Feine Milde.

Registered by wingBCPwing of Kempen, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/30/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
9 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingBCPwing from Kempen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 30, 2009
Aus meiner niederrheinischen Heimat.

Journal Entry 2 by wingBCPwing at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 30, 2009

Released 10 yrs ago (11/30/2009 UTC) at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zu lesealles, um im Abo mitzuspielen....

Viel Spaß dem Buch und allen, die es lesen.

Journal Entry 3 by lesealles from Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 24, 2009
Habe ich hier echt den JE vergessen, als das Buch angekommen ist?
Das ist mir noch nie passiert, sorry!
Das Buch ist schon länger bei mir. Inzwischen habe ich es auch gelesen.
Mir waren es eigentlich zuviele Namen, die da auftauchten. Auch fand ich die Tatsache, das es eigentlich um 3 verschiedene Storys ging nicht immer vorteilhaft. Die Lösungen waren mir dann zu einfach, bzw. nicht wirklich nahvollziehbar.
Wir haben ja nun im Laufe des Abos die Chance, dieses Ermittlerteam noch besser kennen zulernen, mal sehen, wie die anderen Bücher sind.
Aber trotzdem hatte das Buch was, das fesselte, so das ich es innerhalb von ein paar Tagen durch hatte!

04.01.10:
Unterwegs zu Limmeriks.

Journal Entry 4 by Limericks from Esens, Niedersachsen Germany on Saturday, May 15, 2010
War sehr schön zu lesen, macht sich Montag auf den Weg zu HerrundMeyer...
Sorry für die Verspätung....

Journal Entry 5 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Friday, May 21, 2010
Besser spät als nie - heute hier eingetrudelt. Wird baldmöglichst gelesen und dann auch weitergeleitet an rabe7

Klappentext:
"Was suchte der tote Kripo-Mann am Kartenspielerweg?
Welches Geheimnis verbirgt sich hinter INTERKIDS?
Woher kamen die toten Säuglinge?
Wer legte den Brand in der Nacht zum Sonntag?"

Vierter Krimi des Leenders/Bay/Leenders-Terzetts:
1. Königsschießen (weitere Exemplare: hier und hier)
2. Belsazars Ende (weitere Exemplare: hier und hier)
3. Jenseits von Uedem
4. Feine Milde
5. Clara!
6. Eulenspiegel
7. Ackermann tanzt
8. Die Schatten schlafen nur
9. Augenzeugen
10. Die Schanz
11. Gnadenthal
12. Die Burg
13. Kesseltreiben
14. Totenacker
15. Lavendel gegen Ameisen
16. Grenzgänger

Journal Entry 6 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Monday, May 24, 2010
Mir geht es ähnlich wie lesealles: zu viele Personen von dies- und jenseits der deutsch-niederländischen Grenze, die zudem noch wechselweise mit Vor- und Nachnamen angeredet werden. Das verwirrt ganz schön. Die unterschiedlichen Handlungsstränge finde ich dagegen recht gut miteinander verwoben, denn in den kleinen Orten am Niederrhein kennt sowieso jeder jeden.
Insgesamt ganz OK, aber nicht gerade überwältigend gut.

Released 10 yrs ago (5/24/2010 UTC) at to a fellow bookcrosser, a postal release -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

macht sich flugs auf den Weg zu rabe7

Journal Entry 8 by Rabe7 at Garmisch-Partenkirchen, Bayern Germany on Saturday, June 05, 2010
Das Buch erwartete mich hier schon bei der Rückkehr von einem Drei-Tages-Trip, Danke fürs Schicken!

Journal Entry 9 by Rabe7 at München, Bayern Germany on Wednesday, September 15, 2010
Ich bin anscheinend inzwischen ein bißchen Leender/Bay/Leenders-müde, die vielen Personen taten ein Übriges. Ich hab mich durchgebaggert, aber das Buch kam nicht wirklich bei mir an.

Reist weiter zu Mosaique.

Journal Entry 10 by mosaique at Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 25, 2010
Aha, da ist das nächste Krimi-Abo-Buch. Bin mal gespannt...

Update 25.11.2010:
hmm... eigentlich könnte ich hier das gleiche schreiben, wie auch schon bei "Belsazars Ende", der zweite Krimi mit dem Klever K1. Dies hier war nun also der vierte Teil und ich habe für die paar 233 Seiten mal wieder eine gefühlte Ewigkeit gebraucht.

Mir fehlte auch hier einfach die Spannung, die Handlung war irgendwie langatmig und unspektakulär. Vor allem auch wieder am Ende - schnelle Auflösung, plötzlich tauchen verantwortliche Personen im Roman auf, von denen die ganze Zeit keine Rede war. Irgendwie nicht passend. Ganz so regional wie der zweite Teil ist dieses Buch nicht, es sollte wohl diesmal schon mehr die Handlung im Vordergrund stehen. Völlig unerklärlich ist mir die Entscheidung, die Astrid am Ende verkündet - hääää???

Mein Fazit ist daher: nee, also aus der Reihe muss ich nicht nochmal was lesen..

Reist dann zum 15.11. weiter zu Quilterin100.

Journal Entry 11 by Quilterin100 at Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on Monday, November 15, 2010
Ist gut hier angekommen, danke.

Ich habe grade "Ackermann tanzt" aus der anderen Reihe von den Autoren gelesen. Das gefiel mir eigentlich ganz gut.
Mal schauen, wies mit diesem ist.

Journal Entry 12 by Quilterin100 at Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 23, 2010
So, nun ist es gelesen. Ist natürlich die gleiche Reihe, das hab ich nach ein paar Seiten auch gemerkt;-)
Ich bin schwerer reingekommen als in "Ackermann tanzt", fand es aber trotzdem einen recht annehmbaren Regiokrimi. Mich hats nicht abgeschreckt, noch weitere aus der Reihe zu lesen.
Was mich ein bißchen verwirrt, sind die wenigen Journals hier. Eigentlich müssten übers Jahr doch viel mehr hier stehen?

Journal Entry 13 by Lutecia at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Friday, December 03, 2010
Hab das Buch heute aus der Packstation gefischt.

13.12.2010:
Das Buch hat mich sehr an die anderen Krimis der Trios erinnert, die ich schon gelesen habe. Nur der Fall hat sich halt thematisch geändert.

Das es hier so wenige Regioaboeinträge gibt wundert mich auch, vermultich hatten mache Teilnehmer das Buch schon vorher gelesen und gleich weitergeschickt.

Journal Entry 14 by Lutecia at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 13, 2010

Released 9 yrs ago (12/14/2010 UTC) at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zu Karlotta.

Journal Entry 15 by Karlotta at Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Thursday, December 23, 2010
Angekommen, danke.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.