Die MegaRendite

by Hans L. Herder | Literature & Fiction |
ISBN: 3442446597 Global Overview for this book
Registered by babytiger of Eppingen, Baden-Württemberg Germany on 9/25/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by babytiger from Eppingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 25, 2010
Was tun, wenn Ebbe in der Kasse ist und kein Lottogewinn in Sicht? Das fragt sich Familie Schäfer, denn in ihrer Haushaltskasse klafft ein ordentliches Loch. Not macht bekanntlich erfinderisch, und so geben die Schäfers eine Anzeige auf: Erbonkel/tante gesucht...

Bei meinem letzten Umzug habe ich viele Bücher in Kisten gepackt und in der neuen Wohnung einfach in der Kiste gelassen. Da wir nun den Platz brauchen, bin ich dabei die Kisten auszupacken und bin dabei auf "Die MegaRendite" gestoßen. Da ich mir momentan nicht vorstellen kann, dass ich das Buch nochmal lesen möchte, soll es sich nun als RABCK auf die Reise machen.


Journal Entry 2 by babytiger at Eppingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 27, 2010

Released 9 yrs ago (9/27/2010 UTC) at Eppingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich als RABCK auf den Weg nach Österreich zu elli94. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 3 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Tuesday, October 12, 2010
Ist gut hier angekommen! Vielen, vielen lieben Dank dafür :).

Eigene Meinung:
Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob ich es gut oder schlecht finden soll. Am Anfang dachte ich mir, dass alles nur Palaver sei und es keine klaren Zusammenhänge gäbe, doch am Ende löst sich alles auf. Ich fand das Ende überhaupt spannend, denn es kam alles anders, als ich es erwartet hätte.
Ich mag Armin Schärfer - bzw. von der Tannen nicht. Er kommt mir sehr naiv und eingebildet rüber, außerdem viel zu geizig und gierig. Meine Sympathie für ihn ging immer weiter zurück. Seine Frau hingegen mochte ich sehr und auch für den alten Mann hegte ich immer mehr Interesse.
Das Buch war ganz anders, als ich es mir vorgestellt hatte. Es war keine Komödie und es war viel zu sehr die Rede von Aktien, der Börse und von Banken. In diesem Bereich bin ich jetzt hoffentlich aufgeklärt! Ich denke aber, dass sich das Buch ganz gut verfilmen lassen könnte.

Journal Entry 4 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Thursday, December 30, 2010

Released 9 yrs ago (1/7/2011 UTC) at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird an curlycat für die "7-Todsündenbox" überreicht.

Journal Entry 5 by curlycat at Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Monday, January 10, 2011
wird in die 7 Todsünden-Box wandern

Edit 10.3.2011:
Das Buch ist doch nicht in der Box mitgereist, es hatte beim besten Willen keinen Platz mehr darin. Dafür hat es mir einen amüsanten Lesenachmittag beschert. Da ich selbst in einer Bank arbeite, hat mich die Geschichte natürlich umso mehr interessiert.

Die Idee mit der Anzeige ist ja grenzgenial. Dass Herr von der Tann sen. ein ausgefuchster Hund sein muss, liegt eigentlich auf der Hand. Für den Leser verschließen sich anfangs zwar noch die Gründe, warum der Millionär seine Villa und sein gesamtes Vermögen freiwillig der Familie schenkt, aber schön langsam hat man eine Vermutung, in welche Richtung es gehen könnte. Dass dann das tatsächliche Ende dann doch ganz anders ist, war sehr überraschend.

Anscheinend heißt es nicht umsonst: "Geld verdirbt den Charakter." Bei Armin, dem Familienvater, geht dieses Prinzip total auf. Anfangs noch ein Verfechter der Konsumgesellschaft, verwandelt er sich durch den unverhofften Reichtum bald in einen Dagobert Duck, der immer mehr Geld scheffeln möchte. Anders seine Frau, sie bleibt trotz der Millionen bodenständig und steht am Schluss aufgrund ihrer konservativen Anlagestrategie eigentlich als "Gewinnerin" da.

fertig gelesen 6.3.2011

Journal Entry 6 by curlycat at Unionkreuzung (+Umgebung) in Linz, Oberösterreich Austria on Friday, March 11, 2011

Released 8 yrs ago (3/11/2011 UTC) at Unionkreuzung (+Umgebung) in Linz, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

irgendwie hab ich das Café Heuschober nicht auf meiner Liste gehabt, jedenfalls hab ich es dort freigelassen

Gute Reise, liebes Buch und lass bald wieder etwas von dir hören!

Viel Spaß beim Lesen,
wünscht dir curlycat

Journal Entry 7 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Friday, March 11, 2011
hab ich gleich eingepackt :-)

Nachtrag Okt 2015:
dann doch nicht gelesen - wird wieder freigelassen

Released 4 yrs ago (10/28/2015 UTC) at Bücherregal "Bücher fahren Zug" im Hauptbahnhof in Linz, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,

herzlichen Glückwunsch, Du hast ein reisendes Buch gefunden!
Ich hoffe, es gefällt Dir.

Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Bookcrossing-Seite mal an!
Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und was Du damit vor hast.
Wenn Dir die Idee von Bookcrossing gefällt, kannst Du Dich bei Bookcrossing registrieren, das ist kostenlos und anonym. Du kannst dadurch den weiteren Weg dieses Buches verfolgen und weil Du auch mit anderen Bücherfreunden in Kontakt treten kannst, macht es zusätzlich Spaß!
Infos auch auf http://www.bookcrossers.at/
bzw http://www.bookcrossers.de/

In Österreich gibt es auch ein eigenes Bookcrossing-Forum auf: http://bcat.a-z.in/forum/
dort gibt es Hilfe bei Fragen und Infos zu Bookcrossing und auch der Spaß kommt nicht zu kurz.



Hello! Bookcrossing is an online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide this book will travel and how its readers like it. Kindly make a journal entry to let us know it's found a new reader.
Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend, leave it back or somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will be able to follow the book as it travels around. Happy reading!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.