Die verschwundene Miniatur.

by Erich Kästner | Literature & Fiction |
ISBN: 3548025447 Global Overview for this book
Registered by wingGhaneschawing of Gmunden, Oberösterreich Austria on 4/24/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Saturday, April 24, 2010
danke an Nesti

Erich Kästners kleiner
Schelmenroman ist eine beglückende
Realsatire mit Happy-End.

Schlachtermeister Oskar Külz hängen seine
ewigen Kalbslenden, Rollschinken und
Schweinsfüße zum Hals heraus. Ohne
jemandem ein V/ort zu sagen, begibt er sich
auf Reisen. Doch gleich auf seiner ersten
Station wird er in eine turbulente Kunst-
raubaffäre verwickelt.

Das Gefühl, am Leben vorbeizuleben, hat wohl jeden
schon einmal beschlichen. Schlachtermeister Oskar
Külz aus Berlin bildet darin keine Ausnahme. Und
doch ist Külz ein besonderer Fall. Insofern nämlich, als
er in die Tat umsetzt, wovon andere nur zu träumen
wagen: Külz, Inhaber eines gutgehenden Schlachterla-
dens und Vater dreier Söhne, beschließt, dem Gleich-
maß seines Alltags zu entfliehen und auf Reisen zu
gehen. In Kopenhagen wird er in eine turbulente
Kunstraubaffäre verwickelt, bei der nicht nur Räuber
und Beraubte mehrfach wechseln, sondern auch Origi-
nal und Kopie der gestohlenen Miniatur wiederholt
verwechselt werden. Ungeachtet des durch die Aufre-
gungen dieser Reise verursachten Gewichtsverlustes
erweist sich Schlachtermeister Külz jedoch als imponie-
rende Figur.


Erich Kästner, geboren am 23. Februar 1899 m Dres-
den, studierte nach dem Ersten Weltkrieg Germanistik,
Geschichte und Philosophie. 1925 Promotion. Neben
schriftstellerischer Tätigkeit Theaterkritiker und freier
Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Während der
Nazizeit hatte er Publikationsverbot und schrieb vor
allem Drehbücher. Von 1945 bis zu seinem Tode am
29. Juli 1974 lebte Kästner in München und war dort
u.a. Feuilletonchef der >Neuen Zeitung< und Mitarbei-
ter der Kabarett-Ensembles >Die Schaubude< und >Die
kleine Freiheit^


INHALT

DAS ERSTE KAPITEL
Papa Kü\ ißt einen Aufschnitt 7
DAS ZWEITE KAPITEL
Irene Trübner hat Angst 20
DAS DRITTE KAPITEL
Von Kunst ist die Rede 30
DAS VIERTE KAPITEL
Das Symposion im „ Vierblättrigen Hufeisen
DAS FÜNFTE KAPITEL


usw. 151 Seiten dünn

Journal Entry 2 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Saturday, April 24, 2010
Leser:


1.HH58
2.baltruma
3.AggiwithLuna
4.luntermair
5.Liondancer
6.LilyKlip
7.OldVulture

dann wieder an mich , ich habe auch eine deutsche Adresse
7.Ghanescha
8.Makita21

Journal Entry 3 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Tuesday, April 27, 2010
ein sympathisch, naiver Metzger, in Österreich heißt der Fleischhauer, begibt sich in die Ferne und erlebt Abenteuer.
Er meistert diese mehr recht als schlecht und wird dabei auch nicht nur schlanker, sondern auch klüger.
Kästner beschreibt so schön die Umgebung und die Menschen.
Es hat sich gelohnt, das Buchhäppchen zwischendurch.

WILD RELEASE NOTES:

Gute Reise

zu HH58

Journal Entry 5 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Thursday, May 06, 2010
Die Miniatur wurde erfolgreich nach Deutschland geschmuggelt ;-) ... vielen Dank schon mal !

Journal Entry 6 by wingHH58wing at Abensberg, Bayern Germany on Sunday, May 30, 2010
Ein sehr vergnüglicher kleiner Roman, mit der typisch Kästner'schen Ironie erzählt. Und man erhält auch einen kleinen Einblick in die Lebensverhältnisse in Deutschland zwischen den beiden Weltkriegen. Insbesondere was die Verkehrstechnik anbelangt (Kästner scheint eine gewisse Affinität zu Kriminalfällen in Eisenbahnzügen zu haben (siehe auch "Emil und die Detektive").

