Glennkill: Ein Schafskrimi

by Leonie Swann | Humor |
ISBN: 3442464153 Global Overview for this book
Registered by wingsunnycokeswing of Haan, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/6/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingsunnycokeswing from Haan, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 06, 2010
“Gestern war er noch gesund”, sagt Maud. Aber heute, da liegt er schon im saftigen irischen Gras, neben dem Heuschuppen unweit des Feldwegs, ihr Schäfer: niedergemäht von einem spitzen Spaten in der Brust. Eine einzelne Krähe hat sich auf seinem wollenen Norwegerpullover niedergelassen „und äugte mit professionellem Interesse in sein Innenleben“.
Die vorwitzige Krähe und die witzige Sprache sind bei weitem nicht das Originellste an dem Debütroman der 30-jährigen Münchner Autorin und Irland-Freundin Leonie Swann. Das Originellste sind mit Abstand Maud und ihre Truppe. Denn Maud, die auch den ersten Satz des Buches sagen darf, ist ein Schaf, das besonders gut riechen kann und sehr stolz darauf ist. Gemeinsam mit dem Leitwidder Sir Ritchfiled versucht sie, dem Mörder auf die Schliche zu kommen, wobei sich vor allem Miss Maple, die Klügste der Herde, mit Brillanz hervortut. Die Frage, wie man einen Mörder findet, ist dabei Teil der Aufgabe. Denn natürlich ist Miss Maple ob ihres Tierseins (und ganz anders als ihre menschliche Namensgeberin von Agatha Christie) nicht gerade geübt im detektivischen Ermitteln. Aber nachdem sie den Fall mit ihren Kollegen in endlosen nächtlichen Stall-Diskussionen mehrmals wiedergekäut hat, lichtet sich das Dunkel...
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein Krimi aus der Sicht der Schafe geschrieben. Ich war (und bin immernoch) total begeistert, weil das Buch so richtig schön geschrieben ist. Ein sehr schönes Lesevergnügen & meiner Meinung nach eines der besten Bücher die ich seit langem gelesen habe - weil es mal etwas anderes war!!!

Journal Entry 2 by wingsunnycokeswing at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 23, 2010

Released 8 yrs ago (11/23/2010 UTC) at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich heute mit der Post auf den Weg zu Chrysalis441, damit die Wunschliste etwas kleiner wird :o)
Viel Spaß beim lesen! Ich fand es echt klasse.

@Buch: Lass noch viel von Dir lesen!

Journal Entry 3 by Llyren at Luhe-Wildenau, Bayern Germany on Tuesday, November 30, 2010
Vielen lieben Dank!
Sobald ich aus dem Umzugsstress raus bin, mache ich mich dran.

Journal Entry 4 by Llyren at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, August 10, 2012
Die Schafsherde von George Glenn ist entsetzt: Eines Morgens finden sie ihren Schäfer tot auf der Weide. Ermordet. Mit einem Spaten im Rücken. Dieses Verbrechen können sie nicht ungeklärt lassen und so machen sich die Schafe, unter ihnen die kluge Miss Maple, das Gedächtnisschaf Mopple und der schwarze Widder Othello daran, den Mörder zu finden...

Eigentlich dachte ich, dass ich momentan nicht in der Stimmung für das Buch bin, aber ich wurde positiv überrascht. Die einzelnen Schafe, bzw. zumindest die Hauptpersonen, haben allesamt sauber herausgearbeitete Charaktere mit ihren Stärken und Schwächen, bleiben aber trotz Außergwöhnlichkeit immer noch Schaf und werden nicht zu sehr vermenschlicht. Gerade falsche Schlussfolgerungen, welche die Schafe auf der Basis ihrer Erfahrungen und ihres Wissens ziehen, sind sehr amüsant zu lesen. Überhaupt können das das "schafige" Verhalten oder die Kommentare und Gedanken der Herde sehr gut unterhalten. Ich hätte eigentlich gedacht, dass es langweilig werden müsste, aber interessanterweise hat es sich bis zum Ende nicht abgenutzt.
Besonders interessant wurde es dann, als es Hinweise dafür gab, dass möglicherweise eine Schaf in die Geschehnisse verwickelt sein könnte...
Letztendlich kann der Fall aufgeklärt werden und diese Auflösung oder vielmehr die ihr vorangehenden Aktionen der Schafe waren ein Highlight.

Journal Entry 5 by Llyren at OT Klein Ziescht in Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Sunday, August 12, 2012

Released 7 yrs ago (8/12/2012 UTC) at OT Klein Ziescht in Baruth/Mark, Brandenburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt mit zu RoseOfDarkness' Bookparty.

Journal Entry 6 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Monday, August 13, 2012


Eines der vielen Bücher die auf der Party übrig geblieben sind.

Eine Kiste wird für Lillianne gepackt, die ja leider nicht dabei sein konnte, für ihre vielen OBCZ in Berlin.
Andere werde ich für den Wunschlisten tag aufheben, oder versuchen gegen Bücher meiner Wunschliste zu tauschen.
Und einige werden zu Gunsten der Uncon Leipzig als RABCK´s auf die Reise gehen.

Journal Entry 7 by wingRoseOfDarknesswing at Wishlist RABCK, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Monday, October 01, 2012

Released 6 yrs ago (10/1/2012 UTC) at Wishlist RABCK, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

HexeBibi73 Wunschliste


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
Augustinus Aurelius





Journal Entry 8 by HexeBibi73 at Stadthagen, Niedersachsen Germany on Sunday, October 07, 2012
DANKE RoseofDarkness

Das Buch kam die Tage hier an, war leider etwas stressig hier, so daß ich erst heute zum schreiben komme.

Im Moment habe ich noch 2 Ringe hier liegen, danach werde ich mich auf das Buch stürzen:-))

Journal Entry 9 by HexeBibi73 at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 02, 2013
verliehen an meine Schwester
(danach steht es auf der Wunschliste von emilii, muenchnerin - zugunsten von bookcrossing)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.