Der Krieg und die Liebe

by Atiq Rahimi | Literature & Fiction |
ISBN: 3546003233 Global Overview for this book
Registered by Akropolis of Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/7/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Akropolis from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 07, 2009
"Ein Mann liegt da, überzeugt, tot zu sein. Er hört eine Stimme: »Vater«. Und ein schemenhaftes Gesicht ist wahrzunehmen. Ein Engel, dessen ist er sicher. Nur die Gebete, die ihm der Großvater beigebracht hat, können ihm weiterhelfen, hier, im Reich der Toten. Doch der junge Mann, der still in einem fremden Haus in Kabul liegt, ist nicht tot. Er ist dem Tode nahe aus der Gosse gezogen worden von einer Frau, die ihn bei sich aufnimmt, weil ihrem Ehemann in einer ähnlichen Situation niemand geholfen hat. Nur langsam erinnert sich Farhad, was ihm zugestoßen war: die Straßensperre der Fundamentalisten, das Losungswort, das ihm nicht einfallen wollte, weil er zu viel getrunken hatte, die Strafe der Wachen. Doch jetzt ist die Situation nicht weniger verzweifelt. Seine Angehörigen wissen nicht, wo er ist. Er gilt als tot und darf sich nicht sehen lassen. Dazu verwirrt ihn die Gegenwart der jungen Frau, bei der er Unterschlupf gefunden hat. Denn ihr kleiner Sohn und sie sind ebenfalls hilflos, schutzbedürftig und - liebenswert."

Buchspende meiner Nachbarin.

Journal Entry 2 by Akropolis at ruhrCrossing2010 in Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 21, 2010

Released 8 yrs ago (10/22/2010 UTC) at ruhrCrossing2010 in Essen, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kommt mit zu Ruhrcrossing2010 und findet dabei hoffentlich ein neues Zuhause.

Journal Entry 3 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Sunday, October 24, 2010
Oh ja, das Buch hat sehr schnell ein neues Zuhause gefunden! Zuerst war es noch für zwei Nächte mit mir im Hotel Böll und nun befindet es sich in Bayern, wo es sich in das TBR-Regal einreihen wird. Für die Lese-Challenge kann ich es sehr gut brauchen, aber nebenbei möchte ich es aufgrund meiner positiven Erfahrungen mit dem Autor unbedingt lesen: "Erde und Asche" war schwer beeindruckend, wenngleich alles andere als unterhaltsam.

Vielen Dank für dieses Mitbringsel, Akropolis. Und wie schön, dass wir uns persönlich im UPH in Essen kennengelernt haben!

Journal Entry 4 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Tuesday, February 01, 2011
Ich hatte mir schon gedacht, dass dieses Buch an die Nieren gehen würde. Da hilft es auch nicht, sich gedanklich über die große Schrift und die vergleichsweise kurzen Kapitel mit halbleeren Seiten zu beruhigen - der Autor ist einfach keiner, der Unterhaltungslektüre schreibt. Und der Titel tut sein übriges, um wegweisend zu sein.

Ich habe das Buch in einer schlaflosen Nacht und in einem Zug durchgelesen. Es hat mir ausnehmend gut gefallen, sofern man das überhaupt so ausdrücken kann. Von der ersten Seite, nein, beinahe sogar vom ersten Wort an ist klar, wohin der Autor den Leser steuert. Das Wechselspiel der Gefühle ist dramatisch und zu Herzen gehend, glaubwürdig und nachvollziehbar.

Weil ich erst im vergangenen Monat ein afghanisches Buch gelesen habe (The Kite Runner), war ich noch sehr geprägt und hatte zudem einige hilfreiche Hintergrundinformationen, denn auch dort geht es um ein Leben in einer Region, die nie mehr so sein wird, wie sie einmal war. Und in der die Menschen nie mehr zu ihrem alten Leben zurückkehren können - sofern sie ihr Leben überhaupt in eine bessere Zeit hinüberretten können.

Ein tief bewegendes und wichtiges Buch, das ich auf gar keinen Fall auswildern werde. Das Shopgirl-NY152 kommt in dieser Woche nach Hause und ich werde es gleich für sie bereitlegen, denn sie wird sich sicher dafür interessieren.

Der Krieg und die Liebe ist meine Nr. 3 für Afghanistan bei der 1-Jahr-1-Land-Challenge.

Die Assoziations-Challenge gibt im Februar das Stichwort CHINA vor und dabei sind meine Assoziationen zum Titel dieses Buches folgende:
China -> Mao Zedong -> Kulturrevolution -> Kalter KRIEG

Journal Entry 5 by lady-liberty at Hungry Highlander (OBCZ) in Coburg, Bayern Germany on Friday, June 14, 2013

Released 5 yrs ago (6/14/2013 UTC) at Hungry Highlander (OBCZ) in Coburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch stand nun leider ziemlich lange in shopgirl-NY152s Regal und da zudem ihr Zimmer umgeräumt wurde, soll es sich ein neues Regal in einem neuen Zimmer suchen - in dem es hoffentlich bald beachtet und gelesen wird.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.