Vielen Dank fürs Mitlesen-Lassen !

Ich muss nur noch nach der nächsten Adresse fragen - dann kann das Buch seine Reise schnell fortsetzen.

Und jetzt hole ich erst mal einige Scheiben Wurst aus dem Kühlschrank :-)

Journal Entry 7 by wingHH58wing at Abensberg, Bayern Germany on Thursday, June 03, 2010
Zwischenmeldung: Baltruma möchte nicht mehr mitlesen - daher werde ich jetzt nach der nächsten Adresse fragen.

Journal Entry 8 by wingHH58wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, June 04, 2010

Released 10 yrs ago (6/4/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist unterwegs zu AggiwithLuna

Journal Entry 9 by AggiwithLuna at Holzwickede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 09, 2010
Ist heute in meinem Briefkasten "verschwunden" und von mir wieder herausgefischt worden...
Wird sofort gelesen!

Journal Entry 10 by luntermair at Osnabrück, Niedersachsen Germany on Wednesday, June 23, 2010
Das Buch ist gestern angekommen, vielen Dank.

Journal Entry 11 by luntermair at Osnabrück, Niedersachsen Germany on Tuesday, July 13, 2010
Eine schöner kleiner Krimi um den Transport einer Miniatur von Kopenhagen nach Berlin.

Erinnerte mich an Emil und die Detektive - nur mehr für Erwachsene. Es hat Spaß gemacht, das Buch zu lesen.

Morgen reist es weiter zu Liondancer.

Released 10 yrs ago (7/15/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Seit gestern unterwegs zu Liondancer.

Journal Entry 13 by Liondancer at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Saturday, July 17, 2010
Das Buch ist heute gut angekommen. Vielen Dank, Ghanescha und luntermair.

Released 10 yrs ago (9/17/2010 UTC) at Mailed to next BC member of the Bookring, Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Miniatur verschwindet im gelben Kasten mit der Rennschnecke.

Sehr schöne Diebeskomödie, der trocken-ironische Humor von Erich Kästner hat mir Spaß gemacht. Besonders sympathisch war mir, dass Papa Külz seinen Laden in der Yorckstraße hatte - unter den Yorckbrücken gab es zu meiner Zeit den besten Döner in Berlin.

Journal Entry 15 by LilyKlip at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, September 22, 2010
Ein echt witziges kleines Büchlein mit sehr sympathischen und schrulligen Charakteren. Und die Sprache Kästners fand ich sehr schön, macht Lust auf mehr von ihm.


Journal Entry 16 by LilyKlip at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, October 06, 2010

Released 10 yrs ago (10/6/2010 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Verschwindet nun wieder im gelben Kasten. Viel Spaß damit, OldVulture.

Journal Entry 17 by wingOldVulturewing at Ulm, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 20, 2010
Ist gut angekommen, danke.

Nachtrag:
Hat mir sehr gut gefallen und war sicher nicht deswegen so lange bei mir, weil es so zäh zu lesen war ;-).
Vielen Dank fürs Mitlesen-lassen.

Journal Entry 18 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Friday, July 29, 2011
wieder bei mir wandert nun nach Australien.


reist zu Makita21 und
ist nun ein FREIES BUCH

Du kannst damit machen was du willst ;-)

Journal Entry 20 by rem_NXS-581865 at Stawell, Victoria Australia on Wednesday, August 10, 2011
ooh, da freue ich mich aber sehr, ich liebe Erich Kästner, vielen Dank!

Journal Entry 21 by rem_NXS-581865 at Stawell, Victoria Australia on Tuesday, August 30, 2011
Dieses Buch von Erich Kästner zu lesen gab mir fast das Gefühl einen Kaffeeklatsch mit einem guten, alten Freund zu halten :))
Der Stil ist unterhaltsam und leicht zu erkennen, ob Kinderbuch oder für Erwachsense, Kästner war halt vielseitig.

