Kind 44: Thriller

by Tom Rob Smith | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3442472075 Global Overview for this book
Registered by Limericks of Esens, Niedersachsen Germany on 10/27/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
18 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Limericks from Esens, Niedersachsen Germany on Wednesday, October 27, 2010
Kurz vor Stalins Tod, im Winter 1953, nimmt diese Geschichte ihren Anfang.
Auf Moskauer Bahngleisen wird eine grausig zugerichtete Kinderleiche gefunden. Der Vater des Jungen wendet sich mit seinem Mordverdacht an seinen Vorgesetzten, den Geheimdienstler Leo, der sich im System zwar zurechtgefunden hat, aber spürt, dass seine Glaubwürdigkeit angezweifelt wird. Tatsächlich gerät Leo selbst ins Fadenkreuz interner Ermittlungen und soll seine Frau ans Messer liefern. Da er sich weigert, wird er schließlich degradiert und erhält einen Milizposten in der Provinz.
Dort wird er mit einem ganz ähnlichen Verbrechen konfrontiert und ahnt nun, das ein Serienmörder völlig unbehelligt sein grausames Werk fortführt. Unter schwierigsten Bedingungen, immer in der Angst, entdeckt und verraten zu werden, führt Leo nun seine Ermittlungen durch. Dabei vollzieht er selbst eine persönliche Wandlung.
Mithilfe seiner Frau gelingt ihm schließlich die Klärung des Verbrechens, doch den Preis, den er dafür zahlen muss, ist sehr hoch.
Denn auch der Täter hat in Leos Leben eine längst vergessen geglaubte Rolle gespielt...

1. bugsy52
2. buff69
3. mosaique
4. catbook
5. Ophelia1
6. lunabaerin
7. Isfet
8. bluepig

Journal Entry 2 by bugsy52 at Hamburg - Neugraben-Fischbek, Hamburg Germany on Monday, November 01, 2010
Das Hörbuch ist heute bei mir eingetroffen. ICh melde mich wieder wenn ich es gehört habe.

Journal Entry 3 by bugsy52 at Hamburg - Neugraben-Fischbek, Hamburg Germany on Tuesday, November 16, 2010
Ein spannender Thriller, am Anfang fand ich es allerdings etwas zäh, aber dann wurde es spannend und blieb es auch bis zum Schluss. Das einzige was mich etwas gestört hat, an dem Hörbuch, war die Stimme von Herrn Lade, daher auch nur eine 8 auf der Bewertungsskala.
Vielen lieben Dank an Limericks, dass ich mithören durfte.

Journal Entry 4 by bugsy52 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany on Tuesday, November 16, 2010

Released 8 yrs ago (11/18/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Hörbuch wird in Neugraben an der Bücher Tauschzelle direkt an buff69 übergeben. Spannende Unterhaltung wünsch ich Dir

Journal Entry 5 by wingbuff69wing at Rosengarten, Niedersachsen Germany on Thursday, November 18, 2010
Heute morgen persönlich von bugsy52 übergeben bekommen. Vielen Dank :)

Journal Entry 6 by wingbuff69wing at Rosengarten, Niedersachsen Germany on Sunday, December 12, 2010
Bernd Michael Lade, den ich als Schauspieler sehr schätze, gelingt es leider nicht, die Athmosphäre und die Spannung aus dem Buch herauszulesen. Ganz im Gegenteil! Scheinbar lustlos und gelangweilt rattert er den Text runter. Die Dialoge werden nahezu emotions- und betonungslos gelesen. Dadurch leidet die Dramatik so mancher Szene und fordert dem Hörer viel an eigener Interpretation ab.
Mir hat es nicht sonderlich gut gefallen. Sehr langatmig und für meinen Geschmack zu wenig Thriller und zuviel Geschichte.
Sobald die nächste Adresse da ist, kann es weiter reisen.


