Der Koch

by Martin Suter | Literature & Fiction |
ISBN: 9783257067392 Global Overview for this book
Registered by book-man-8 of Tübingen, Baden-Württemberg Germany on 1/28/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
13 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by book-man-8 from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 28, 2010
Das neueste Buch vom Schweizer Erfolgsautor Martin suter. Diesmal nicht mit der ganz heissen Tastatur geschrieben - sehr erfreulich.Eine interessante Geschichte über das Leben und die Probleme asylsuchender Tamilen in dr Schweiz; auch, dass die Gastronimie in diesem Land ohne Tamilen wohl nicht so gut funktionieren würde. Dass die Hauptperson dieses Romans ein ausgeklügleter Tüftler-Koch ist macht das Ganz spannend, zeigt aber auch ein wenig den Wahnsinn der modernen Gastronomie auf, wo Molekular-Küche mittlerweile ein grosse Rolle süielt; Die Hinweise auf die aktuellen wirtschaftlichen und politischen -Geschenisse sind zum Teil recht gut, andererseits werden die dazu beitrgen, dass das Buch nicht so langlebig sein wird. Auf der anderen Seite finde ich die Betrachtungen zum "Dritte-Welt-Krieg" in Sri Lanka schon sehr interessant; insbeosndere die verschleierten Waffentransfers. Die Geschichte von "Love-Food und die fast parallel laufenden Liebengeschichten geben auch einen besonderen Einblick in unser modernes Leben. Fazit: Suter hat schon weniger gute Bücher geschrieben. Ach ja, beinahe hätte ich es vergessen, am Schluss sind all diese tolle Rezepte aufgefürt...

Ich mache einen BookRAY damit. Folgende Bookcrosser lesen mit:

"Wasserfall" aus Kirchheim / Teck, Baden-Württemberg, Germany
"magenta04" Berlin, Berlin, Germany
"ulfie" aus Hamburg, Hamburg, Germany
"buecherklee" aus Filderstadt, Baden-Württemberg, Germany
"Kari-H" aus Bad Nauheim, Hessen, Germany
"Sheepseeker" aus Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
"Xirxe" aus Hannover, Niedersachsen, Germany
"Herzogin2" aus Hildesheim, Niedersachsen, Germany
"mymoira" aus Leutkirch im Allgäu, Baden-Württemberg, Germany

"TalkingToHeaven" aus Ritterhude, Niedersachsen, Germany

Released 11 yrs ago (3/18/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Koch macht sich auf seinen Weg durch Deutschland...

Journal Entry 3 by Wasserfall from Chaoyang 朝阳, Beijing China on Friday, March 19, 2010
Das Buch ist heute zusammen mit einer tollen Karte (ich bilde mir mal ein, sie sei für mich gestaltet weil mein Name drauf steht ;-) angekommen. Danke, dass ich mitlesen darf!

Journal Entry 4 by Wasserfall from Chaoyang 朝阳, Beijing China on Saturday, March 27, 2010
Tolles Buch! In letzter Zeit habe ich mich durch viele verstaubte Schinken aus dem Harenberg-Buch-der-1000-Bücher gearbeitet, da war das hier mit seiner knackfrischen Aktualität eine erfrischende Abwechslung. Die Geschichte fand ich gut und die Rezepte wirklich appetitlich - zum nachkochen bin ich aber nicht engagiert genug...

Journal Entry 5 by magenta04 from Wedding, Berlin Germany on Thursday, April 01, 2010
Der Koch ist frisch in Berlin eingetroffen - danke an Wasserfall!
Er köchelt derzeit noch auf kleiner Flamme, denn zuerst muß noch Bodo Kirchhoffs "Schundroman" verputzt werden.

Viele Grüße und schöne Ostern,
wünscht
magenta04

Journal Entry 6 by magenta04 from Wedding, Berlin Germany on Monday, May 10, 2010
In Martin Suters Romanreigen ist "Der Koch" nicht sein schlechtestes Werk.
Er rührt zwar diverse gesellschaftliche und politische Gegenwartsthemen wie in einem Eintopf zusammen, jedoch bewirkt der Charme der Geschichte um den betörend kochenden Maravan, dass die Story dann doch wieder goutiert werden kann wie eine der detailliert beschriebenen Speisen.
Es ist anrührend, wie der Protagonist versucht, in dem ihn umgebenden Morast moralisch einwandfrei zu bleiben, und wie er vergeblich seine Arbeitskollegin umwirbt, deren Herz leider stets nur an Damen vergeben wird.
Von den typischen Sutermotiven, die oft von Identitätsstörungen und -konflikten handeln, weicht dieses Buch eher ab. Man lernt einiges über die Konflikte in Sri Lanka, die seit den 80ern, als eine große Fluchtwelle der Landsleute vor den Tamil Tigers nach Deutschland eingesetzt hatte, nicht weniger geworden zu sein scheint.

