[Ring] Heilung unerwünscht

by Klaus Martens | Health, Mind & Body |
ISBN: 9783832195311 Global Overview for this book
Registered by Mrs-Golightly of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 12/28/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 28, 2009
»Falls Sie denken, dass die Pharmaindustrie Medikamente auf den Markt bringt, um Ihnen zu helfen, vergessen Sie es.«

Allein in Deutschland leiden über fünf Millionen Menschen an Neurodermitis und Psoriasis, an entzündlichen und quälend juckenden Hautflächen. Längst könnte ihnen geholfen werden, wenn sie mit einer Salbe behandelt würden, die alle medizinischen Zulassungsprüfungen glänzend bestanden hat. Die Hautcreme ist hochwirksam, nach Stand der Wissenschaft frei von jeglichen Nebenwirkungen und eine Alternative zu gängigen Präparaten. Aber gerade weil das Medikament wirkt und preiswert ist, fürchten manche Pharmakonzerne die Konkurrenz. Mit Kortison und Immunsuppressiva lassen sich Milliarden verdienen. Das neue Medikament würde den Markt nur stören. Folgerichtig war die Industrie bis heute nicht an der Herstellung interessiert.
Die Geschichte der B12-Salbe offenbart, dass Hilfe für die Patienten oft nur ein Teilaspekt der Marktstrategien der Industrie ist. Klaus Martens hat unter den zahlreichen Fällen zweifelhafter Arzneimittelangebote ein Medikament entdeckt, das in der Lage ist, Millionen Patienten zu helfen, und das von unabhängigen Wissenschaftlern als »Juwel im Verborgenen« bezeichnet wird.

Na ja, der Bericht im Fernsehen wurde hier ja bereits kontrovers diskutiert. Da ich selbst mal in der Branche tätig war ("ich war jung und brauchte das Geld"...) kann ich oben stehendem Zitat aus eigener Erfahrung leider zustimmen. Ansonsten seid ihr herzlich eingeladen, euch selbst ein Urteil zu bilden.

Buch/Themen-Interessierte gab es im Anmeldeforum folgende:
Hadija, Solingen
Bibo59, Hamburg(isst lieber Avocado pur?)
levander (oder reicht Rezept?)
Anna-Lena
cortegiano
Rabe7
read-a-bit
Charly83
kaschema
Komma

Journal Entry 2 by Mrs-Golightly at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 12, 2010

Released 9 yrs ago (1/11/2010 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht per Post erst einmal an Hadija.
Ich wünsche allen informatives Lesen! (vergnüglich kann man bei dem Thema ja wirklich nicht sagen...)

Journal Entry 3 by Hadija from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 18, 2010
Das Buch ist heute angekommen! Ich bin gespannt drauf und werde es so schnell es geht
weiterschicken, insbesondere da soviele Mitleser warten.
Ich möchte auf jeden Fall versuchen, ob ich die Salbe TATSÄCHLICH selbst anrühren kann.
Mein Sohn hat sie ausprobiert und war auch sehr angetan von der Wirkung, aber wenn der ganze
Körper Arme und Beine betroffen sind, ist so´ne Tube für 25 € in ein paar Tagen leer!
Leider wird die Salbe ja auch nicht verschrieben.

Ich werde später berichten, ob mir die Herstellung der Creme gelungen ist.

Vorerst vielen Dank, liebe Mrs.Golightly!

Journal Entry 4 by Hadija from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 29, 2010
Das Buch ist nun endlich auf dem Weg zu Anna-Lena, nachdem Bibo und levander "ausgestiegen" sind.
Es war sehr interessant zu lesen, wie erfolgreich ein einfaches Mittel sein kann, und traurig, wie sowas
von den Leuten mit den Dollar-bzw.Eurozeichen im Auge, boykottiert wird.
Mein Vorhaben, die Salbe selbst anzumischen ist leider mangels Eigeninitiative gescheitert.

Vielen Dank, liebe Mrs.Golightly, dass ich mitlesn durfte!:o)

Journal Entry 5 by Anna-Lena from Vaterstetten, Bayern Germany on Monday, May 03, 2010
Danke, dass der Ring jetzt bei mir verweilt (und danke Hadija für die Karte mit den lieben Grüßen).
Ich bin gespannt und werde es auch unbedingt meinem Freund zum Lesen geben.

