Voll im Bilde / Alles Sense! Zwei Scheibenwelt-Romane

by Terry Pratchett | Literature & Fiction |
ISBN: 3442450683 Global Overview for this book
Registered by tacx of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 3/15/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
11 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by tacx from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, March 15, 2010
Voll im Bilde:
Die Magie von Holy Wood zieht alle an: Trolle, Zwerge, Zimmermänner, Zügelhalter, Wunderhunde und ehemalige Würstchenverkäufer. Aber dann sind da noch Victor Tugelbend, der abgebrochene Zaubereistudent und - wow! - Ginger, die Schönheit vom Lande. Und bevor sie die Scheibenwelt retten, sehen sie noch kurz in Hargas Rippenstube vorbei - nur zwei Minuten von diesem Buch.

Alles Sense!:
Auf der Scheibenwelt herrscht bezüglich des Lebens nach dem Tod ebenso große Uneinigkeit wie anderswo. Doch eines hätte einfach nicht passieren dürfen: dass man Tod, dem Sensenmann der Scheibenwelt, ein Stundenglas in die Hand drückt und ihn pensioniert. Der Schnitter jedenfalls ist stockbeleidigt, macht sich vom Totenacker und schwingt die Sense nur noch beim Heuen. Bleibt den lieben Verschiedenen vorerst nichts weiter als die Untoten-Selbsthilfegruppe – Himmel oder Hölle, das Leben ist wirklich ein Jammertal, wenn man nicht einmal ordentlich sterben kann.

Wird als Ring reisen:
Wenn Euch gerade eine Ringschwemme erreicht hat, packt dieses Buch nicht einfach noch obendrauf. Ich schiebe Euch gerne später wieder ein. Einfach eine Nachricht an mich...
Falls es doch mal länger dauert (bitte auf jeden Fall nach zwei Monaten) editiert das Journal mit einem Hinweis und Datum. Danke.
1. Maresa, Bayreuth, Bayern
2. lama4Zell, Holzminden, Niedersachsen
3. Runningmouse, Nürnberg, Bayern
4. Karlotta, Neckargemünd, Baden-Württemberg
5. Lieseleikum, Stuttgart, Baden-Württemberg
6. read-a-bit, Bremen
7. Charly83, Nordhorn, Niedersachsen
8. T-M, Leimen, Baden-Württemberg
9. pumpernickelsch, Dresden, Sachsen
10. siljan (PM über Neckarhex), Sinsheim, Baden-Württemberg -> macht hier eventuell eine längere Pause, da er nicht sofort zum Lesen kommen könnte.
-> am 18.8.11 hier angekommen
-> hat hier einen Asylantrag gestellt, um auf den nächsten Leser zu warten
11. Dundee1204, Regensburg, Bayern, war Anfang Sep11 sehr im Streß - wenn gewollt, kann dort nochmal angefragt werden, ansonsten überspringen ...
...
und zurück zu tacx

Voll im Bilde / Alles Sense! Zwei Scheibenwelt-Romane

Journal Entry 2 by tacx at Wedding, Berlin Germany on Sunday, March 28, 2010

Released 10 yrs ago (4/3/2010 UTC) at Wedding, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch wandert zu seiner ersten Station: Maresa.
Gute Reise, liebes Buch! Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 3 by Maresa from Bayreuth, Bayern Germany on Monday, April 12, 2010
Vielen Dank für das Buch ;-)

Journal Entry 4 by Maresa from Bayreuth, Bayern Germany on Tuesday, May 04, 2010
So, endlich bin ich fertig geworden ;-) Da es zwei Bücher in einem sind, schreib ich mal zu jedem etwas:

"Voll im Bilde"
Die ersten dreißig Seiten zu überstehen war eine Herausforderung. Das geht mir bei Pratchett sehr oft so - zuerst habe ich das Gefühl, irgendwo im Ankh festzustecken, aber pünktlich anch dreißig Seiten verwandelt es sich in einen munter plätschernden Lesefluss. Mich hat das Buch voll unterhalten, alleine schon die ganzen Anspielungen auf berühmte Hollywood-Filme, die in Holy Wood mit dem Engagement einer mittelmäßig begabten Kleinstadttheatergruppe inszeniert werden (und beworben!!!), so dass selbst die Hollywood-A-Movies vor Neid erblassen müssen ;-)

