Die weiße Massai

by Corinne Hofmann, | Romance |
ISBN: 3426614960 Global Overview for this book
Registered by Lesespatz on 10/16/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Lesespatz on Friday, October 16, 2009
In diesem Buch beschreibt die Autorin ihre im kenianischen Busch verbrachten vier Jahre. Das Buch erzählt die Geschichte einer erfolgreichen Schweizer Geschäftsfrau, die sich auf einer Fernreise in Kenia in den Nomaden Lketinga verliebt, sich entschließt bei ihm zu leben und ihn schließlich heiratet. Schon nach kurzer Zeit wird die gemeinsame Tochter Napirai geboren, die das Glück der beiden zu krönen scheint. Jedoch verläuft das Alltagsleben im paradiesischen Kenia nicht ohne Probleme. Lebensbedrohende Krankheiten, Hungersnot und schließlich nicht mehr überbrückbare kulturelle Konflikte machen dem Paar schwer zu schaffen.

Journal Entry 2 by Lesespatz on Sunday, November 08, 2009
Dieses Buch hat sich Isfet ausgesucht. Es geht schnell auf die Reise. Viel Spaß damit!

Journal Entry 3 by Isfet from Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, November 14, 2009
Vielen Dank für's Schicken - wird es sich jetzt erst mal auf dem MTBR gemütlich machen müssen.

Journal Entry 4 by Isfet at Ingolstadt, Bayern Germany on Monday, December 31, 2012
Nach den ersten Seite habe ich da Buch erst mal kopfschüttelnd zur Seite gelegt - die Frau hat für mich einfach einen Knall (sorry). Nach ein paar Tagen habe ich dann doch noch weiter gelesen - meine Meinung über sie habe ich dabei allerdings nicht geändert...

Ich war vor ca. 20 Jahren in Kenia - in genau dem Hotel, in dem auch sie ihren Urlaub verbringt. Diese Fähre ist wirklich ein Schock und auch ein Erlebnis - und ein Massai ist auf dieser Fähre wirklich bemerkenswert, denn die stolze und stoische Haltung sticht hier extrem hervor. Aber das ist dann auch schon alles, was ich nachvollziehen kann.

Sie rennt einem Mann einer völlig fremden Kultur hinterher und bietet sich ihm an - und zahlt auch noch dafür, denn anders wird er es kaum gesehen haben. Dass er dann in der Folge denkt, sie würde mit jedem schlafen, ist eigentlich kaum verwunderlich. Auch dass sie es in 4 Jahren nicht schafft die Sprache des Landes zu lernen, spricht nicht gerade für sie.

Die Erzählung selber bringt leider nicht die Hintergrundinfos zum Leben der Massai, die ich mir erhofft habe. In einer sehr einfachen Sprache und nicht gerade anschaulich reiht sie einfach ihre Erlebnisse aneinander.

Gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Challenge für die Schweiz


Journal Entry 5 by Isfet at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, September 27, 2013

Released 5 yrs ago (9/28/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf die Weiterreise - viel Lesevergnügen!

Journal Entry 6 by Candy6 at Hochheim am Main, Hessen Germany on Monday, October 07, 2013
Vielen Dank für das Zusenden! Viel Erfolg beim Umzug!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.