Den Teufel im Leib

by Raymond Radiguet | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by Xirxe of Hannover, Niedersachsen Germany on 8/10/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Xirxe from Hannover, Niedersachsen Germany on Tuesday, August 10, 2010
Das Erscheinen des Buches 1923 war ein Skandalon: Ein 15jähriger und eine verheiratete 18jährige beginnen ein amouröses Verhältnis, während der betrogene Gatte als Soldat im 1. Weltkrieg kämpft. Was heute vermutlich keinen Hund mehr hinter dem Ofen vorlocken würde, sorgte damals für weitreichendes Entsetzen in Frankreich. Nicht genug der moralischen Verwerflichkeit, nein, auch dass einer der in Frankreich hoch verehrten Kämpfer von 1914/18 schamlos hintergangen wurde, man ihm den Tod wünschte und zuguterletzt ein Kuckuckskind unterschob - das war mehr als ausreichend für einen Aufschrei in der Gesellschaft dieser Nachkriegszeit.
Doch ist das Grund genug dieses Buch auch heute noch zu lesen? Wohl kaum, wenn es nicht bemerkenswerte Einblicke in eine Liebesbeziehung gewähren würde, die nichts von ihrer Aktualität verloren haben. Radiguet beschreibt in einem klaren, nüchternen fast schon kalt zu nennenden Ton aus der Sicht des heranwachsenden Liebhabers die Entwicklung dieses jugendlichen Verhältnisses. Schnell wird klar, dass diese Liebe geprägt ist durch seinen Egoismus, wie wohl in diesem Alter nicht unüblich. Doch auch wenn dem jungen Mann dies stets auf's Neue bewusst wird und er reumütig versucht sein Verhalten zu ändern, tritt seine Ichbezogenheit alsbald wieder zu Tage.
Radiguet vermittelt Einsichten und Erkenntnisse (nicht nur) über die Liebe, deren Bedeutung ebenso damals wie heute Gültigkeit haben und wohl auch alle Zeit überdauern werden.
Ich habe sowohl das Buch wie das Hörspiel 'konsumiert' und empfehle trotz eines hervorragenden Vorlesers (ideal besetzt: die etwas blasiert klingende Stimme von Christian Erdmann) die Papierversion: Dem leicht altertümlichen Stil (der sich jedoch flüssig lesen lässt) ist in der Audioversion nur konzentriert zu folgen, zu leicht verliert man den Faden. Auch liest man manche Passagen gerne ein zweites Mal was beim Hörbuch nur etwas umständlich möglich ist.

Das Buch geht erst mal als Ring auf die Reise zu folgenden Stationen:
1.) chawoso
2.) -loryn-
3.) Mondstina
4.) ramboline
5.) Wasserfall
6.) laborqueen
7.) Dani75
8.)
.
.
Und zurück zu mir.

Journal Entry 2 by Xirxe at book ring/ray, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases on Monday, August 16, 2010

Released 10 yrs ago (8/17/2010 UTC) at book ring/ray, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich nun auf die Reise zu chawoso. Viel Freude beim Lesen!

Journal Entry 3 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Friday, August 20, 2010
Tolles Timing ...
Übers Wochenende wird noch ein Buch fertig gelesen und dieses Büchlein darf nächste Woche mit nach Hannover :-)

Leider war Hannover dieses Mal so turbulent, dass ich mich diesem interessanten Buch, erst richtig am vergangenen Wochenende widmen konnte. Es hat sich gelohnt.
Es hat mich im Kontext phasenweise an Giovannis Zimmer von James Baldwin erinnert. In dem die Auseinandersetzung mit einer nicht mehr zu verdrängenden Homosexualität geschildert wird. Wobei dieses Thema zum
Erscheinungsdatum im Jahre 1963 ein ähnlicher Tabubruch war, wie die Liebschaft eines Heranwachsenden zu einer Solatenbraut während des ersten Weltkriegs.
Auch der teilweise naive und egoistische Umgang mit der erwachenden (Homo)sexualität und der damit verbundenen unsensiblen Umgangsweise mit der/dem Liebespartner/in zeigt Paralellen auf.
Ein Buch das sich zu lesen lohnt. Danke,Xirxe. Es macht immer wieder Spaß eines Deiner ausgesuchten Bücher zu lesen.
Es gäbe noch viel zu schreiben, aber leider fehlt es an Zeit. Vielleicht beim nächsten Bücherplausch!

Journal Entry 4 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Friday, September 03, 2010

Released 10 yrs ago (9/2/2010 UTC) at Heusenstamm, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses interessante Buch reist weiter zu -loryn-.

