Puppenjäger

by Gabriele Keiser, Wolfgang Polifka | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3899776623 Global Overview for this book
Registered by Herrundmeyer of Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on 3/17/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, March 17, 2010
Krimi aus dem Gmeiner-Verlag:

"Als die angehende Journalistin Aisha Khan nach einem Neujahrsempfang im Frankfurter Römer am Schauplatz eines Verbrechens vorbeikommt, ahnt sie nicht, dass das brutal ermordete Mädchen mit den abgehackten Händen zu einer spektakulären Serie von Vermissten gehört. Erst als Aisha von anderen in Europa vermissten Mädchen erfährt, die auf mysteriöse Weise verschwunden sind, vermutet sie einen Zusammenhang. Sie beschließt, auf eigene Faust zu recherchieren. Was sie schließlich aufdeckt, hätte sie in ihren schlimmsten Träumen nicht für möglich gehalten ..." (von www.gmeiner-verlag.de)

Journal Entry 2 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, March 24, 2010
Insgesamt ein durchaus lesenswerter Krimi!

Kein klassischer "Whodunnit", sondern die Zusammenführung der verschiedenen Handlungsstränge, die der Leser von Anfang an kennt. Diese bleiben jedoch anfangs vage, so dass erst nach und nach die Verbindungen klar werden. Das ist schon gut gemacht.

Allerdings bleiben einige Charaktere für meinen Geschmack etwas zu blass. Insbesondere Janic Covacz, teilweise aber auch Aisha Khan, sind zwar die Hauptpersonen der Ermittlung, bieten aber zu wenig Identifikationsmöglichkeiten. Gleiches gilt für Covaczs OEK - eine Truppe von nur sechs Leuten, von denen nicht einmal alle einen Namen bekommen. Als Charakter ist Aisha Khan mir auch ein bisschen zu schwammig ausgefallen. Sie schwankt zwischen Jungmädchen-verliebt-sein-Fehlern, Jungmädchen-Spielen, kleine-Volontärin und ultrareiche-Nichte. Und die kleine Volontärin erhält dann Einblick in die Eliteeinheit OEK ...

Wie gesagt: Die Story als solche ist gut zu lesen, an den Charakteren hätte man noch mehr feilen sollen.

Journal Entry 3 by Herrundmeyer at Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases on Friday, January 14, 2011

Released 8 yrs ago (1/14/2011 UTC) at Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ab sofort Teil einer Regionalkrimi-Box

Journal Entry 4 by Kräutertöpfchen at Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 04, 2011
ausgefischt aus herrundmeyers Krimibox. Bin gespannt!

Journal Entry 5 by Kräutertöpfchen at Paradeplatz in Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 11, 2011

Released 8 yrs ago (7/11/2011 UTC) at Paradeplatz in Mannheim, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Buch wurde im "grafix" Copyshop ausgesetzt.



Liebe(r) FinderIn,
das Buch, das Du gefunden hast wurde "freigelassen", es befindet sich auf einer Reise um die Welt. Es wäre schön, wenn Du für das Buch einen Reiseeintrag im Logbuch (oder auch "Journal") machst und erzählst wo Du das Buch gefunden hast, ob es dir gefällt, ob du es weitergeben oder irgendwohin mitnehmen wirst oder was auch immer.

Für einen Eintrag musst Du dich auf dieser Seite nicht anmelden, du kannst dabei völlig anonym bleiben.

Viel Spaß!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.