"Alles Sense"
In den Roman bin ich sofort reingekommen. Tod ist so oder so meine Lieblingsfigur in der Scheibenwelt und hier hat er mir richtig Leid getan, als ihm einfach so gekündigt wird. Noch schlimmer geht es allerdings den Magiern, die diesmal echt zu Höchstformen auflaufen dürfen (Yo! - ich habe die ganze Zeit gewartet, dass daraus noch irgendwann ein altbewährtes "Yippieyahyeah, Schweinebacke!" werden würde ;-) Ich hab mich stellenweise wirklich weggeschmissen vor Lachen, obwohl die Gag-Elemente hier eher dünn sind, oder sagen wir feiner und damit nicht ganz so schnell erkennbar ;-)

Journal Entry 5 by lama4Zell at Holzminden, Niedersachsen Germany on Thursday, May 27, 2010
Zwei sehr unterschiedliche Geschichten sind hier zusammengefast worden.
Die erste "Alles im Bilde" versucht den Wahnsinn im Showbuisiness auf die Schippe zu nehmen. Dies gelingt Phasenweise auch recht gut. Die Vorgehensweise, wie Schnapper aus Herrschsucht und Gier den Alchemisten aushebelt und das Studio kapert, ist eindrucksvoll. (Vielleicht fällt mir noch ein passenderer Begriff ein.) Es gibt nette Anspielungen, bei denen ich mir gern als Anmerkung oder in Klammern den englischen Originalbegriff gewünscht hätte. Aber es hat auch seine Längen. Phasenweise war es eine Quälerei. Aber am Ende keht es nochmal ordentlich zur Sache. Ich gebe "Alles im Bilde" eine 7.

Die zweite Geschichte "Alles Sense!" befasst sich mit Tod, welcher gefeuert und deshalb sterblich wird, ohne dass ein Ersatztod eingestellt wird. Daraus ergeben sich diverse Probleme mit Untoten und plötzlich lebendigen Dingen. Sehr gut gemacht. Die Ideen sind toll. Die Probleme, die Tod, mit der Tatsache lebendig und sterblich zu sein, hat, und sein Bemühen neues herauszufinden, sind sehr nachvollziehbar, wenn auch kurz, beschrieben. Was mich etwas stört, sind die Zauberer. Ich kann das mit der Magie nicht nachvollziehen. In den Geschichten über Rincewind wird immer behauptet, es sei so kompliziert und anstrengend einen Zauber zu wirken. War es nicht sogar so, dass man, wenn man ihn einmal benutzt hatte, ihn wieder neu lernen musste? Hier wird munter drauflos gezaubert. Ein wahres Feuerwerk. Auch, dass Windles Gedanken über die lebende Stadt nicht so richtig ausgeführt werden, empfinde ich als Makel. Alles in allem eine 9.
DRAMA Baby! Sollte man es lesen? Yo! Hott! (Der Dekan hat mich an den Film "Hot Shots" erinnert)

Released 10 yrs ago (6/16/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht noch heute zur Post.

Journal Entry 7 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, June 25, 2010
Angekommen, danke! jetzt liegen schon zwei Pratchett- Ringe hier, und ein Dritter ist angemeldet, oh weh - ich hoffe, dass es nicht zu lange dauern wird!

Journal Entry 8 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, July 10, 2010
So, "Voll im Bilde" ist gelesen. Habe jetzt allerdings eine kleine Pratchett- Übersättigung, da ich hintereinander 3 Ringe hier hatte. Bin mir nicht sicher, ob ich alle Anspielungen verstanden habe, aber amüsant war es!

Jetzt muss ich aber ein Päuschen einlegen ...

Ich bin jetzt längere Zeit nicht daheim, und da das Buch schon so lange bei mir ist, darf es jetzt halb gelesen weiter reisen. Im Urlaub les ich lieber Bücher, die ich dann einfach liegen lassen kann...


