Mobbing

by Annette Pehnt | Entertainment |
ISBN: 9783492252898 Global Overview for this book
Registered by buchernordlicht of Köpenick, Berlin Germany on 1/17/2010
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by buchernordlicht from Köpenick, Berlin Germany on Sunday, January 17, 2010
Aus einem Grabbeltisch gerettet...

Thematisiert, wie Mobbing eine mittelständische Familie erschüttert.


Journal Entry 2 by buchernordlicht at Fellow Bookcrosser, A Bookbox -- Controlled Releases on Sunday, January 17, 2010

Released 11 yrs ago (1/18/2010 UTC) at Fellow Bookcrosser, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter mit der Untersetzten BookBox.

Journal Entry 3 by wingchawosowing from Heusenstamm, Hessen Germany on Wednesday, March 03, 2010
Aus der "Untersetzten" Box gefischt. Hört sich interessant an.

1.Mai 2010:
Auf Wunsch einer netten Bookcrosserin mal schnell dazwischen geschoben.

Ließ sich schnell und flüssig lesen. Hinterlässt aber einen leicht schalen Geschmack, obwohl es mit dem Thema für meinen Gesschmack doch zu oberflächlich umgeht. An vielen Stellen werden einfach nur Gemeinplätze bedient. Die Gefühle, die solche Situationen auslösen, kommen nicht authentisch genug ´rüber.

Schade, aber das Thema ist ja auch nicht einfach.

Journal Entry 4 by wingchawosowing at Hannover, Niedersachsen Germany on Friday, May 21, 2010

Released 10 yrs ago (5/20/2010 UTC) at Hannover, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gestern bei einem sehr netten Treffen persönlich an xirxe weitergegeben. Freue mich schon auf das nächste Mal!

Journal Entry 5 by Xirxe from Hannover, Niedersachsen Germany on Friday, May 21, 2010
Gestern beim Mini-Meetup mit Mini-Stadtführung und Mini-Kneipenbummel aber mit Maxigesprächsthemen von chawoso bekommen. War ein schöner Abend!

4. Juli 2010
Ein irreführender Titel. Bei einem Buch mit dieser Überschrift erwartet man eine gewissenhafte Auseinandersetzung mit diesem Thema. Doch behandelt wird es 'nur' aus der Sicht der Ehefrau des Betroffenen. Die Leserinnen und Leser wissen so viel, wie sie von ihrem Mann erfährt, man lernt ihre Gefühls- und Gedankenwelt kennen. Und so entsteht ein recht bruchstückhaftes Bild wie es zu diesem 'Kriegszustand' (lt. ihrem Mann) in seinem Büro kommen konnte, aber im Gegensatz dazu ein umso vollständigeres über eine Beziehung, die díeser Belastung (und vermutlich auch anderen) wohl nicht standhalten wird.
In Rückblenden und Momentaufnahmen beschreibt die namenlose Ich-Erzählerin das gemeinsame Leben mit ihren beiden kleinen Kindern, ihrem Mann Jo und die immer stärker werdende Zerrüttung an seinem Arbeitsplatz. Seine neue Chefin ist die Ursache des Ganzen, sie mag ihn nicht, versucht ihn kaltzustellen ebenso wie seinen Kollegen und Freund. Doch ganz so einfach ist es nicht mit der Schuldzuweisung: Immer wieder klingt durch, dass auch Jo kein einfacher Charakter ist. Er wirkt rechthaberisch, unnachgiebig, geht direkt auf Konfrontationskurs. Von seiner Frau erwartet er von Beginn an dass sie uneingeschränkt auf seiner Seite steht. Kommen kritische Fragen blockt er ab und redet nicht weiter, sein eigenes Verhalten scheint er nicht zu reflektieren . Doch auch als die Sache eskaliert, er seine Kündigung erhält, steht sie noch immer nicht völlig hinter ihm, sie kann sein Verhalten nicht nachvollziehen (Ein häufig wiederkehrender Satz ist: '...obwohl er doch jetzt Zeit hätte.') Doch auch sie ist nun ohne Rückhalt: Das wofür sie ihn geliebt hat, existiert nicht mehr (ihr Kraft und Rückhalt zu geben, seine Entschlossenheit usw.).
Dass eine Liebe nicht nur im Alltag sondern gerade auch unter besonderen Belastungen zerbricht, zeigt dieses kleine Büchlein mehr als deutlich. Beiden Seiten gelingt es nicht, sich in die Position des jeweils Anderen zu versetzen, ohne das eigene Ich in den Vordergrund zu stellen. Jeder sieht sein eigenes Leid als das jeweils Schwerste an, die Unverstandenheit der eigenen Bürde wächst und das Verständnis für die Last des Anderen sinkt. So währt es nicht lange und die Schuldzuweisungen beginnen.
Alles in allem ein ausgesprochen bedrückendes Buch - aber gerade deshalb sehr lehrreich.

