Frau Ella

Registered by wingCatbookwing of Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on 8/29/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 28, 2012
Der dreißigjährige Sascha ist wenig begeistert, als er nach einer Augen-OP kurzfristig sein Krankenzimmer mit einer schnarchenden Oma teilen muss: Frau Ella. Als die aber gegen ihren Willen operiert werden soll, bringt Sascha sie bei Nacht und Nebel in seine Wohnung. Saschas Freunde Klaus und Ute sind von dessen neuer Mitbewohnerin begeistert: Total schräg, so eine WG! Tatsächlich wird der lethargische Sascha die lebendige, aber einsame Frau Ella so schnell nicht wieder los. Klaus und Sascha nehmen sich der alten Dame an, kleiden sie neu ein, führen sie zum Essen aus und machen Ausflüge in die Sommerfrische. Alles läuft bestens – bis Saschas Freundin Lina braungebrannt aus Spanien zurückkehrt.

Journal Entry 2 by wingCatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 30, 2012
Ich hatte - ich glaube bei vorablesen.de - mal einen Leseausschnitt gelesen, den ich sehr witzig fand und mir das Buch dann besorgt.
Im Anfang fand ich es dann auch sehr witzig und spannend und war neugierig, wie sich die Story um Sascha und Frau Ella weiterentwickelt.
Leider hat mir das letzte Drittel dann nicht mehr so gut gefallen; Sascha mit seiner trübsinnigen Art nervte zunehmend und die ganze Story hat irgendwie den roten Faden verloren. Auch das Ende - und das finde ich persönlich immer sehr wichtig, ließ mir zu viele Fragen offen.
Insgesamt war es eine ganz nette Leseerfahrung für zwischendurch, mehr aber auch nicht.

Journal Entry 3 by wingCatbookwing at Fachklinik Hornheide in Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 13, 2012

Released 6 yrs ago (6/13/2012 UTC) at Fachklinik Hornheide in Münster, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ich habe das Buch im Foyer der Hornheide-Klinik im Wartebereich liegen lassen.
Hier gibt es zwar keine Augenstation, aber vielleicht ja trotzdem eine "Frau Ella und einen Sascha", der sie retten muss ;-)

Jedenfalls wünsche ich dem Finder viel Spaß beim Lesen und ein Herzliches Willkommen bei BookCrossing!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.