Edit (6.10.) Oje, auch bei mir weilt das Buch schon viel zu lange. Mein Freund und ich haben es gelesen, es konnte uns aber nicht überzeugen. Seiner Meinung nach ist es einfach nur eine persönliche Leidensgeschichte (in jammrigem Ton) und meiner Meinung nach wollte hier eine Autor einfach publicity für sein Buch erwirken. Sobald man sich etwas mit den Hintergründen beschäftigt, wirkt das Buch wissenschaftlich nicht haltbar. Schade, hatte ich mir viel mehr erhofft.

Ich kümmere mich um die nächste Adresse.

Journal Entry 6 by Anna-Lena at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Monday, October 11, 2010

Released 9 yrs ago (10/11/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Habe das Buch heute in den Briefkasten gesteckt, es macht sich auf den Weg zu cortegiano (und Julchen :-)).

Journal Entry 7 by cortegiano at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, October 18, 2010
Das Buch kam am Wochenende bei uns an.
Ich hatte ja überlegt, ob ich das Buch überhaupt noch will, aber Jettchen (nicht julchen >:-( ) war schneller. Schliesslich hatte ich mittlerweile einiges über das Buch gelesen und dachte, dass die Informationen nun doch nicht so brisant und wichtig für mich sind (ich bin derjlenige mit Neurodermitis hier bei uns).
Nunja gleich mal etwas quergelesen, erster Eindruck: Rundumschlag gegen die böse Pharmaindustrie.

Ob ich die rosa Hühnerkacke (so stand es im Buch) nachbasteln lasse, weiss ich noch nicht, derzeit reicht mir Urea.

Journal Entry 8 by read-a-bit at Bremen, Bremen Germany on Tuesday, February 01, 2011
Gut bei mir angekommen. Wird demnächst begonnen.
Hm, wer soll es denn nach mir erhalten? Einige wurden übersprungen. Bitte um Rückmeldung, MrsGolightly. Sonst frage ich einfach Charly an.

edit 10.03.2011: Ich habe das Buch nicht ganz gelesen, war wohl gerade nicht mein Ding. Die Thematik an sich war mir bekannt und irgendwie fand ich es dann ein wenig dröge zu lesen. Kann aber auch an meiner Erkältung gelgen haben. Daher entfällt die Sternenbewertung. Charly ist angefragt. Das Buch geht also demnächst auf Reisen.

Released 8 yrs ago (3/19/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bremen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ging zusammen mit Voll im Bilde/Alles Sense, Hohle Köpfe und Guards!Guards! an Charly83.

Journal Entry 10 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Wednesday, March 30, 2011
Das Buch ist heute bei mir angekommen. Vielen Dank fürs Zusenden.

Journal Entry 11 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Sunday, April 10, 2011
Hm... ich habe den Bericht im Fernsehen nicht gesehen und seitdem sind ja auch schon einige Jahre vergangen. Mittlerweile ist die Salbe auf dem Markt.

Das Buch war mir zu einseitig. Ich meine dabei nicht das Verhalten der Pharmakonzerne. Das geht ja wohl gar nicht. Ich finde die fast werbende Art und Weise der Darstellung der Salbe bedenklich. Also habe ich mich im Internet schlau gemacht. Größtenteils sind heute wirklich positive Meldungen zu finden. Jedoch scheint die Behauptung, die Salbe weise keine Nebenwirkungen auf, nicht zuzutreffen, denn auch gegenteilige Meldungen habe ich gelesen.
Totzdem überlege ich, sie einmal auszuprobieren.

Das Buch reist weiter, sobald ich die nächste Adresse habe.

Journal Entry 12 by Komma at Würzburg, Bayern Germany on Saturday, April 16, 2011
Wurde nicht gelesen.

Released 7 yrs ago (1/28/2012 UTC) at an anderer BCler in an anderer BCler, anderer BCler -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch reist zu Mrs.Golightly.

Journal Entry 14 by Mrs-Golightly at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 30, 2012
Angekommen! Danke fürs Schicken!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.