Journal Entry 7 by wingbuff69wing at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, December 18, 2010

Released 8 yrs ago (12/20/2010 UTC) at Plön, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

... und weiter gehts :)

Journal Entry 8 by mosaique at Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg Germany on Sunday, December 26, 2010
Bei mir eingetroffen. Bin gespannt ;-)

Update:
Also die Stimme von Bernd Michael Lade ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig und überhaupt nicht mein Fall. Ich hatte den Eindruck, zum einen leiert er das ganze irgendwie unemotional oder an den falschen Stellen betont runter. Zum anderen stört mich einfach der deutlich hörbare Dialekt. Abgesehen davon meinte ich an ein paar Stellen rauszuhören, dass er gähnte, während er vorlas. Nee, das geht überhaupt nicht.

Trotzdem habe ich mich bis zum Schluss durchgebissen. Die Story ist mässig spannend, hochinteressant fand ich aber die russischen Speisen, die zu Beginn viel vorgestellt werden. Danach müsste ich mal suchen und kochen ;-)
In jedem Fall wird ein interessantes Bild gezeichnet von einer Gesellschaft, in der wirklich jeder für's Nichtstun bestraft werden kann und jede Antwort eine Gradwanderung ist. Teilweise konnte ich gar nicht glauben, wie völlig logisch aus einem ehrlichen Menschen plötzlich ein übler Täter werden konnte. Einige Abschnitte waren dabei, wo ich mich gefragt habe, wie das denn jetzt funktioniert haben soll.

Fazit: vielleicht wäre das Hörbuch mit einem anderen Sprecher interessanter gewesen. Es ist tatsächlich weniger Thriller als Geschichte über eine Gesellschaft.

Danke fürs Mithören lassen.

Das Hörbuch ist zu catbook weitergereist.

Journal Entry 9 by wingCatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 03, 2011
Ja, es ist auch noch im alten Jahr bei mir eingetroffen und wird bald gehört ...

Journal Entry 10 by wingCatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 10, 2011
Fertig!
Das hat mir aber gut gefallen! Irgendwie hatte ich was ganz anderes erwartet und bin nun angenehm überrascht. Punktabzug gibt es aber für den Sprecher; hier schliesse ich mich den Meinungen meiner Vorhörerinnen an. Da hat sich Bernd Michael Lade nicht so sehr ins Zeug gelegt, das kann er besser!

Die nächste Adresse ist angefragt ...

Journal Entry 11 by wingOphelia1wing at Kleve, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 15, 2011
Uuuups, das Hörbuch ist schon seit ein paar Tagen bei mir. Da habe ich den Eintrag vergessen...
Dafür ist es bereits zu Hälfte gehört und kann hoffentlich bis zum nächsten Wochenende die Weiterreise antreten :-)

Nachtrag 20.01.2011:
Nein, leider war das nicht mein Fall...
Ewigkeiten bin ich in der Buchhandlung um dieses Buch herumgeschlichen. Einerseits fand ich das Buch abschreckend dick und habe befürchtet, dass die Beschreibung des Stalinismus für meinen Geschmack zu sehr ausgewalzt wird. Andererseits fand ich den Klappentext des Buches sehr interessant. Als hier das Hörbuch angeboten wurde, lag die Entscheidung zum Melden auf der Hand ;-)
Nach einem fulminanten Auftakt geht es über die Hälte des Hörbuches um die Arbeitsweise des Staatssicherheitsdienstes. Arbeitsweise ist hier ein Synonym für willkürliche Verhaftungen und Folter. Erst irgendwo auf der 4. (!!!) CD geht es dann endlich mit den Kindermorden weiter. Obwohl ich bei Buch- und Hörbuch-Thrillern auch nichts gegen Blut und Gewalt einzuwenden habe (sind ja schließlich Thriller ;-)), waren mir die Verhöre viel zu beklemmend und zu brutal. Ohne dass ich eine überzeugende Erklärung dafür bieten könnte, empfand ich die Beschreibung der Kindermorde als deutlich distanzierter und deshalb erträglicher als die "Verhöre".
Zu allem Überfluss war dann auch noch das Ende haarsträubend abstrus - obwohl die Auflösung auch wieder etwas hatte.

