Die gelbe Straße

by Veza Canetti | Literature & Fiction |
ISBN: 9783596184057 Global Overview for this book
Registered by wingLieseleikumwing of Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on 6/5/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLieseleikumwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 05, 2010
Klappentext:

"Wien in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts:"Die gelbe Straße" ist die Straße der Lederhändler und ein Kosmos der jüdischen Welt: Die Trafik, an der es Tabak und Tratsch gibt, Das Kaffeehaus, in dem die Männer "Weiber fangen", die Seifenhandlung und das Waisenhaus. Mit zärtlicher Anteilnahme und bissigem Spott beschreibt Vezq Canetti eine untergehende Welt am Vorabend der großen Katastrophe."

Die ersten drei Sätze:

Elias Canetti - Veza

"Die Bücher, die ich bis zum Jahre 1980 schrieb, mit einer einzigen Ausnahme, sind Veza gewidmet. Zu ihren Lebzeiten, als es noch wenige waren, hätte sie das nicht geduldet. Sie starb 1965, und ich holte nach, was sie verhindert hätte. Alles Frühere, das wieder erschien, alles Neue, auch Übersetzungen in frenmder Sprache, treagen vorne ihren Namen. Ich wollte damit das überwältigende maß an Dankbarkeit ausdrücken, das ich ihr schulde. ... ."

Journal Entry 2 by wingLieseleikumwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 08, 2010
Der Roman erinnert mich an einen Film: szenischer Aufbau, eingefangene Bilder vom Leben in der gelben Straße, der Menschen, die dort leben, arbeiten, lieben, hassen und versuchen klarzukommen. Canettei benutzt einen sehr eigenen Schreibstil, gewöhnungsbedürftig aber sehr eindringlich und eindrucksvoll. Ich denke, die Lektüre lohnt sich. Das Buch reist mit der farbigen Buchbox

Journal Entry 3 by wingkittybrombeerewing at Aschaffenburg, Bayern Germany on Tuesday, June 15, 2010
Aus der farbigen Box entnommen.

Journal Entry 4 by wingkittybrombeerewing at Aschaffenburg, Bayern Germany on Monday, June 28, 2010
Hat mir gut gefallen. Ich konnte mir die Bewohner der gelben Straße gut vorstellen.

Released 9 yrs ago (6/22/2010 UTC) at Bahnhofplatz, beim grossen Springbrunnen in Baden, Aargau Switzerland

WILD RELEASE NOTES:

Beim Glaslift, der nach unten zum Fluss führt. Schon weg.

Journal Entry 6 by azet at Baden, Aargau Switzerland on Wednesday, February 08, 2012
Das Buch wurde einige Male intern weitergereicht.
Ich werde es Morgen in der Region Luzern wieder frei lassen.


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.