Fanny und Scylla oder Die zweite Frau

by Joan Aiken | Literature & Fiction |
ISBN: 3257224753 Global Overview for this book
Registered by Neckarhex of Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on 8/17/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
14 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Neckarhex from Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 17, 2010
Klappentext: "Zwei Lebensgeschichten und viele Schicksle sind in diesem Roman, der im Indien und England des 18. Jahrhunderts spielt, ineinander verwoben. Die sechzehnjährige Fanny ist mit ihrem Gemahl und seinen erwachsenen Töchtern in ein abgelegenes Landhaus eingezogen. Hier ist Fanny ihrem Ehegatten ausgeliefert, der sie erniedrigt und mißhandelt. In Nordindien haben zwei bemerkenswerte junge Menschen die aussichtslos scheinende Flucht angetreten, verfolgt von den Kriegern eines rachsüchtigen Maharadschas.

Joan Aiken besitzt ein seltenes Erzähltalent, in dem sich psychologischer Scharfblick mit der Gabe vereinigen, den heutigen Leser in Spannung zu halten, obwohl die Handlung in eine ferne Vergangenheit führt."

Geht als Ring auf die Reise. Thread im Forum

Regeln: max. 10 Teilnehmer / Veweildauer 2 Monate/ bitte macht einen Journaleintrag bei Eintreffen und einen nach dem Lesen

Teilnehmer:
1) sweetlena
2) tourvel
3) schmidt
4) hummelmotte
5) une-fleurette
6) Urla
7) Llyren)
8) Foxtrott2848
9) UlrikeW
10) zurück zu mir

Journal Entry 2 by Neckarhex at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Thursday, September 02, 2010

Released 8 yrs ago (9/2/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Ring macht sich auf den Weg zur ersten Leserin. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 3 by wingAnonymousFinderwing at München, Bayern Germany on Thursday, September 09, 2010
das Buch ist bei mir angekommen, nach 3 Tagen DAuerstress freue ich mich auf die lektüre am WE!

Journal Entry 4 by sweetlena at München, Bayern Germany on Thursday, September 16, 2010
irgendwas stimmt bei mir mit dem PC nicht...
das Buch war trotzdem Klasse, sehr feinfühlig geschrieben, manchmal sehr grausam...


Journal Entry 5 by wingtourvelwing at Alsdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 26, 2010
Ist angekommen und wird als übernächstes gelesen :-)

10.11.2010
Bin mittendrin und werde vermutlich am Wochenende fertig.

22.11.2010
Nächste Adresse ist angefragt.

Journal Entry 6 by wingtourvelwing at an einen weiteren Leser, per Post geschickt -- Controlled Releases on Wednesday, December 15, 2010

Released 8 yrs ago (12/14/2010 UTC) at an einen weiteren Leser, per Post geschickt -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf em Weg zu schmidt. Viel Spaß damit!

Journal Entry 7 by schmidt at Bremen, Bremen Germany on Wednesday, December 22, 2010
Angekommen! Vielen Dank. Ich hoffe, dass ich über Weihnachten die Zeit für dieses Buch finden werde.

14.01.10: Dieses Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen, es hat mich regelrecht süchtig gemacht. Kaum aus der Hand gelegt, habe ich überlegt, wie die wilde Reise von Scylla weitergehen wird und wie Fanny sich ihrem tyrannischen Mann widersetzen kann. Und auch die Liebe kommt nicht zu kurz, schön.

Die nächste Adresse habe ich schon, das Buch macht sich unverzüglich auf die Reise.

Journal Entry 8 by hummelmotte at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 21, 2011

Ich habe vergessen, warum ich mich für den Ring gemeldet habe, aber der Anfang ist schon mal vielversprechend...