Journal Entry 9 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, July 31, 2010

Released 10 yrs ago (8/1/2010 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Postweg zu Karlotta!

Journal Entry 10 by Karlotta at Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 03, 2010
angekommen und kommt ins Reisgepäck

Edit am 26.10.10
Das ist peinlich. Habe das Buch völlig vergessen.
Versuche es jetzt zügig auszulesen, versprochen!

Nochmal edit am 5.11.2010
Ich schaffe es einfach nicht,
daher reist das Buch ungelesen weiter.

Journal Entry 11 by wingLieseleikumwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 09, 2010
Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir angekommen. Ich bin gespannt. Ich erwarte köstlichen Humor und ebenso köstliche Satire auf "Die Welt, das Universum und den ganzen Rest" (frei nach Douglas Adams), lecker angemacht mit einer gehörigen Portion Fantasy und Mystik, eben zwei typische Pratchetts.

Journal Entry 12 by wingLieseleikumwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 14, 2011
Beim Lesen stellte ich fest, dass ich die beiden Romane schon kannte. Aber auch bei der zweiten Lektüre sind beide Romane für mich noch ein Genuss gewesen. Das gelingt nicht vielen Autoren. Wenn ich einem so sympathischen Tod begegne, wie dem in "Alles Sense", dann wird das Sterben sicher leicht.


Journal Entry 13 by read-a-bit at Bremen, Bremen Germany on Monday, February 14, 2011
Ist gut bei mir angekommen. Vielen Dank fürs Senden und Mitlesenlassen. Wird demnächst begonnen.

edit 18.03.2011: Und durch mit beiden. Ich kann bisweilen nicht genug kriegen von Pratchett.

Allerdings muss ich auch eingestehen, dass ich "Voll im Bilde" nicht so gut fand wie "Alles Sense". In gewisser Weise wiederholte sich zu vieles bei der Kinogeschichte. Natürlich gibt es lustige Anspielungen, aber ein Buch kann nicht nur aus Anspielungen bestehen. Da muss schon etwas mehr folgen. Daher würde ich diesem Buch auch nur 6 Sterne geben.

Während ich der Sense 9 Sterne verleihe. Alle bei denen TOD mitspielt waren bisher immer sehr gut, auch dieses hier. Okay, bisweilen konnte ich den "Erklärungen zur Stadtentwicklung" *grins* nicht folgen, aber das tat dem Genuss keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil. Ich mag ja gerade das "Absurde" an Pratchetts Scheibenweltromanen. "Yo!" *lach* Die nächste Adresse liegt mir bereits vor, so dass es bald weiter reisen kann.

Released 9 yrs ago (3/19/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bremen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ging am 24.3. zusammen mit Guards!Guards!, Hohle Köpfe und Heilung unerwünscht an Charly83.

Journal Entry 15 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Wednesday, March 30, 2011
Das Buch ist heute bei mir angekommen. Vielen Dank fürs Zusenden.

Journal Entry 16 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, April 30, 2011
Die beiden Bücher unterscheiden sich für mich sehr deutlich voneinander. "Voll im Bilde" empfinde ich als zu sehr von der unseren Welt abgekupfert. Ich weiß, dass Pratchett viel aus unserer Welt entnimmt, um es kritisch zu hinterleuchten. Bei diese Adaption war es für mich jedoch zu viel. Die Einbettung in die Scheibenwelt war dagegen gut gelungen. "Alle Sense!" war schon mehr nach meinem Pratchett-Geschmack. Ich mag die Figur des Todes einfach zu sehr. Dieses Buch habe ich kaum aus der Hand legen können.

Das Buch resit weiter, sobald ich die nächste Adresse habe.

Journal Entry 17 by T-M at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 08, 2011
Heute von der Packstation abgeholt. Wird gelesen, sobald ich mit "Hohle Köpfe" fertig bin (habe beide zusammen bekommen).

Vielen Dank!

Journal Entry 18 by T-M at Leimen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 25, 2011
So, gestern hatte ich es endlich geschafft, das Buch fertig zu lesen.