Vielen Dank für diesen Ring an Limericks. Ohne diesen Ring hätte ich früher oder später das Buch ganz sicher gekauft. :-)

Das Buch reist heute weiter zu lunabaerin, der es hoffentlich besser gefällt. :-))

Journal Entry 12 by lunabaerin at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 23, 2011
Gerade aus der Packstation geholt! Freu mich schon aufs Hören, hatte auch gerade kein Hörbuch mehr!

Edit:
Ich hatte am Wochenende genug Zeit zu Hören und darum hier mein Fazit:
Für echte Krimifans erweist sich dieses Buch dann doch eher als mittelmäßig. Die Handlung wirkt anfänglich noch durchdacht, wird im weiteren Verlauf zunehmend unglaubwürdiger und erscheint teilweise konstruiert, oberflächlich. Die Geschichte zwischen dem Protagonisten und seiner Angetrauten ist mit vielen Gesinnungswechseln verbunden, die vor dem Hintergrund der Story nicht nachvollzienbar erscheinen. Der sog. Mörder, dessen krankhaftes Erleben eigentlich spannend und interessant ist, wird dann doch in nur wenigen Facetten abgebildet und gerade am Ende hat man den Eindruck nichts Nachhaltiges gelesen zu haben. Ein anspruchsvoller Thriller ist es nicht, dafür aber ein bißchen Geschichtsunterricht.

Journal Entry 13 by lunabaerin at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 23, 2011

Released 8 yrs ago (1/23/2011 UTC) at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hörbuch ist schon auf dem Postweg zu Isfet!

Vielen lieben Dank für den Ring und Gute Reise!!!

Journal Entry 14 by Isfet at Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, January 29, 2011
Hat mich heute mit netten Beilagen erreicht - vielen Dank!

Journal Entry 15 by Isfet at Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, March 05, 2011
Ich muss sagen, dass es mir leider ganz und gar nicht gefallen hat. Dass der Vorleser gegähnt hat, haben ja meine Vorschreiberinnen schon erwähnt - ich finde, das geht gar nicht. Zeitweise hatte ich auch den Eindruck, er hätte es irgendwie eilig.

Die Story war ziemlich platt - es ging eigentlich nicht um die Morde sondern um Leo und um das Regime in der Sowjetunion. Ich fand es allerdings mal wieder erschreckend, was Menschen sich einreden, um ihre Handlungen zu rechtfertigen. Weder den Schluss noch die Motivation des Mörders fand ich glaubwürdig.

Journal Entry 16 by Isfet at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Saturday, March 05, 2011

Released 8 yrs ago (3/5/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf den Weg zur nächsten Station

Journal Entry 17 by bluepig at Kempen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 11, 2011
habe es heute aus dem Postfach gefischt, werde auch bald damit anfangen.

Bevor ich meinen JE grade schreiben wollte habe ich mir nochmal die JE der vorherigen LeserInnen durchgelesen und ich hab wohl nicht genau genug hingehört habe nämlich kein Gähnen gehört, allerdings reizt mich das Buch auch nicht so, als dass ich es deswegen nochmal hören müsste.
In vielen Dingen kann ich mich der Vorschreiber nur anschließen, die Spannung fehlte mir auch oft, dafür war die Beschreibung des Regimes umso deutlicher. Den Leser fand ich gar nicht so schlimm, ich glaube wenn ich das Buch selber gelesen hätte, wären die Klappen des Buches verdammt weit voneinander weg gewesen. So konnte man zwischendurch wenigstens hinweg schlafen ;-)

Es reist weiter zu
1. Fasusu

Journal Entry 18 by bluepig at Kempen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 23, 2011

Released 8 yrs ago (3/23/2011 UTC) at Kempen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist zu Fasusu

Journal Entry 19 by Fasusu at Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 25, 2011
Heute bei mir angekommen

Edit 29.5.11

Wenn man nicht ganz genau bei der Geschichte aufpasst verliert man schnell den Faden. Ich mag ja Thriller eigentlich recht gerne, aber irgendwie hatte ich das Gefühl das, das ganze doch zu sehr an den Haaren herbei gezogen war.

