Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet: Roman

by Alan Bradley | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3764530278 Global Overview for this book
Registered by wingCatbookwing of Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on 10/10/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
20 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 10, 2010
Die junge Flavia de Luce staunt nicht schlecht, als sie im ersten Morgenlicht eine Leiche im Garten entdeckt – ausgerechnet im Gurkenbeet! Jeder hält ihren Vater für den Mörder, denn Colonel de Luce hat sich noch tags zuvor mit dem Verblichenen gestritten. Nur ein einziger Mensch glaubt felsenfest an die Unschuld des Colonels – seine neunmalkluge Tochter Flavia. Schließlich ist der Ermordete vergiftet worden, und – ganz im Gegensatz zu Flavia, die eine begnadete Giftmischerin ist – ihr Vater hat nie Interesse an der Chemie des Todes gezeigt. Also fragt Flavia in vermeintlich kindlicher Unschuld sämtlichen Zeugen Löcher in den Bauch. Hartnäckig folgt sie jeder noch so abwegigen Spur – bis sie einsehen muss, dass ihr Vater tatsächlich ein dunkles Geheimnis hütet. Und so befürchtet Flavia, dass sie vielleicht eine zu gute Detektivin ist …


Journal Entry 2 by wingCatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 10, 2010
- gestiftet als Gewinn für ruhrCrossing2010 -

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Journal Entry 3 by wingLesenmachtfrohwing at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 24, 2010
Ich die Rallye gewonnen! Und es war ja nicht nur das Buch sondern auch eine wunderschöne doppelte Leselotte. Ich habe mich riesig gefreut. Vielen herzlchen Dank.
Selbstverständlich habe ich gleich bei der Heimfahrt das Buch mit der Lotte im Zug angefangen zu lesen.
Und das Buch war wirklich eine nette Reiselektüre. (Ich bin bis Seite 95 gekommen.)

6.11.
Nun hab ich in den Ferien das Buch (Kinderbuch?) fertig gelesen.
Ich kann die Euphorie über diesen Krimi nicht ganz nachvollziehen, weil für mich die Person der Protagonisten, einer hochbegabten, altklugen und wahrscheinlich unter Asperger-Syndrom leidenden 11 jährigen, einfach nur ein bedauernwertes Gör ist.

Damit man mir genügend widersprechen kann möchte ich das Buch als Ring anbieten.

Journal Entry 4 by wingLesenmachtfrohwing at Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, November 14, 2010

Released 8 yrs ago (11/14/2010 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Jetzt erst mal bei meinem Lieblingschemiker tox

Journal Entry 5 by wingLesenmachtfrohwing at Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, December 26, 2010
Also jetzt soll's ein Ring werden

1. tox
2. Quilterin100
3. maralee
5. CirrusMinor
6. claufi (hat das Buch inzwischen selbst)
7. tigerle
8. calisson
9. dracessa
10. Eisi (hat nicht reagiert)
11. LilyKlip
12. Rosenfrau
13. Karlotta
Nun geht's noch weiter mit
14. SaSch
Prima! Es haben sich wieder einige TeilnehmerInnen gefunden

15. Mrs-Golightly
16. Komma
17. Dani75
18. Senari
19. lesenlesen

20. zarzamora
21. Olli-V
22. elmax
23. beate2850
24. Leserin2013


und irgendwann wieder zu mir.

Journal Entry 6 by tox at Stein, Bayern Germany on Thursday, March 31, 2011
Die Chemischen Zusammenhänge sollten korrekt sein, und man darf Protagonisten Subjektivität bezüglich ihrer Laborausstattung zugestehen. In den 90er Jahren des letzen Jahrhunderts waren alle Chemikalien zumindest in Nürnberg auch für interessierte Teenager erhältlich.

Journal Entry 7 by Quilterin100 at Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on Tuesday, April 26, 2011
Ich hatte mir durch den 2. Geschmack auf den ersten Teil geholt und bin ja mal gespannt, obs mir gefällt.

Journal Entry 8 by Quilterin100 at Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on Sunday, May 08, 2011
Okay, ich widerspreche dann mal:-)
Pädagogisch/entwicklungspsychologisch könnte ich stundenlang über Seiten das Verhalten Flavias erklären ;-) tue ich aber nicht, ist ja langweilig.

Ich mag das Buch und das Mädchen und freu mich, dass ich es endlich lesen konnte. Danke!

Journal Entry 9 by maralee at Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, May 27, 2011
Das Buch wurde gestern von einem (unzuverlässigen? eiligen?) Postboten einfach vor der Türe abgelegt, obwohl jemand zu Hause gewesen wäre. Ein Glück, dass wir gestern hier noch strahlenden Sonnenschein hatten. Heute hätte das Buch anders ausgesehen. Ich habe auch schon angefangen, zu lesen. Die Leiche wurde bereits gefunden, aber so ganz packen will es mich bis jetzt noch nicht.