Journal Entry 5 by -loryn- at Regensburg, Bayern Germany on Saturday, September 04, 2010
Das Buch ist heute eingetrudelt und wird schnellstmöglich gelesen. Vielen Dank für's Zuschicken, chawoso!

05.09.2010:
So, nun bin ich aber baff... aufgrund der Tatsache dass das Buch bereits 1923 erschien hatte ich eine etwas andere Schreibweise bzw. Sprache vermutet, aber das Buch liest sich so flüssig dass ich es nun innerhalb ein paar Stunden ausgelesen habe und ich bin begeistert! Man kann sich sehr gut in die jugendliche Gefühlswelt des Ich-Erzählers hineinversetzen. Danke, dass ich mitlesen durfte!

Von Mondstina habe ich die Adresse bereits angefragt, sobald ich sie habe reist das Buch weiter zur nächsten Station.

Journal Entry 6 by -loryn- at per Post, Bookring -- Controlled Releases on Monday, September 06, 2010

Released 10 yrs ago (9/7/2010 UTC) at per Post, Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hallo Mondstina, ich hoffe die Reise dauert nicht lange und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 7 by Mondstina at Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, September 11, 2010
Gut angekommen, danke fürs Schicken!!

17.9.2010:
Ich hab das Buch gerne gelesen, auch wenn der Schreiber nicht sehr sympathisch ist. In Wirklichkeit möchte ich so einem "Mann" (is ja eher noch Jüngelchen ;) jedenfalls nicht begegnen. Kein Wunder, dass das Buch für einen Skandal gesorgt hat. Allerdings kann ich die im Nachwort angesprochene Kriegskritik nicht so ganz nachvollziehen...

Danke für den Ring. ramboline möchte erstmal übersprungen werden, hab Wasserfall anpmt

27.9.2010: Das Buch ist jetzt endlich unterwegs zu Wasserfall. Bitte entschuldige die Verspätung und viel Spaß beim Lesen!!

Journal Entry 8 by Wasserfall at Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 02, 2010
Kein Problem. Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir eingetroffen.

18.10. Der Protagonist ist wahrlich ein kleiner Schnösel ;-) In meinen Augen hat er etwas wertherhaftes an sich - klar, er kann Marthe erobern und bootet sogar den depperten Ehemann aus, aber beim selbstgerechten Selbstmitleid möchte man ihn schütteln.
Aber Respekt: für einen 17jährigen ist das eine prima Geschichte mit Hand und Fuß!

Laborqueen ist noch bis Ende der Woche im Urlaub und ich hoffe, dass sie mir danach ihre Adresse pmt.

Journal Entry 9 by laborqueen at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 26, 2010
Ich hab das Buch grade aus meiner Packstation befreit. Das Buch kommt auf Platz 2 des Lesestapels...

Journal Entry 10 by laborqueen at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 03, 2010
Ein nettes Büchlein, welches auf jedenfall seiner Zeit vorraus war... Danke fürs Mitlesen lassen! :-)

Journal Entry 11 by laborqueen at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 06, 2010

Released 10 yrs ago (11/5/2010 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

weiter gehts mit dem Ring!

Journal Entry 12 by Dani75 at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 10, 2010
Heute aus der Packstation befreit und wird auch als nächstes gleich gelesen!

Released 10 yrs ago (12/11/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich per Post auf den Heimweg! Vielen Dank fürs Verringen!

Journal Entry 14 by Xirxe at Hannover, Niedersachsen Germany on Thursday, December 16, 2010
Dank an Dani75, der Ring ist wohlbehalten wieder daheim angekommen und wartet nun auf seine endgültige 'Wildfreilassung' :-).

Journal Entry 15 by Xirxe at Schlosshotel Behringen in Hörselberg-Hainich, Thüringen Germany on Sunday, July 24, 2011

Released 9 yrs ago (7/24/2011 UTC) at Schlosshotel Behringen in Hörselberg-Hainich, Thüringen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,
Willkommen auf bookcrossing.com! Schön, dass du hier vorbeischaust. Über einen Eintrag für das Buch würde ich mich sehr freuen! Übrigens geht das auch ohne Anmeldung und völlig anonym! Wenn du es gelesen hast kannst du es wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - und mit etwas Glück können wir diese Reise hier nachvollziehen.
Das deutschsprachige Forum und die deutsche Support-Seite können dir bei den ersten Schritten weiterhelfen.
Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!
Und du liebes Buch - ich hoffe wieder von dir zu hören!
Xirxe

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.