Alpendöner

by Willibald Spatz | Literature & Fiction |
ISBN: 3839210283 Global Overview for this book
Registered by Herrundmeyer of Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on 6/4/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Friday, June 04, 2010
Untertitel: Birnes erster Fall. Ein Allgäu-Krimi

"Tatort Allgäu. Birne, Anfang 30, hat in Kempten gerade seinen neuen Job als Redakteur bei einem Verlag für Wanderführer angetreten, als seine Nachbarin, die alte Frau Zulauf, blutüberströmt aufgefunden wird. Mord inmitten beschaulicher Alpenidylle - so hatte Birne sich seinen Neuanfang im Allgäu nun wirklich nicht vorgestellt!
Ein türkischer Imbissbudenbesitzer, ein Motiv, ein Kebabmesser - die Polizei hat den mutmaßlichen Mörder der Frau schnell dingfest gemacht. Doch dann stolpert Birne in die Ermittlungen ..."

------------

Die Story als solche ist gar nicht übel, der Hauptdarsteller leider auf eine nicht gerade sympathische Art und Weise am Leben gescheitert. Im Großen und Ganzen scheinen in Kempten sowieso nur Loser zu wohnen, wenn man diesem Krimi Glauben schenken kann. Keiner ist zu vernünftigen zwischenmenschlichen Beziehungen fähig, jedem läuft die Frau weg, alle saufen sich abends die Birne dicht - auch der Antiheld Birne; latenter bis offen zur Schau gestellter Fremdenhass, zwei Chefs, die ihre Sekretärin bzw. Praktikantin begehren, ein blasser Computernerd, bierbäuchige Bayern mit Jagdgewehr: die abgegriffenen Klischees sind Legion.
Alles ist dazu in einem lakonischen Plauderton erzählt, der vielleicht an Wolf Hass gemahnen soll, an den originellen Österreicher und seinen Antihelden Brenner aber bei weitem nicht heranreicht.
Dass der in München und Kempten eigentlich gleichermaßen gescheiterte Birne am Ende überraschend einen unerwarteten Job und somit fast automatisch ein Sequel in Aussicht gestellt bekommt (daher auch der Untertitel 'Birnes erster Fall'?), ist dann noch die Krönung.

Journal Entry 2 by Herrundmeyer at Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases on Friday, January 14, 2011

Released 8 yrs ago (1/14/2011 UTC) at Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ab sofort Teil einer Regionalkrimi-Box

Journal Entry 3 by brdschneider at Lampertheim, Hessen Germany on Tuesday, January 25, 2011
Aus der RegioKrimiBox >2001 befreit!

Journal Entry 4 by brdschneider at Lampertheim, Hessen Germany on Thursday, July 07, 2011
Nun also... Allgäukrimis sind zurzeit ja in, aber ob ich den wirklich gebraucht habe? Die Handlung so offensichtlich, dass ich von Seite zu Seite auf die überraschende Wende gewartet habe - die aber nie kam! Die Typen so schlicht gestrickt, dass es schon fast langweilig war. ...und am Ende die Drohung der Fortsetzung.
Vielleicht hat die/der nächste LeserIn einen anderen Zugang zu dem Buch und deshalb geht es jetzt wieder auf Reisen!

Journal Entry 5 by brdschneider at Hotel Am Burgholz in Tabarz, Thüringen Germany on Thursday, July 07, 2011

Released 8 yrs ago (7/7/2011 UTC) at Hotel Am Burgholz in Tabarz, Thüringen Germany

WILD RELEASE NOTES:

...und Tschüss!

Liegt in der Nische auf dem Weg zum Seminarraum 3

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.