Released 11 yrs ago (5/11/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute wird das Buch versendet!

Journal Entry 8 by wingulfiewing from Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Sunday, May 16, 2010
Der Koch wartet jetzt hier auf seinen Einsatz, vielen Dank fürs Schicken!

Edit 28.5.10: Da mir die neue BC-Seite zurzeit nicht erlaubt, neue Journals zu schreiben, gibt Edith ihren Senf zum Buch: Ein typischer Suter, der mir sehr gut gefallen und Lust auf die Molekularküche gemacht, mit der ich bisher so gar nichts anzufangen wusste. Jetzt würde ich aber gerne mal eine von Maravans Kreationen probieren, muss ja nicht gleich das ganze "Love Menu" sein ;-)
Sobald ich die nächste Adresse habe, reist der Koch weiter.

Journal Entry 9 by buecherklee at Filderstadt, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, June 02, 2010
Jahaaa! Es ist dahaaa! :) Ging ja echt schnell, freue mich schon mordsmäßig aufs Lesen, habe schon in den letzten drei Träumen, an die ich mich erinnern kann, vom Kochen geträumt...:)

Journal Entry 10 by buecherklee at Filderstadt, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 03, 2010
Es hatte gut gepasst, dass das Buch gestern ankam, da ich im Lauf des Nachmittags mit dem Buch, das ich davor las, fertig wurde. Abends habe ich mich dann sofort an den Koch gemacht, mein erstes Buch von Suter. Vielleicht ist meine Bewertung auch deshalb so gut ausgefallen, weil ich keinen Vergleich zu anderen Suters habe...
Besonders gut gefallen hat mir dieses Buch aber auch aufgrund der Sprache. Ich konnte sehen, schmecken und riechen, was Suter beschrieb und was Maravan kochte.
Ein absolut sinnliches Buch!

Released 10 yrs ago (6/4/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

...und schon geht's weiter zu Kari-H!

Journal Entry 12 by Kari-H at Bad Nauheim, Hessen Germany on Sunday, June 06, 2010
Ich habe neulich einen anderen Roman von Martin Suter gelesen, der mir gut gefallen hat. Nun freue ich mich schon auf diesen. Danke für's Schicken.

Journal Entry 13 by Kari-H at Bad Nauheim, Hessen Germany on Monday, July 12, 2010
Nicht nur weil ich gerne koche, hat mir dieser Roman sehr gut gefallen. Martin Suter vermischt hier sehr geschickt mehrere Ebenen: traditionelle tamilische Küche, Molekularküche, den täglichen Betrieb im Restaurant bzw. Catering, Weltwirtschaft, tamilische Konflikte, Asylanten, ... Und dass mit einem sehr angenehm zu lesenden Sprachstil.

Journal Entry 14 by Kari-H at Bad Nauheim, Hessen Germany on Monday, July 12, 2010
Schneefee möchte übersprungen werden, Adresse von Xirxe ist angefragt.

Journal Entry 15 by Xirxe at Hannover, Niedersachsen Germany on Monday, July 26, 2010
Lag heute im Briefkasten. Dank an book-man-8 für den Ring und Kari-H für's Schicken.

