Dshamilja.

by Tschingis Aitmatow | Other | This book has not been rated.
ISBN: 3518387359 Global Overview for this book
Registered by Flumi of Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany on 11/26/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by Flumi from Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, November 26, 2009
Waschzettel:
"Hier, in diesem hochmütigen Paris, das alles gesehen, alles gelesen, alles erlebt hat, merke ich plötzlich, daß mir Werther, Bérénice, Antonuis und Kleopatra, Manon Lescaut, die Education sentimentale oder Dominique nichts bedeuten, weil ich Dshamilja gelesen haben", schreibt Louis Aragon in seinem Vorwort.

Im zentralasiatischen nordöstlichen Kirgisien, irgendwo im Tal des Kukureuflusses, im Sommer des dritten Kriegsjahres, 1943, hat sie sich abgespielt, "die schönste Liebesgeschichte der Welt (Aragon). Said, der damals Fünfzehnjährige, der nicht wußte, wie Liebe sich zuträgt, erzählt sie mit großem Erstaunen.

Tschingis Aitmatow wurde 1928 im Dorf Sheker, Kirgisien, geboren. Mit fünfzehn war er Sekretär des Dorfsowjets in Sheker. Genau in dieser Zeit spielt "Dshamilja". 1946 studierte er an der Technischen Hochschule in Dshambul Veterinärmedizin. Nach dreijähriger Arbeit auf dem Expreimentiergut des Wissenschaftlichen Viehzuchtforschungsinstituts von Kirgisien geht Aitmatow 1956 bis 1958 an das Literatur-Institut "Maxim Gorki" nach Moskau. Aitmatows Name repräsentiert - auch in der westlichen Welt - die beste zeitgenössische Sowjetliteratur. Tschingis Aitmatow lebt heute in Luxemburg, Moskau und Frunse (Kirgisien). Sein Roman "Der weiße Dampfer" erschien soeben in neuer Übersetzung im Suhrkamp Verlag.

Aktualisierte Info:
Tschingis Aitmatow ist im Juni 2008 in Nürnberg gestorben.
Das Buch ist Bestandteil Harenbergs "Buch der 1000 Bücher"

Journal Entry 2 by Flumi at Bäckerei Barth, Kurfürstenstraße in Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, August 20, 2015

Released 4 yrs ago (8/20/2015 UTC) at Bäckerei Barth, Kurfürstenstraße in Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

Lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich "frei gelassen", damit es neue Leser finden kann. Du kannst es einfach lesen und weiter geben. Wenn du dich (kostenlos und unverbindlich) registrierst, kannst du seine weitere Reise verfolgen und auch andere Bücher frei lassen. Viel Spaß und vielen Dank fürs Eintragen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.