Tüte oder so was: Wie man als Kunde nervt, ohne es zu merken

by Ulrike Sterblich | Entertainment |
ISBN: 9783442156092 Global Overview for this book
Registered by weddingring of Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany on 5/14/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by weddingring from Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, May 14, 2010
Darf's auch ein bisschen mehr sein?

Alle Menschen sind verschieden, aber manchmal auch gleich. Nicht nur Kassiererinnen, sondern auch Kellner, Klempner, Taxifahrer und Flugbegleiter, Krankenschwestern und Ärzte, Bestatter und Frisöre, kurz alle, die im sogenannten Tertiärsektor ihren Dienst schieben, müssen damit tagtäglich zurechtkommen. König Kunde kann so unglaublich nerven – aus purer Gedankenlosigkeit oder absichtlich. Vorzugsweise mit dem ewig gleichen Irrsinn. »Ham se mal ne Tüte oder so was?« … Die alltäglichen Leiden der Dienstleister am Kunden in kurzen, witzigen Geschichten – skurril und aufschlussreich.

Journal Entry 2 by kaschma from Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Friday, May 14, 2010
Edit 22.5.10
Nette Einblicke in die Lage der Leute auf der "anderen" Seite. Natürlich gibt es diese nervenden Kunden, aber manche Schilderungen sind schon ziemlich übertrieben.
Was ich aus diesem Büchlein gelernt habe: VerkäuferInnen und Bedienungen können sich offensichtlich genauso wenig entscheiden wie die Kunden, über die sie sich aufregen. Wenn Kunden "effizient", also kurz und knapp kommunizieren, fühlt sich das Personal als Teil des Mobiliars behandelt. Wenn Kunden das Gespräch suchen, um die Situation etwas persönlicher zu machen, dann finden sie deren Gelaber oder deren Scherze anstrengend. Wer ist also derjenige, dem man es nicht recht machen kann? Und noch was: Woran soll der Kunde bitte erkennen, daß eine Verkäuferin gerade auf dem Weg in ihre Pause ist und aufs Klo muß? Wer sich aus dieser Situation nicht selbst retten kann, dem fehlt es an sozialer Kompetenz.

Nach mir möchte SonnenscheinHD mitlesen.

Edit 24.5.
In Schwetzingen persönlich übergeben.

Journal Entry 3 by sonnenscheinHD at Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 29, 2010
Komm erst heute dazu meinen JE zu machen. Bin schon druch und habe mich köstlichst amüsiert. Danke!

Journal Entry 4 by weddingring at Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 20, 2010
Wird als Ring auf die Reise geschickt:

1. workingmum
2. Tshael
3. Poppy17
4. ?

Journal Entry 5 by weddingring at Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, June 21, 2010

Released 9 yrs ago (6/21/2010 UTC) at Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich jetzt auf den Weg zur ersten Ringstation. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 6 by wingworkingmumwing at Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, June 24, 2010
Heute aus der Packstation gefischt , liegt jetzt im Regal, wartend...
Erst ist noch ein anderes Buch dran ;-) Scheint, als wäre es das ideale Buch für meinen KH-Tag nächsten Mittwoch.

Journal Entry 7 by wingworkingmumwing at Nürnberg, Bayern Germany on Monday, July 05, 2010
Ich hatte mir ehrlich gesagt mehr von diesem Buch erwartet. Natürlich kennt jeder diese Art von Kunden und hofft, nicht selbst zu dieser Art zu gehören. Als Handwerksmeisterin hätte ich auch viel zu diesem Thema zu erzählen. Aber ich tu's nicht. Vorallem nicht mit diesem überheblichen Unterton wie hier. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Autorin frei von jeder Unart ist, nur gut, dass man sich in gewissen Situationen nicht selbst beobachten kann ;-).
Vieles hat sich wiederholt, dem Büchlein stünde es besser, wenn man es kürzer gehalten hätte. Ab und zu wird es schon etwas ermüdend.

Journal Entry 8 by Tshael at Lüneburg, Niedersachsen Germany on Friday, July 09, 2010
Gut angekommen - und schon durchgelsen.
Also irgendwie hatte ich mir mehr von dem Buch versprochen.
Nette, kurzweilige Unterhaltung, manchmal erschreckend - aber nichts wirklich überraschen ...

