Ein ganz besonderer Fall

by Ellis Peters | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3453037057 Global Overview for this book
Registered by fine-art of Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on 2/8/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by fine-art from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Monday, February 08, 2010
Unregistriert von tiger-kuh-katze übernommen, die die Reihe großartig fand und sie gerne als Ring oder Ray sähe.

Klappentext:
August 1141. In England ist ein blutiger Krieg um den Thron entbrannt. Bruder Humilis und Bruder Fidelis, zwei Benediktinermönche aus dem umkämpften Winchester, suchen Zuflucht in der Abtei von Shrewsbury. Ruhe aber finden sie nicht. Eine junge Frau ist seit Jahren spurlos verschwunden. Cadfael, die Spürnase in der Mönchskutte, wittert Mord.

Journal Entry 2 by fine-art from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Monday, February 22, 2010
Das Buch reist als Ring an:

1. Quilterin100
2. LadyAlberich
3. tigerle
4. HH58
5. Lemmy
6. soleille
7. ...

Released 9 yrs ago (3/2/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist morgen mit der Post zu Quilterin100.

Journal Entry 4 by Quilterin100 from -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Wednesday, March 31, 2010
Auch dieses hat hier auf mich gewartet und lockt mich schon in den Lesesessel:-)

Journal Entry 5 by LadyAlberich at Oberhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 09, 2010
Cadfael! Welch Freude, euch erneut als meinen Gast begrüßen zu dürfen!
Seyd mir willkommen und macht es euch zur Rast gemütlich!
Ich hoffe, ihr habt etwas Zeit mitgebracht, da ich mich zu allererst leider noch wichtigen Prüfungen zu unterziehen habe...

Journal Entry 6 by LadyAlberich at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 30, 2010
Welch Verwicklungen! Bruder, was wären die Menschen ohne dich!
Eure Geschichten werden wahrlich von mal zu mal spannender...

Journal Entry 7 by LadyAlberich at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 30, 2010

Released 9 yrs ago (8/30/2010 UTC) at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da inzwischen die nächste Reiseroute eingetroffen ist, werde ich den geschätzten Bruder morgen mit Bedauern verabschieden:
"Bruder Cadfael möge sich gen Rhein halten, dann Richtung Quelle, ich empfange Ihn nach einer mehrtägigen Reise am Zollhaus von Rheinstetten..."
Gute Reise gen tigerle wünsche ich!

Journal Entry 8 by wingtigerlewing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 03, 2010
Der gute Bruder kam mir etwas lädiert entgegen. Mir scheint er ist unter die Räuber gefallen und hat einen sehr verschrammten Rücken. Aller Wahrscheinlichkeit nach war sein letzter Begleiter (Postbote) der Übeltäter als er ihn in das Quartier (Briefkasten) quetschen wollte. Seiner Kleidung (Umschlag) ist komischerweise nix passiert ...

edit 21.09.2010:
Wahrlich, Ihr habt meine Zeit sehr erfreut und seid ein spannender Geschichtenerzähler und ich werde Euch nun bei Eurem nächsten Quartiergeber anmelden.


Journal Entry 9 by wingtigerlewing at BookRing, by mail -- Controlled Releases on Thursday, September 23, 2010

Released 9 yrs ago (9/23/2010 UTC) at BookRing, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist per Post zum nächsten Teilnehmer des Rings

Journal Entry 10 by wingHH58wing at Abensberg, Bayern Germany on Tuesday, September 28, 2010
Bruder Cadfael hat inzwischen wohl eine kleine Persönlichkeitsspaltung entwickelt, denn er ist sowohl gestern als auch heute bei mir angekommen :-)

Sobald Deichbauinspektor Sönke Hansen seine aktuellen Ermittlungen abgeschlossen hat, kann Cadfael die seinigen aufnehmen und Zuflucht im Kloster suchen, bevor er einen ganz besonderen Fall lösen darf.

Eigentlich müsste er sich zwischenzeitlich auch mal um des Teufels Novizen kümmern, aber der treibt sich wohl noch in Bad Pyrmont herum ...

Vielen Dank schon mal !

Journal Entry 11 by wingHH58wing at Abensberg, Bayern Germany on Sunday, February 20, 2011
Tja, das war wirklich mal ein etwas anderer Kriminalfall. Alles andere folgte dem üblichen Muster der Cadfael-Krimis: Anschaulich und liebevoll geschilderte Personen, der Alltag im Kloster im Laufe der Jahreszeiten, eine Prise Liebe und dazu eine ordentliche Portion englische Geschichte.

Ein weiterer Unterschied zu den bisherigen Büchern der Reihe: Diesmal bediente sich Cadfael für seine Reise nicht eines Maultieres, sondern eines (sogar extra großen) Pferdes :-)

Was mit der verschwundenen jungen Frau passiert ist, das habe ich schon in der Mitte des Buches erraten (was von der Autorin vermutlich auch so gedacht war). Und so war das eigentlich Spannende an dem Buch diesmal nicht, wer was getan hat, sondern wie es Cadfael wohl schaffen mag, wieder unauffällig Ordnung in das Ganze zu bringen ...

Und damit können beide noch bei mir befindlichen Bücher bald gemeinsam die nächste Etappe ihres Weges antreten, so wie auch die beiden Mönche aus dem Kloster in Winchester gemeinsam unterwegs waren ...

Vielen Dank fürs Mitlesen-Lassen !

Journal Entry 12 by wingHH58wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Thursday, February 24, 2011

Released 8 yrs ago (2/24/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist im Doppelpack unterwegs zu Lemmy

Journal Entry 13 by Lemmy at Hamburg - Eimsbüttel, Hamburg Germany on Tuesday, March 08, 2011
Das Buch ist wohlbehalten bei uns angekommen und ich freue mich, nach längerer Pause wieder auf Bruder Cadfael!
Segensreiche Auswirkungen hat es auch schon gehabt: mein Mann liegt nämlich mit akuten Rückenschmerzen darnieder und hatte so eine willkommene Ablenkung.
Vielen Dank für's Schicken HH58!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.