Homunculus

by Christian Gude | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3839210135 Global Overview for this book
Registered by Herrundmeyer of Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on 9/8/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, September 08, 2010
Krimi aus dem Gmeiner-Verlag. Der dritte Fall für Kommissar Rünz:
"Technische Universität Darmstadt. Ein Team hochspezialisierter Informatiker und Ingenieure arbeitet an einem geheimen Projekt: der Entwicklung des weltweit leistungsfähigsten und intelligentesten humanoiden Roboters.
Bei der feierlichen Verabschiedung des Landespolizeipräsidenten im neuen Darmstädter Kongresszentrum wird der Android erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Doch die Veranstaltung endet im Fiasko - und Kommissar Rünz hat einen neuen Fall."

---------

Christian Gude bedient in "Homunculus" zahlreiche Klischees:
Da gibt es den beziehungsunfähigen, zynischen Kommissar, eine gutaussehende schwedische Praktikantin, einen karrieregeilen Dampfplauderer. Dazu den ewigen Kampf zwischen idealistischen Forschern und denen, die der Wirtschaft dienen. usw. usf.
Der Zyniker Rünz ist dabei in seiner grantelnden, trockenen Art nicht unsympatisch, aber ein paar Slapstickeinlagen lassen ihn letztendlich doch unnötigerweise wie den letzten Trottel dastehen. An Nebenhandlung aus seinem Privatleben ist für meinen Geschmack die Safari-Episode überflüssig. Ebenso fehl am Platze wirkt für mich die peinliche Entgleisung eines Cameo-Auftritts Gudes im Krimi selbst; Rünz nimmt an einer Lesung eines namenlosen Regionalkrimiautoren teil - wenig Phantasie ist nötig, um die pseudo-selbstkritische Darstellung zu durchschauen, und der trockene Humor des Kommissars wird hierfür leider in Richtung Schenkelklopferwitz verlassen.
Der Plot des Falls an sich ist ganz gut angelegt und wird oft an geschickten Stellen zugunsten einiger Nebenschauplätze verlassen. Insgesamt ist mir die Auflösung etwas zu rasch und profan; da hätte ich mehr erwartet, insbesondere, weil ein paar Fragen unbeantwortet bleiben.

Journal Entry 2 by Herrundmeyer at Book Box, Book Box -- Controlled Releases on Monday, August 27, 2012

Released 7 yrs ago (8/27/2012 UTC) at Book Box, Book Box -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

wandert in die Regional-Krimi-Box

Journal Entry 3 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Tuesday, December 11, 2012
Der Wissenschaftskrimi "Homunculus" thematisiert die Robotik-Forschung an der Technischen Universität Darmstadt.

Journal Entry 4 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, December 19, 2012

Released 6 yrs ago (12/23/2012 UTC) at Wedding, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiterhin in der Regional-Krimi-Box durchs Land!

Journal Entry 5 by wingOefjoerdwing at Mosbach, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 04, 2013
... und bleibt erstmal bei mir :)

Journal Entry 6 by Spaetzle5 at Lohra, Hessen Germany on Sunday, June 09, 2013
...Und ist nun wohlbehalten bei mir gelandet ;-). Hört sich interessant an und darf es sich erstmal auf meinem TBR-Stapel bequem machen. Vielen Dank!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.