Journal Entry 9 by poppy17 at Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 19, 2010
Das Buch ist schon vor ein paar Tagen angekommen und bereits ausgelesen.
Mir ging's wie den anderen: ich hatte mir mehr von dem Buch versprochen. Man bekommt schon irgendwie den Eindruck, dass man es als Kunde niemals recht machen kann. Und die Launen, die den Kunden unterstellt werden, haben die Verkäufer eben auch - da kommt es dann halt immer drauf an, wie die beiden Seiten drauf sind, wenn sie aufeinandertreffen...

Mir scheint, dass ich die letzte bin, die das Buch lesen wollte. Weddingring, magst Du nochmal im Forum fragen? Ich geh jetzt erst mal in Urlaub und schau hier dann wieder rein, wenn ich Ende Juli zurück bin.

Journal Entry 10 by poppy17 at Tomato in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 10, 2010

Released 9 yrs ago (9/10/2010 UTC) at Tomato in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit zum Bookcrosser-Treffen im Tomato.

Journal Entry 11 by Tgirl93 at Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 11, 2010
Habe ich mir gestern beim Meet up im Tomato gesichert.

Journal Entry 12 by Tgirl93 at Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Sunday, October 31, 2010
Manche Dinge kamen sogar mir bekannt vor, obwohl ich mich nicht im Verkauf sondern "nur" auf Messen rumtreibe.

Alles in allem fand ich es sehr erheiternd. Ich denke man muss dieses Buch einfach mit einem Zwinkern lese und darf es nicht todernst nehmen.
Außerdem habe ich mich selbst als nervigen Kunden entarnt. Wenn bei meinen Einkäufen ein EAN-Code nicht gelesen werden kann, sag ich manchmal auch: "Ich würds auch so mitnehmen." Ich denke aber, dass hat mich noch keine Verkäuferin übel genommen bzw. Sie hat es mit einem Lächeln überspielt und mich in dem Glauben gelassen. ;o)

Darf nun auf das nächste HD-Treffen warten, damit ich weddingring fragen kann, was damit passieren soll.

Journal Entry 13 by Tgirl93 at Cafe Bronner in Wiesloch, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 29, 2011

Released 8 yrs ago (7/30/2011 UTC) at Cafe Bronner in Wiesloch, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch darf morgen mit zum BC-Frühstück ins Bronners und sich nach neuen Lesern umschauen.
Falls es da niemanden findet, geht die Reise ins Regal weiter.

Released 8 yrs ago (8/16/2011 UTC) at Eiscafé Venezia (ehemalige OBCZ) in Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe/r Finderin/Finder,

wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen! Aber auch, um unser Hobby, das Bookcrossing, bekannter zu machen.

Und das Allerschönste an Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.

Wir kriegen dann manchmal Gänsehaut vor Freude und erzählen uns gegenseitig von besonders schönen oder lustigen Einträgen.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben! Aber wir freuen uns auch über jede/n die/der sich anmeldet! Und keine Angst: Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen!

Wir hoffen, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie wir!

Schöne Grüße
OBCZ Angelbachtal

Journal Entry 15 by wingYogiSchokowing at Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 27, 2011
Heute nach dem Meetup in Angelbachtal im OBCZ-Regal entdeckt.

Journal Entry 16 by wingYogiSchokowing at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, August 12, 2012
Flott geschrieben und sehr unterhaltsam. Hat mir gut gefallen. Manches hat mich an diverse Jobs erinnert. Wenn man solche Sachen selbst noch nicht erlebt hat, glaubt man das kaum. Allerdings hatte ich manchmal auch das Gefühl, dass der Gaul ein bisschen mit der Autorin durchgeht.

Gelesen für die Bergabbau-Challenge 2012 zum August-Thema (Bücher, die nicht dicker als 1,5 cm sind bzw. weniger als 230 Seiten umfassen).

Journal Entry 17 by wingYogiSchokowing at Café Frisch in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 02, 2012

Released 7 yrs ago (9/2/2012 UTC) at Café Frisch in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kam mit zum Frühstücks-Meetup ins Café Frisch.

Journal Entry 18 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Saturday, September 29, 2012

Ups, noch nicht gejournalt ... ich hatte es in Heidelberg eingesteckt.

Lustiges allerlei über üble und nette, nervige oder einfach nur unbedachte Kunden.

Journal Entry 19 by wingolagoriewing at TURM HOTEL in Frankfurt am Main, Hessen Germany on Sunday, September 30, 2012

Released 7 yrs ago (9/30/2012 UTC) at TURM HOTEL in Frankfurt am Main, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:


Liebe Finderin, lieber Finder,

Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Hello! Bookcrossing is a online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide it will travel and how its readers like it. Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend or leave it somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will hear from the book as it travels around. Happy reading!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.