07.06.2011
Alles in allem war das Buch "ganz nett". Am Anfang war mir Flavia fast schon unsympathisch, zum Glück wurde sie im Laufe des Buches sympathischer, so dass ich sie am Ende doch noch "ganz nett" fand. Ähnlich erging es mir mit den anderen Charakteren. Sie alle scheinen, wie Flavia, ihre merkwürdigen Eigenheiten zu haben, trotzdem bleiben sie das ganze Buch über nur "ganz nett". Der Mordfall ist auch "ganz nett" verpackt. Auf der einen Seite erfährt man gerade so viel, dass das Buch spannend bleibt, auf der anderen Seite beschleicht einen ziemlich bald eine gewisse Ahnung, so dass man spätestens vor dem Showdown Flavia doch einen Schritt voraus sein kann. Somit war das Buch für mich ein "ganz netter" Zeitvertreib, allerdings mit dem Potential zur Steigerung. Ich bin mal auf den zweiten Band gespannt. Nur eine Frage hat mich das ganze Buch über beschäftigt. Haben diese Mädchen eigentlich keinen Unterricht?

Journal Entry 10 by maralee at Ingolstadt, Bayern Germany on Wednesday, June 15, 2011

Released 7 yrs ago (6/15/2011 UTC) at Ingolstadt, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

So, es geht weiter. Vom Süden in den Norden. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen.

Journal Entry 11 by CirrusMinor at Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Monday, June 20, 2011
Es ist da und darf danach zu claufi, von der heute ein anderer Ring und ein Wunschbuch zu mir kamen... Bookcrossing ist einfach toll! =)

Ich hab auch schon reingelesen und da ich direkt im Anschluss an "Die Auswahl" angefangen habe, hat mich erstmal die viel ausgewähltere Sprache überrascht. Bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.

Journal Entry 12 by CirrusMinor at Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, June 22, 2011
Wie ich gerade sehe, wurde das Buch an meinem Geburtstag registriert - ist das jetzt Sonderpunkte wert? ^^

Wie ich schon sagte, hat mich die schöne Sprache sehr positiv überrascht, leider mag diese nicht ganz zu einer Vorstellung von einem elfjährigen Mädchen zu Beginn der fünfziger Jahre passen. Darüberhinaus bot der Kriminalfall leider keine wirklichen Möglichkeiten, selbst mitzurätseln. Meinem Empfinden nach wurde einem alles ziemlich vorgekaut und ich möchte nicht nochmal lesen müssen, wie der Vogel geschmuggelt wurde....
Merkwürdig stieß mir auch auf, dass ein und dieselbe Person auf einer Seite von der Miss zur Mrs wechselte, was vielleicht an der Übersetzung liegen mag. Leider fehlten mir aber auch viel Familiäres, das immer mal angedeutet, aber dann nicht weiter aufgeklärt wurde.

Von dem Titel/bild hatte ich mir irgendwie mehr versprochen, sollte Flavia noch einen weiteren Fall zu lösen haben, werde ich wohl nicht dabei sein, auch wenn ich es jetzt nicht unbedingt als verschenkte Zeit ansehen würde, im Grunde ist Miss de Luce ja doch ganz niedlich.

Journal Entry 13 by CirrusMinor at Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Friday, June 24, 2011

Released 7 yrs ago (6/24/2011 UTC) at Kiel, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Claufi wollte übersprungen werden, da sie das Buch inzwischen selbst hat, daher ging es heute Morgen auf den Weg zu tigerle.

Viel Spaß!

Journal Entry 14 by wingtigerlewing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 04, 2011
Die kleine Flavia ist gut im Süden angekommen. Darf kurz ruhen bevor ich ihr meine ganze Aufmerksamkeit widme :)

Vielen Dank für's Schicken und den Ring!

edit 09.07.2011:
Also, nach den anderen Eintragungen zu urteilen, hatte ich mal nicht sooo viel von dem Buch erwartet. Anfangs war Flavia auch ein recht zickiges und neunmalkluges Gör, aber so nach und nach fand ich Gefallen an ihr. Auch musste ich über chemische Schreibfehler schmunzeln, ein Zeichen, dass der Lektor keine chemische Ahnung besitzt oder es einfach überlesen hat.
Könnte mir sogar vorstellen mehr "Fälle" von Flavia zu lesen, sollten noch welche folgen ...