Released 7 yrs ago (6/22/2011 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute nach Feierabend in den Briefkasten geschmissen, reist jetzt weiter nach RKBonny

Journal Entry 21 by RKBonny at Wittlich, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, June 24, 2011
soeben angekommen =)

Journal Entry 22 by RKBonny at Wittlich, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, July 08, 2011
hab mit begeisterung gelauscht.. Dann warte ich mal auf Nachricht wohin es als nächstes soll =)

Released 7 yrs ago (8/12/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

das Hörbuch darf zurück nach Hause reisen... danke für diesen tollen Ring =)

Edit. kam zurück, wurde nicht von Packstation abgeholt =(

Released 7 yrs ago (11/25/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da Limericks nun wieder zu Hause ist, startet die Heimkehr von diesem Hörbuch erneut =) es liegt beim Buch für den BC Weihnachtskalender bei =)

Journal Entry 25 by Limericks at Wilhelmshaven, Niedersachsen Germany on Wednesday, January 18, 2012
Und ist gut wieder angekommen, reist demnächst weiter als Überaschung...

Journal Entry 26 by teff42 at Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 07, 2012
die Überraschung ist gelungen :-)
Dankeschön!

Journal Entry 27 by teff42 at Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 11, 2012
gut, dass ich Hörbücher häufig mehr als einmal höre, denn beim ersten Versuch, hätte ich es fast aufgegeben. Gut, dass ich es nicht tat.
Als Krimi wars ja nicht so der Hit, auch wenn ich das Ende ziemlich spannend fand, wenn auch etwas abstrus.
Ich kenn emich in der russischen Geschichte und mit dem Stalinismus usw. nicht aus, denke aber, wenn nur die Hälfte halbwegs wahr war, wundere ich mich, wie dort überhaupt jemand überleben konnte. Unterhaltsam, auch spannend, beklemmend. LEsen hätte ich es nicht können.

Journal Entry 28 by Halalilodri at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 26, 2012
Nastarowje - ist jetzt bei mir gelandet. Danke fürs Schicken.

Darf mit queds Box weiterreisen.

Journal Entry 30 by wingquedwing at Taunusstein, Hessen Germany on Tuesday, October 23, 2012
Das Hörbuch wandert aus meiner 1. Hörbuchbox . Ein Krimi/Thriller aus der Sowjetunion der Stalinzeit ist schon ausgewöhnlich und macht neugierig.

Mein Fazit: spannend, kurzweilig 8insbesondere die letzten 3 CDs) und ein wenig lehrreich in Bezug auf die Lebensumstände in der Stalinzeit.

Journal Entry 31 by wingquedwing at Taunusstein, Hessen Germany on Saturday, November 17, 2012

Released 6 yrs ago (11/25/2012 UTC) at Taunusstein, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Hörbuch wandert in BOX: Lauschen statt Lesen von buff69.

Journal Entry 32 by lesenlesen at Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 23, 2013
aus der Box entnommen

Journal Entry 33 by lesenlesen at Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 04, 2013

Released 5 yrs ago (6/5/2013 UTC) at Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist als Gewinn der Juni-Verlosung zu gatoleer, herzlichen Glückwunsch!

Journal Entry 34 by gatoleer at Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 06, 2013
Heute lag das Hörbuch im Briefkasten. Habe ich gewonnen oder bin ich "nur" der Alibi-Gewinner? Wie dem auch sei, ein Hörbuch als Gewinn ist richtig toll, vielen herzlichen Dank!

Journal Entry 35 by zinat1 at Elsdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 12, 2015
Was für ein Mist... nach 2 CD's hatte ich genug von Moskau, toten Kindern und der ehemaligen Sowjetunion... das ist nix für mich

Kommt in die Hörbuchbox die gerade hier steht.


Hörbuch reist mit der Gemischten Audio-Box !

Journal Entry 38 by wingRichter-Diwing at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 18, 2016
aus der Hörbuchbox genommen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.