03. August 2010
Hinter dem eher nichtssagenden Titel 'Der Koch' verbirgt sich eine vielschichtige Geschichte, reich an Überraschungen und Unglaublichkeiten, die sich aber genau so im Hier und Jetzt zugetragen haben könnte.
Maravan, tamilischer Asylant in der Schweiz und ein begnadeter Koch, eröffnet nach dem Verlust seiner Arbeit als Küchenhilfe gemeinsam mit seiner Kollegin Andrea einen ganz speziellen Cateringservice: Erotische Menüs, die selbst eingefleischte Lesben ihre Neigungen vergessen lassen. Schnell avancieren sie zu einem Geheimtipp in der Wirtschaftselite, doch Maravan hadert mit seiner Tätigkeit die seiner Lebens- und Moralauffassung fundamental widerspricht. Zudem plagen ihn die Sorgen um seine Familie in Sri Lanka, die vom dort herrschenden Bürgerkrieg direkt betroffen ist. Parallel dazu erhält man einen Einblick in die Welt der Schweizer 'Hochfinanz', die sich mit allem abgibt, was einen stattlichen Gewinn verspricht und auch vor kriminellen Machenschaften nicht zurückschreckt. Es ist kein schönes Bild das Suter entwirft, schnell ist klar wo seine Sympathien liegen.
Ein zwiespältiges Buch: Es macht Spass es zu lesen, es regt den Appetit an, aber zuguterletzt bleibt man doch mit fast leerem Magen zurück. Vielleicht ist es die überdeutliche Schwarz-Weiß-Darstellung seiner Figuren, hier die Guten, dort die Schlechten, die ein Gefühl der Belanglosigkeit hinterlässt. Obwohl Suter sicherlich gut recherchiert hat, seine Bezugnahme zum realen Weltgeschehen kaum aktueller sein könnte, bleibt nach dem Lesen ein schales Gefühl zurück. Ein gut geschriebener Unterhaltungsroman mit ernstem Hintergrund - schnell gelesen, aber auch schnell wieder vergessen.
PS: Falls jemand weiß wo man diese herrlich beschriebenen Sachen essen kann: Bitte mitteilen! Danke :-)

Released 10 yrs ago (8/3/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wandert jetzt in den Briefkasten um zu Herzogin2 weiterzureisen.

Viel Freude beim Lesen!

Journal Entry 17 by Herzogin2 at Hildesheim, Niedersachsen Germany on Wednesday, August 18, 2010
Das Buch ist bereits seit einigen Tagen bei mir und ich bin bereits fleißig am Lesen.

Journal Entry 18 by wingAnonymousFinderwing at Leutkirch im Allgäu, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 06, 2010
Das Buch kam am Freitag an und im Laufe der Woche beginne ich zu lesen. Danke erst mal fürs Mitmachen-Dürfen!

Journal Entry 19 by mymoira at Leutkirch im Allgäu, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 06, 2010
0oh meenno, der letzte eintrag war natürlich von mir. Ich hatte ja das pech, dass ich kurz nach der Anmeldung hier einen PC-Crash hatte und glücklicherweise wenigstens noch die anmeldedaten von hier auf nem zettel rumliegen hatte. Aber wie-wo-was geht und funtkioniert...das "lerne" ich jetzt neu..:-) zumal ich ohnehin ja kaume rst angefangen hatte mich zurechtzufinden. Also ich meld mich dann wenn ich das Buch gelesen hab, "passt" das dann so oder wie geht es weiter? Sorry für die doofen Fragen, aber jeder fängt mal an....

Journal Entry 20 by mymoira at Leutkirch im Allgäu, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 11, 2010

Released 10 yrs ago (9/11/2010 UTC) at Leutkirch im Allgäu, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

weitergeschickt

Journal Entry 21 by TalkingToHeaven at Ritterhude, Niedersachsen Germany on Saturday, September 18, 2010
Der Koch ist wohlbehalten bei mir eingetroffen. Bin schon sehr gespannt was er mir so vorsetzt :-)

Journal Entry 22 by chesswally at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 13, 2011
Herzlichen Dank, liebe TalkingToHeaven für die Erfüllung eines Wunsches meiner Wishlist und lieber book-man-8 für den Beginn der Reise. Ich freue mich sehr und werde den Koch genießen!

Ein etwas anderer Suter als gewohnt....nicht so viele Skurrilitäten, eher ernstere Töne. Aber auch das kann er! Ich habe das Buch gerne gelesen.

Released 10 yrs ago (2/17/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Koch zieht in die nächste Küche.....viel Spaß!

Journal Entry 24 by cinda-rella at Esslingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, February 21, 2011
vielen lieben dank fürs schicken!!!
ist für pepe72 und ist dann dort eine weile um danach entweder zu mir zurück zu kommen oder in die freie wildbahn zu wandern....

Released 10 yrs ago (3/28/2011 UTC) at Astoria (ehem. OBCZ) - geschlossen - in Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

kommt mit zum meet-up und bleibt ggf dort im regal

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.