Zwei sehr unterschiedliche Romane in einem Band:

Leider muss ich sagen, dass "Voll im Bilde" nicht so ganz mein Geschmack war. Natürlich war es voller Anspielungen und dem typischen "Pratchett-Humor", aber die Handlung selbst fand ich etwas langatmig und einfallslos und irgendwie zu linear. Vielleicht muss das Buch auch insgesamt als Parodie auf viele eher einfallslose Filme verstanden werden, aber das macht es leider nicht interessanter. Nicht, dass das Buch schlecht wäre, es ist durchaus lesenswert und ich freue mich, es gelesen zu haben; aber Pratchett hat meiner Meinung nach schon Besseres geschrieben.

"Alles Sense!" hingegen fand ich gut. Allein die Idee, dass der Tod gefeuert wird und nun selbst sterblich ist, gefällt mir, dazu kommt dann noch die Pratchett-typische Darstellung der teils recht wirren Konsequenzen, die sich aus der Abwesenheit des Todes ergeben. Das Buch hat mir gut gefallen, ich fand es schön, den Tod, der in vielen Scheibenwelt-Büchern eine Nebenrolle spielt (und immer in GROSSBUCHSTABEN spricht) als Hauptperson zu erleben, und dabei festzustellen, dass er kein so gefühlskaltes Wesen ist, wie er oft zu seien scheint.

Die 8 Sterne sind als Durchschnittswertung zu verstehen, "Voll im Bilde" hätte in meinen Augen weniger, "Alles Sense!" hingegen mehr verdient.

Das Buch liegt nun bereit und wartet darauf, dass ich die Adresse bekomme, um es weiterzuschicken.

Journal Entry 19 by T-M at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 29, 2011

Released 9 yrs ago (5/28/2011 UTC) at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich per Post auf den Weg gemacht zu pumpernickelsch.

Journal Entry 20 by rem_BFG-957934 at Dresden, Sachsen Germany on Sunday, June 19, 2011
Das Buch ist sicher und wohlbehalten bei mir angekommen. Auf grund meines Urlaubes erfolgt der Eintrag erst jetzt und ich werde versuchen, es so schnell wie möglich zu lesen. :)

Update 2011-08-05: entschuldigt die Verspätung, aber ich bin mit diesen Geschichten nicht warm geworden und habe mich nur so durch das Buch gequält. Nach mehreren fruchtlosen Leseversuchen geht es nun, sobald ich die Adresse habe, weiter zu Dundee1204.

Update 2011-08-08: Dundee1204 möchte übersprungen werden, da er/sie keine Zeit hat und den Ring nicht aufhalten will. Vielleicht zum Ende hin noch einmal. Neckarhex wird sofort angeschrieben.

Journal Entry 21 by rem_BFG-957934 at Dresden, Sachsen Germany on Sunday, August 14, 2011

Released 9 yrs ago (8/15/2011 UTC) at Dresden, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht mit der Post an Neckarhex. Viel Spass damit. :)

Journal Entry 22 by siljan at Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Thursday, August 18, 2011
Heute gut angekommen, vielen Dank fürs Schicken!

Journal Entry 23 by siljan at Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Thursday, September 01, 2011
Prima Lesefutter, hat mir sehr gut gefallen! Vielen Dank fürs Mitlesenlassen.

Journal Entry 24 by siljan at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Wednesday, May 09, 2012

Released 8 yrs ago (5/9/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich wieder auf die Heimreise.

Journal Entry 25 by tacx at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, May 30, 2012
Wieder zu Hause angekommen. Danke für die schöne Reise.

Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht und wir so eine Rückmeldung bekommen: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches anschließend weitergeht.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!

Wenn Ihr Euch anmeldet und so auch direkt mit uns in Kontakt treten, gezielt nach Büchern fragen könnt, bekommt dabei niemand die E-Mail-Adresse. Sie ist nur zum Anmelden. Angeschrieben werden kann man nur über ein Kontaktformular auf dieser Internetseite über den Nick-Namen (auch das kann man "ausstellen")

Ich wünsche dem Buch eine gute Reise und Dir eine schöne Zeit beim Lesen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.