Der Tote vom Leuchtturm: Ein Fall für Tilde Janssen

by Anke Cibach | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3499247925 Global Overview for this book
Registered by wingCatbookwing of Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on 8/29/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 28, 2012
Mit der Flut kommt der Tod!
Tilde Janssen, gerade sechzig geworden, lebt in einem stillgelegten Leuchtturm auf einer kleinen Elbinsel. Mit ihrem Tuckerboot sind das Festland und die Menschen hinter dem Deich schnell zu erreichen. Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Finanziell hält sich Tilde mit dem Illustrieren von Angelliteratur über Wasser. Aber ihr Herz gehört der Kunst: Sie fertigt Skulpturen aus Schwemmholz und gibt die Hoffnung nicht auf, eines Tages groß herauszukommen. Doch gerade als sie glaubt, in Professor Dykland von der Schönheitsklinik Venus einen Mäzen gefunden zu haben, entdeckt sie dessen Leiche am Fuße ihres Leuchtturms ...

Journal Entry 2 by wingCatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 28, 2012
Nun ja, so richtig begeistert bin ich nicht von diesem Buch.
Das mag im Wesentlichen am Schreibstil der Autorin liegen, die für meinen Geschmack einfach zu viele Sprünge in Ihren Handlungsablauf einbaut.
Trotzdem bekommt sie von mir noch einmal eine Chance, denn ich habe noch zwei weitere Bücher von ihr. Nun schiebe ich erst einmal ein oder zwei andere ein und dann versuche ich es mal mit der "Flaschenpost" von Anke Cibach ...


Released 6 yrs ago (7/17/2012 UTC) at Kap Arkona - an den Leuchtürmen in Putgarten, Mecklenburg-Vorpommern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ich habe das Buch wetterfest in einem Reisebeutel verpackt, am kleinen Leuchtfeuer Ranzow aufgehängt.

Dem Finder viel Spass beim Lesen und Herzlich Willkommen bei BookCrossing!

Sorry, dass wir uns erst jetzt melden.Wir waren sehr überrascht über die Art des "Findens"
des Buches. Diese Art kannten wir noch nicht. Die Geschichte ist eine gute Leselektüre im Urlaub, als Zeitvertreib. Nachhaltig hat sie mich aber nicht beeindruckt.
Mein Mann möchte die Geschichte trotzdem noch lesen. Also müssen sich die nächsten Leser noch gedulden, bis wir das Buch wieder freilassen.

Journal Entry 5 by wingAnonymousFinderwing at Wolmirstedt, Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, June 06, 2013
Mein Mann hat das Buch doch nicht gelesen und nun habe ich es heute in einen kleinen Ort in Sachsen-Anhalt freigelassen. Es hängt an einem schönen mit Bumen geschmückten alten Fahrrad und ist ein Hingucker im Dorf.
Viel Spaß dem Finder.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.