Krümelsmama at Wiesbaden, Hessen Germany on Saturday, October 29, 2011

Released 9 yrs ago (10/28/2011 UTC) at Wiesbaden, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

... und weiter geht's...

Journal Entry 27 by Blaues at Asbach (Westerwald), Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, October 29, 2011
Das Buch ist heute angekommen und wird bald gelesen!

Edit 30.10.
Zuerst wollte ich das Buch wieder weglegen, aber jetzt nachdem ich es fertig gelesen habe, bin ich froh es nicht getan zu haben. Das Buch ist noch richtig fesselnd geworden!!

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte - das Buch geht morgen wieder nach Hause :-)

Released 9 yrs ago (10/31/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist heute wieder zurück nach Hause!

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte :-)

Journal Entry 29 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Friday, November 04, 2011
Heute kam das Buch wieder zu Hause an und es sieht immer noch taufrisch aus.

Ich danke euch, für die ausführlichen Reaktionen und JEs. Die nächste Leserin habe ich schon vor Augen.

Journal Entry 30 by wingBooklover-IGBwing at RABCK, A RABCK -- Controlled Releases on Sunday, November 13, 2011

Released 9 yrs ago (11/12/2011 UTC) at RABCK, A RABCK -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe das Buch Jesbo ausgeliehen und bin auf ihr Urteil gespannt.

Journal Entry 31 by wingJesbowing at Saarbrücken, Saarland Germany on Saturday, November 19, 2011
Entschuldige den verspäteten Eintrag ... ist natürlich sicher mitgekommen :-) Danke Dir fürs Ausleihen - später mehr :-)

14.02.2012: Es tut mir sehr leid und ich kann es mir auch irgendwie gar nicht erklären, nach den Journal-Einträgen für dieses Buch, die schon existieren. Aber ich habe es aufgegeben. Auch ein Zweiter Versuch bringt mich nicht dazu, dass Buch weiterzulesen. Ich werde nicht warum mit den Frauen und deren Geschichte. Vielleicht liegt es momentan an meiner Person, denn eigentlich lese ich sowas gerne mal. Aber diesmal komme ich nicht damit klar, wenn zwischen den Personen gewechselt wird und dann wieder aus der Vogelperspektive alle zusammen ... Es wird so wie es ist wohl leider wieder nach Hause müssen.

Journal Entry 32 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, February 18, 2012
Das Buch ist wieder zu Hause.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.