Journal Entry 22 by rem_NXS-581865 at RABCK in -- Controlled Release, Victoria Australia on Saturday, December 03, 2011

Released 9 yrs ago (12/4/2011 UTC) at RABCK in -- Controlled Release, Victoria Australia

WILD RELEASE NOTES:

Christmas RABCK - dieses Buch reist jetzt wieder nach Österreich zurück!
Happy Festive Season!


Journal Entry 23 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Sunday, December 25, 2011
Von Erich Kästner habe ich in meiner Jugend sehr viel gelesen - wahrscheinlich auch die verschwundene Miniatur?
Werde aber gerne darin schmöckern und Erinnerungen auffrischen - Vielen Dank dafür - eine wirklich passende Überraschung, über die ich mich sehr freue!
Viele Grüße nach Australien und an die vielen anderen Vorlesern!
Frohe Weihnachten allen!

Journal Entry 24 by wingefellwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, May 08, 2012

Released 8 yrs ago (5/10/2012 UTC) at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Erinnerungs Aktion an die Bücherverbrennung durch die Nazis im Mai 1933. Dazu wurden Listen mit Namen von Autoren (auch Erich Kästner) angelegt, deren Bücher als Werke "wider den undeutschen Geist" eingestuft wurden und deren Gedankengut dauerhaft ausgerottet werden sollte.

Wird bei dem großen Bookcrossing Treffen in Berlin (10.-13. Mai 2012) freigelassen.

Gratuliere zu Deinem Fund!

Berichte mir hier bitte kurz (anonym, kosten- und spamfrei), was Du mit dem Buch machen willst, ich bin ganz neugierig! Lieb von Dir und vielen Dank!

Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Journal Entry 25 by wingLilliannewing at Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, February 10, 2013

Das Buch kam mit dem Organisator der Aktion zum 10. Mai "ein Ort zum Lesen" heute in die Turnhalle zum Berliner MeetUp. Er hatte dieses Buch letztes Jahr am frühen Morgen des 11. Mai vor dem Reinigungs-Kehrwagen gerettet - mit vielen weiteren Büchern. Sicherlich wird er durch das heutige BC-Kennenlernen den anderen Büchern einen Eintrag gönnen.
Ich habe mir dieses Buch ausgesucht, weil ich eben von Kästner nicht so viel gelesen habe und dies hiermit nachholen möchte. Besonders freue ich mich, dass das Buch schon durch so viele Hände gegangen ist, die nun alle diese kleine Rettungsgeschichte lesen können. Es wird am 10. Mai mit zur Aktion auf dem Bebelplatz in Berlin reisen.
Wir konnten eine kleine Anfangsrunde bilden und schon erste Gedanken austauschen. Konkrete Details werden bei lady-libertys-Lese-Challenge-Forumsbeitrag gepostet.

Ich freue mich auf das Buch!

Journal Entry 26 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, March 15, 2013

Es hat mich köstlich amüsiert und wurde in einer Lesenacht verschlungen. Auch hier werden 10 Sterne vergeben - alleine der Unterhaltsamkeit wegen.

Dieser Roman wurde im Rahmen der Lese-Challenge zu den "verbrannten Dichtern" gelesen und da es nicht das erste Kästner Buch war, verweise ich einfach hier auf die weiteren Informationen in meinen Eintrag bei den Drei Männern im Schnee.

Alle weiteren Bücher, die ich hierfür lese, sind auf meinem erweiterten Profil gelistet.

Journal Entry 27 by wingLilliannewing at Bebelplatz in Mitte, Berlin Germany on Friday, March 15, 2013

Released 7 yrs ago (5/10/2013 UTC) at Bebelplatz in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dies ist ein Buch, das zum 80. Gedenken der Bücherverbrennung auf dem Bebelplatz die Aktion "Ein Ort zum Lesen" am 10. Mai 2013 unterstützt. Mit dabei werden auch sog. Lesepaten für diese Bücher sein, die mit interessierten Besucher/innen über den Autor und seine Werke sprechen können.


Das Buch reist nun - ja, zu wem?
Vielleicht erfahren wir etwas von der Finderin, dem Finder?

Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!

Liebe Finderin, lieber Finder,/ Dear finder,

bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und dass es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Lillianne einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Freilass-Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine Emailnachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene Emailadresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!


Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern
Gute Reise und lass bald was von dir hören.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.