Originaltitel: (GB:The Lightning Tree; USA: The Weeping Ash)
Aus dem Englischen von Brigitte Mentz

Das Buch strotzt nicht gerade vor Logik und ist in Kleinigkeiten ziemlich unglaubwürdig. (Seltsam, dass ganz plötzlich, wenn die Dame in Schwierigkeiten gerät, ein sympathischer Mann wie aus dem Nichts auftaucht... natürlich gerade rechtzeitig um sie vor dem Hinfallen zu bewahren oder sogar mit Hunden... trotzdem hat ihn niemand kommen sehen oder hören.)
Auch sprachlich fand ich es reichlich mängelbehaftet. Scheingalopp? Was soll das sein? Ein freischwebender Ast? Ach. Der ist nicht angewachsen?
Sehr seltsam auch, dass ein Pferd, welches mit Absicht so angebunden wurde, dass es sich losreissen kann, bevor es verdurstet, sich nicht losreisst, wenn ein Tiger es als Hauptmahlzeit auswählt. Und dass besagter Tiger in eine dunkle Höhle flüchtet, da Tiger ja bekanntlich Höhlentiere sind ;-{

Insgesamt eine schöne, spannende (Abenteuer-)Geschichte, leider in vielen Kleinigkeiten etwas plump an den Haaren herbeigezogen. Aber für entspannende Lesestunden allemal gut geeignet.

Journal Entry 9 by une-fleurette at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 09, 2011
hab das buch heute aus der packstation geholt und bin schon gespannt... les zuerst noch ein anderes fertig und dann gehts los...

edit - 21.02.2011: habe das buch inzwischen gelesen und finde es ist ein schönes buch, nichts übermäßig besonderes, aber eine durchaus angenehme lektüre, die man nur ungerne unterbricht, da man ständig wissen möchte wie es weitergeht...

Journal Entry 10 by une-fleurette at Stuttgart, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, March 01, 2011

Released 8 yrs ago (3/1/2011 UTC) at Stuttgart, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

das Buch kommt heute Abend in den Briefkasten und macht sich dann auf den Weg zu Urla.

Journal Entry 11 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, March 03, 2011
Das Buch ist gut angekommen, danke.

Journal Entry 12 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, March 20, 2011
Die Geschichte um Scylla hätte ich nicht gebraucht, die war mir zu klischeehaft, über Fanny hätte ich dagegen gerne mehr gelesen. Und natürlich über diesen tollen Gärtner. ;-)

Wer den Stil des Buches mochte, sollte sich übrigens nach "Du bist ich" von Joan Aiken umsehen. Es liest sich genauso gut und ist vom Inhalt her deutlich besser.

Eine ausführlichere Rezension gibt es in meinem Blog.

Journal Entry 13 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, March 24, 2011

Released 8 yrs ago (3/25/2011 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und weiter geht es zu Chrysalis441.

Journal Entry 14 by Llyren at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, March 30, 2011
Gut angekommen, danke!




Normalerweise hätte ich das Buch überhaupt nicht angefangen, weil es absolut nicht in mein Beuteschema fällt. Aber nachdem Neckarhex es so eindringlich empfohlen hat, habe ich es doch mal versucht.
Und was bin ich froh drum! Ich hätte es wirklich nicht erwartet, aber es hat mich richtig gefesselt! Besonders Fannys Geschichte hat mich geradezu zum Weiterlesen gezwungen... Es kam sogar so weit, dass ich ab der Hälfte des Buches zunächst mal ihre Geschichte fertig gelesen habe, um dann danach die zweite Hälfte des Buches noch mal "richtig" zu lesen ;-)
Scyllas Geschichte war in Ordnung, aber hat mich auch nicht wirklich begeistert.
Das Ende des Buches fand ich etwas hastig und knapp, aber Fanny macht das alles wieder wett!
Ein klasse Buch, vielen Dank für die Empfehlung!




Nachdem ich aktuell noch der letzte Leser bin, dieses Buch es aber unbedingt verdient, noch weiterzureisen, habe ich beim Leipziger Meetup ein bisschen Werbung gemacht.

Journal Entry 15 by Foxtrott2848 at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, June 26, 2011
Der Indien-Teil ist verzichtbar. Die Zwillinge nerven einfach.
Schade, dass Fanny dann irgendwie untergeht, während sie auf die Ankunft der Verwandtschaft wartet.

Ansonsten kein schlechtes Buch. Es kommt auch hier ein gewisses Jane-Austen-Feeling auf. ;)

Journal Entry 16 by Llyren at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, July 08, 2011
So, das Buch ist wieder bei mir zurück und geht morgen mit ins Waldi. Mal schauen, ob sich da noch ein aufgeschlossener Leser finden lässt, um dem Ring beizutreten ;-)

Journal Entry 17 by Llyren at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, July 10, 2011

Released 8 yrs ago (7/9/2011 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wurde persönlich als nächstes an UlrikeW übergeben.