Released 10 yrs ago (7/10/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wurde gerade als 'Supermini-Ring' :-) im Briefkasten platziert und macht sich auf den Weg zu levander. Viel Freude beim Lesen!

Jetzt wird es doch noch ein Miniring :-)
1) levander
2) luntermair
3)
4)
.
.
.
und zurück zu mir.

Journal Entry 7 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 15, 2010
angekommen - Danke!

Journal Entry 8 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 15, 2010
Kaum war es hier, kommte ich nicht mehr die Finger und Augen von und aus ihm lassen.

Es war bedrückend es zu lesen. Zu lesen welche Veränderungen solche Situationen am Arbeitspaltz auf das Privatleben haben. Ein dauernder Ausnahmezustand. In allen Lebensbereichen. Und ausweglos.


Journal Entry 9 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 17, 2010

Released 10 yrs ago (7/17/2010 UTC) at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf den Reiseweg nach Osnabrück.

Journal Entry 10 by luntermair at Osnabrück, Niedersachsen Germany on Monday, August 02, 2010
Von einer kleinen Urlaubsreise zurück, fand ich einen kleinen Stapel BC-Bücher. Versuche nun die restlichen Urlaubstage, wenigstens zum Teil, zum Abarbeiten des Stapels zu nutzen. Übrigens: eine angenehme Arbeit!!!!

Journal Entry 11 by luntermair at Osnabrück, Niedersachsen Germany on Sunday, September 19, 2010
Es ist kein Buch über das Mobbing, sondern eine Erzählung um dessen Erleben.

Mobbing bestimmt das ganze Leben. Hier wirkt es sich lähmend aus, der Protagonist zieht sich zurück, wirkt antriebslos. Es hatte sich so tolle Dinge ausgedacht, wenn er von seine Arbeit befreit wäre ....

Zum Schlus wird er weiterbeschäftigt mit belanglosen Tätigkeiten für den Papierkorb, wie er meint. Und fügt sich, vielleicht resigniert, in sein Schicksal - zum Entsetzen seine Frau.


Released 10 yrs ago (9/19/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf Weiterreise!

Journal Entry 13 by Xirxe at per Post, Bookring -- Controlled Releases on Friday, September 24, 2010
Nach einer eher kurzen Reise ist es wieder gut hier eingetroffen. Und wird irgendwann ausgewildert....

Journal Entry 14 by Xirxe at Praxis Dr. Hildebrandt, Georgstr. 27 in Hannover, Niedersachsen Germany on Wednesday, January 19, 2011

Released 10 yrs ago (1/19/2011 UTC) at Praxis Dr. Hildebrandt, Georgstr. 27 in Hannover, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Im hinteren Wartezimmerbereich auf einen Stuhl gelegt.

Liebe Finderin, lieber Finder,
Willkommen auf bookcrossing.com! Schön, dass du hier vorbeischaust. Über einen Eintrag für das Buch würde ich mich sehr freuen! Übrigens geht das auch ohne Anmeldung und völlig anonym! Wenn du es gelesen hast kannst du es wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - und mit etwas Glück können wir diese Reise hier nachvollziehen.
Etwas hilflos auf Grund der englischen Seite? Das deutschsprachige Forum und die deutsche Support-Seite können dir bei den ersten Schritten weiterhelfen.
Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!
Und du liebes Buch - ich hoffe wieder von dir zu hören!
Xirxe

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.