Grabesgrün: Kriminalroman

by Tana French | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3596175429 Global Overview for this book
Registered by wingmaraleewing of Ingolstadt, Bayern Germany on 11/15/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingmaraleewing from Ingolstadt, Bayern Germany on Monday, November 15, 2010
Ein kleines Mädchen wird ermordet aufgefunden, aufgebahrt auf dem Opferaltar einer Ausgrabungsstätte im Wald. Die Ermittler Rob und Cassie, die in dem Fall ermitteln, stoßen auf zahlreiche Spuren und Verdächtige, jedoch erst einmal ohne den erwünschten Erfolg. Vielleicht kann ein alter, ungelöster Fall die Lösung bringen, denn vor einigen Jahren sind schon einmal zwei Kinder spurlos in dem selben Wald verschwunden und nie mehr gefunden worden. Lediglich der Freund der beiden Kinder tauchte mit einem zerrissenen T-Shirt und blutigen Schuhen und wieder auf, konnte sich jedoch an nichts erinnern und er kann es bis heute nicht. Für den Ermittler Rob ein zusätzliches Problem, da er dieser Junge war und nun unfreiwillig mit dem Ort seines Kindheitstraumas wieder konfrontiert wird.

Das Buch selbst war sehr spannend geschrieben, immer wieder tauchen neue Fährten auf, immer wieder neue Verdächtige und dann ist da noch die private Freundschaft zwischen Rob und Cassie, die kumpelhaft auch ihren Feierabend zusammen verbringen und sich gerne gegenseitig auf die Schippe nehmen. Dabei ist Rob der Ich-Erzähler, aus dessen Sicht der Leser die Geschichte miterlebt, allerdings ein Ich-Erzähler, der schon auf den ersten Seiten einräumt, dass sein Verhältnis zur Wahrheit "rissig und verwirrend gebrochen" ist. An Tempo gewinnt die Geschichte auch dadurch, dass man eigentlich zwei Verbrechen lösen möchte. Das aus der Gegenwart und das aus der Vergangenheit.

Doch gerade die vielen Spuren führen dazu, dass das Buch auch stellenweise sehr langatmig wirkt. Irgendwann gewöhnt man sich als Leser daran, auf eine falsche Fährte gelockt zu werden und man wünscht den Ermittlern, dass sie endlich in ihrem Fall weiter kommen. Das Ende hat mich auch etwas enttäuscht. Der eine Fall wird zwar gelöst, allerdings auf eine Art und Weise, die ich mir gleich gedacht habe. Der andere Fall wird nur andeutungsweise gelöst und bleibt damit für meinen Geschmack leider etwas zu offen.

Somit hat dieses Buch nach meinem System eigentlich nur sechs Sterne verdient. Ein dickes Plus - und damit ist das Buch doch sieben Sterne wert - ist hier aber die Tatsache, dass das Gefühl stimmt. Die Charaktäre Rob und Cassie sind mir richtig ans Herz gewachsen und ich werde mit Sicherheit auch noch "Totengleich", die Geschichte von Cassie lesen.

Journal Entry 2 by wingmaraleewing at Ingolstadt, Bayern Germany on Sunday, February 27, 2011

Released 8 yrs ago (2/26/2011 UTC) at Ingolstadt, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch darf in der farbigen Buchbox weiter reisen.

Journal Entry 3 by Into-the-Blue at Stade, Niedersachsen Germany on Tuesday, March 01, 2011
Das Buch habe ich der jetzt heimgekehrten farbigen Bücherbox entnommen. Ich mag überhaupt keine Thriller über eklige Morde lesen. Bei diesem Roman hier bin ich mir aber noch nicht sicher, ob er denn so unheimlich ist. Vielleicht werden ja doch mehr die Ermittlungen und nicht so sehr die Morde selber geschildert??? Insofern darf er erst eimal auf meinen Mt. TBR.

Released 8 yrs ago (9/19/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe mir nun überlegt, dass mir das Buch doch zu gruselig erscheint und daher darf es jemanden überraschen. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 5 by claufi at Steglitz, Berlin Germany on Wednesday, September 28, 2011
Wauh, was für eine Überraschung. Vielen Dank Into-the-Blue für diese supermegageile Wunschbucherfüllung. Ich freue mich total über dieses Buch

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.