Journal Entry 18 by AdoraBelle86 at Leipzig, Sachsen Germany on Monday, July 11, 2011
Und jetzt komme ich auch endlich dazu, es "einzufangen" ;)

Ich war von beiden Handlungssträngen begeistert, und wollte das Buch wenn ich mich mal festgelesen hatte kaum aus der Hand legen.
In diesen festgelesenen Zustand zu kommen war allerdings schwieriger, weil ich nachdem ich es geschafft hatte, das Buch aus der Hand zu legen jedesmal Hemmungen hatte wieder anzufangen ;)

Mal sehen, ob sich noch weitere Leser finden...

Journal Entry 19 by AdoraBelle86 at Café Waldi (OBCZ) in Leipzig, Sachsen Germany on Friday, November 04, 2011

Released 7 yrs ago (11/5/2011 UTC) at Café Waldi (OBCZ) in Leipzig, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt wieder mit zum Treffen.

Journal Entry 20 by Llyren at Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, November 05, 2011
So, Buch ist wieder bei mir und geht demnächst zurück an Neckarhex.

Journal Entry 21 by Llyren at Leipzig, Sachsen Germany on Monday, January 09, 2012

Released 7 yrs ago (1/10/2012 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

So, nachdem sich doch kein Leser mehr gefunden hat, macht sich das Buch auf die Heimreise.
Danke für die Geduld!

Journal Entry 22 by Neckarhex at Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 14, 2012
Heute zusammen mit ein paar schönen Begleitern heute gut wieder bei mir eingetroffen, vielen Dank! Ich freue mich besonders daß das Buch, obwohl schon second hand gekauft, noch in so gutem Zustand ist; gerade bei Diogenes macht die Bindung ja häufig sehr schnell schlapp.

Journal Entry 23 by Neckarhex at Cafe Bronner in Wiesloch, Baden-Württemberg Germany on Friday, March 30, 2012

Released 7 yrs ago (3/31/2012 UTC) at Cafe Bronner in Wiesloch, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit zum Meetup.

Dieses Exemplar eines meiner Lieblingsbücher ist mein "möglichst-viele-Leser-finde-Exemplar", das ich gerne noch ein paar Mal unter die Leute bringen möchte. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn es vorerst nicht wild releast wird oder in einem öffentlichen Regal landet, sondern wieder zu mir zurückfindet oder zumindest in den Hände interessierter Bookcrosser. Danke!

Journal Entry 24 by Lutecia at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 31, 2012
Ich habe das Buch in Wiesloch mitgenommen.

1.8.2013:
Das Buch hat mich nicht überzeugt, darum habe ich es abgebrochen.

Journal Entry 25 by Lutecia at Cafe Bronner in Wiesloch, Baden-Württemberg Germany on Friday, November 29, 2013

Released 5 yrs ago (11/30/2013 UTC) at Cafe Bronner in Wiesloch, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kommt mit zum Frühstück oder danach ins Öffentliche Bücherregal.

Journal Entry 26 by Leseluemmel at Mühlhausen im Kraichgau, Baden-Württemberg Germany on Sunday, December 22, 2013
Das Buch der Gegensätze. Geteilte Lebensgeschichten... die der Fanny .. und die der Scylla.
Erstere fand ich langatmig bis langweilig. England im 18 Jahrhundert. Unaufgeklärt in eine Ehe schlittern. Zähe Situations und Charakterbeschreibungen.
Genau das krasse Gegenteil die Lebensgeschichte der Scylla. Indien des 18 Jahrhunderts.
Flucht durch halb Asien. Immer in Gefahr. Spannend mit " Gänsehaut Feeling". Der Erzählstil, einfach fesselnd. Von da an klebten mir die Seiten an den Fingern.
Dann vereinigt sich die Geschichte wieder und wird zu einer. ... und auch dieser Teil ist
sehr gut erzählt.

Journal Entry 27 by Bibliokatze at Wiesloch, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 14, 2016
Gute Reise

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.