Journal Entry 15 by wingtigerlewing at sent by mail, Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, July 12, 2011

Released 7 yrs ago (7/13/2011 UTC) at sent by mail, Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das kleine Gör darf sich nun bei calisson austoben! Fei obacht, die hat's faustdick hinter den Ohren ...

edit 23.07.2011:
Langsam geht mir die Post auf den Senkel! Ständig brauchen die Bücher über eine Woche bis sie endlich beim Empfänger ankommen und nach Heidelberg hätte ich es nun auch zu Fuß schon abgeliefert. Vielleicht hätte ich es doch zum Grillen im August mitbringen sollen ...

Journal Entry 16 by calisson at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, July 27, 2011
heute habe ich Flavia beim Postamt abgeholt. Wo sie sich derweil herumgetrieben hat, wird wohl ihr Geheimnis bleiben.

Das hat mir gut gefallen, so ene freche Rotzgöre als Hauptfigur macht Laune. Ich hoffe sehr, mehr von Flavia zu hören.

Journal Entry 17 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 11, 2011
Ich habe das Buch nach meinem Urlaub in der Post gefunden. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich darauf. Allerdings muss ich noch mein aktuelles Buch zuende lesen. Danach ist dann dieser Ring an der Reihe.

Journal Entry 18 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 18, 2011
Mir hat's ganz gut gefallen, obwohl ich mir vom Klappentext her sogar noch ein bischen mehr versprochen hätte. Vielleicht ein Priese schwarzen Humor ...?
So bleibt es eine nette Geschichte mit einer ungewöhnlichen Protagonistin, der jedoch der letzte Kick fehlt (der Geschichte selbstverständlich).

Journal Entry 19 by wingdracessawing at By mail, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Monday, September 12, 2011

Released 7 yrs ago (9/12/2011 UTC) at By mail, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu LilyKlip nach Leipzig, da von Eisi bisher keine Rückmeldung kam.

Journal Entry 20 by LilyKlip at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, September 14, 2011
Ich fand das Buch auch sehr nett zu lesen. Nicht überragend, aber durchaus schön für zwischendurch. Mögliche Folgebücher interessieren mich auf jeden Fall. Ich würde schon gern wissen, wie sich Flavia entwickelt, noch etwas mehr über ihre Mutter und natürlich über Dogger erfahren.

Vielen Dank für den Ring!

Journal Entry 21 by LilyKlip at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, September 30, 2011

Released 7 yrs ago (9/30/2011 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist nun unterwegs an Rosenfrau.

Journal Entry 22 by Rosenfrau at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 05, 2011
Huch - das ging aber fix!
Flavia hüpft noch ca. 4 Bücher auf den MT tbr, dann beschäftige ich mich mit ihr ;-)

Journal Entry 23 by Rosenfrau at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 31, 2011
Och schade, das war lange nicht so gut, wie es hätte sein können :-/
Ja, mir gefiel die "Göre" ziemlich gut, mir gefiel überhaupt die ganze personnage ziemlich gut, da steckt viel "Skurril-Potenzial" drin. Nur leider blieb es beim Potenzial.
Die Story an sich ist auch nicht wirklich schlecht, für meinen Geschmack ging sie aber zu sehr unter in zu langen und zu geschwätzigen Passagen.
Also Mr Bradley: mehr Mut zur Skurrilität und nie vergessen "in der Kürze liegt die Würze"... ;-)

Journal Entry 24 by Rosenfrau at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 09, 2011

Released 7 yrs ago (11/9/2011 UTC) at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute haben wir es endlich zur Post geschafft, sorry für die Verzögerung.

Journal Entry 25 by Karlotta at Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Sunday, November 13, 2011
Angekommen.
9.3.12
War nett zu lesen und reist jetzt wieder weiter.

Journal Entry 26 by SaSch at Saarbrücken, Saarland Germany on Thursday, March 15, 2012

Wurde mir heute morgen vom Briefträger überreicht. Lieben Dank fürs Schicken!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mir hat das Buch schon gut gefallen. Hätte mir zwar etwas mehr Tiefe bei den Charakteren gewünscht, aber einen weiteren Teil würde ich auf jeden Fall lesen.

Journal Entry 27 by SaSch at Saarbrücken, Saarland Germany on Saturday, December 15, 2012

Released 5 yrs ago (12/14/2012 UTC) at Saarbrücken, Saarland Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

...und weiter geht die Reise. Das Buch ist nun unterwegs zu Mrs-Golightly. Viel Vergnügen beim Lesen!

Journal Entry 28 by Mrs-Golightly at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 20, 2012
Flavia mit ihrem Gurkenbeet ist wohlbehalten hier eingetroffen und wird mich wahrscheinlich von dringenden Weihnachtsvorbereitungen abhalten. Ich freu mich schon aufs Lesen! Danke schon mal fürs Verringen und Schicken! (und nach mehreren Fehlversuchen habe ich auch endlich die richtige BCID entziffern können...)
;-)
-------------------
28.12.: Sehr schön, schön skurril und sehr atmosphärisch. Ich mochte Flavia auf Anhieb, die kleine naseweise Chemie-Expertin. Prima erzählt, so dass ich mir Landschaft und Dorf richtig gut vorstellen konnte. Sehr nett auch die kleinen Scharmützel mit ihren Schwestern. Für mich richtig gute Unterhaltung, die mich auf weitere Abenteuer von Flavia neugierig macht.
Sobald ich die nächste Adresse habe, kann sich das Buch auf die Weiterreise machen.

Journal Entry 29 by Mrs-Golightly at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 10, 2013

Released 5 yrs ago (1/9/2013 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gute Reise Buch - und vergnügliches Lesen!

Journal Entry 30 by Komma at Würzburg, Bayern Germany on Tuesday, January 15, 2013
Flavia de Luce ist angekommen, vielen Dank.

Journal Entry 31 by Komma at Würzburg, Bayern Germany on Friday, February 01, 2013
Das Buch lässt sich gut lesen, es ist angenehm geschrieben und es bleibt spannend. Am Schluss war mir eine Situation jedoch zu unklar, das ist die Szene mit der Spritze. Hat sie was abbekommen? Nur ein bischen oder die falsche Stelle? Sonst ist das Buch akribisch genau, hier ist alles ein wenig Wischiwaschi. Trotz alledem ein wunderbares Buch zum Lesen und Entspannen. Der nächste Teilnehmer wird angeschrieben.
EDIT: Danni75 hat das Buch nun schon. Ich schreibe den nächsten Teilnehmer danach an.

Journal Entry 32 by Komma at an anderer BCler in an anderer BCler, anderer BCler -- Controlled Releases on Thursday, February 07, 2013

Released 5 yrs ago (2/8/2013 UTC) at an anderer BCler in an anderer BCler, anderer BCler -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

Reist zu Senari.

Journal Entry 33 by wingSenariwing at Langenfeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 11, 2013
Juchuuuu - endlich ist Flavia bei mir angekommen! Ich freue mich auf die Lektüre :-)

Journal Entry 34 by wingSenariwing at Langenfeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 03, 2013
Gute Story mit nicht vorhersehbarer Entwicklung - hat mir gut gefallen!

Ganz herzlichen Dank für´s Mitlesen-dürfen ;-)

Die nächste Adresse ist angefragt.

Journal Entry 35 by wingSenariwing at Langenfeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 12, 2013

Released 5 yrs ago (4/11/2013 UTC) at Langenfeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Flavia ist zur nächsten Ringteilnehmerin gereist...

Journal Entry 36 by zarzamora at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, April 16, 2013
Das Buch ist gestern gut bei mir angekommen, vielen Dank!

Journal Entry 37 by zarzamora at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Friday, May 03, 2013
Ich mochte Flavia auch. Allerdings hat, da stimme ich dem Kritikpunkt vieler Vorschreiber zu, das Buch sein Potential bei weitem nicht ausgeschöpft. Die Krimihandlung hatte ihre Schwächen. Ich hatte - schon allein des Einbands wegen - etwas mehr Skurrileres und Stimmigeres erwartet. Über weite Strecken hat das Buch aber trotzdem Spaß gemacht, gerade am Anfang und zum Schluss...

Journal Entry 38 by zarzamora at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Monday, May 06, 2013

Released 5 yrs ago (5/6/2013 UTC) at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Seit heute auf dem Weg zur nächsten Station.

Journal Entry 39 by Olli-V at Barmstedt, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, May 14, 2013
Das Buch kam heute bei mir an. Ich freue mich auf einen Ausflug in das Gurkenbeet.

Edit 27.08.2013
Ich würde das Buch spontan als "niedlich" bezeichnen. Es macht Spaß die Abenteuer der kleinen Flavia zu lesen und wie sie sich auf ihre Art an die Lösung heran arbeitet.

Journal Entry 40 by Olli-V at Barmstedt, Schleswig-Holstein Germany on Monday, August 26, 2013

Released 5 yrs ago (8/27/2013 UTC) at Barmstedt, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute wurde die Adresse angefragt um das Buch demnächst weiter senden zu können.
Danke für das geduldige warten..

Journal Entry 41 by elMax at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Sunday, September 01, 2013
ist gut bei mir im Vorgarten gelandet.
Danke für den Ring und fürs Schicken

Journal Entry 42 by Leserin2013 at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, April 25, 2014
Nachdem Beate verzichtet hat, habe ich das Buch gestern beim Stammtisch in Nürnberg erhalten. Bin schon gespannt...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.