Pilzsaison

by Bernd Franzinger | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3899776062 Global Overview for this book
Registered by Herrundmeyer of Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on 10/7/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 07, 2009
Inhalt:

Wolfram Tannenberg, frischgebackener Leiter der Kaiserslauterer Mordkommission, wird in seinem ersten Fall gleich mit einem mysteriösen Verbrechen konfrontiert.
Im Stadtwald wird eine weibliche Leiche entdeckt, in deren aufgeschlitzter Kehle mehrere Pilze stecken. Der Kommissar kann weder eine Spur zu einem Verdächtigen finden, noch ist auch nur der Ansatz eines möglichen Tatmotivs zu erkennen. Wenige Tage später finden Spaziergänger eine weitere Frauenleiche.
Tannenbergs Gegner – offenbar ein Serienmörder – erscheint übermächtig, denn er ist ein geschickter Stratege, ein leidenschaftlicher Spieler, der immer eine Überraschung für seine Häscher bereit hält.

(von der Homepage des Verlages: www.gmeiner-verlag.de)

Tannenbergs erster Fall:
1. Pilzsaison (dieses Buch hier), ein weiteres Exemplar, das durch meine Hände gegangen ist, ist hier zu finden.
2. Goldrausch
3. Ohnmacht
4. Dinotod
5. Wolfsfalle
6. Bombenstimmung
7. Jammerhalde
8. Kindspech
9. Leidenstour
10. Zehnkampf
11. Familiengrab

Journal Entry 2 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 13, 2009
Ein durchaus gelungenes Debüt von Bernd Franzinger. Die Story ist kurzweilig erzählt, gewinnt an Spannung und findet einen folgerichtigen Showdown. Einige Plotelemente erschienen mir überflüssig und verwirrend (nicht verwirrend im Sinne des "red herring", sondern im Sinne von "was soll das eigentlich?"), andere gehören zu den schon fast als klassisch zu bezeichnenden Krimi-Bauteilen und sind für den geübten Krimi-Leser einigermaßen vorhersehbar.
Die Haupt- und Nebendarsteller (inklusive der zahlreichen Personen im Umfeld von Kommissar Tannenberg) sind ausbaufähig und serientauglich. Einzig die Kinder seines Bruders reden in gewollt-jugendlichem Slang, der wenig überzeugend daherkommt.

Journal Entry 3 by Herrundmeyer at Book Box, A Bookbox -- Controlled Releases on Monday, January 04, 2010

Released 11 yrs ago (1/4/2010 UTC) at Book Box, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist mit in der Bookbox: Deutschsprachige Krimis

Journal Entry 4 by buff69 from Hamburg - Neugraben-Fischbek, Hamburg Germany on Thursday, January 07, 2010
Aus der Bookbox entnommen.

Journal Entry 5 by buff69 at Hamburg - Hausbruch, Hamburg Germany on Friday, May 28, 2010
Im Rahmen der Bergabbau-Challenge gelesen für das Thema:
Lies mindestens ein Buch, das zum Thema “Essen und Trinken” passt, z.B.: Kochbücher, Sachbücher, im Titel wie bei Der Wassertrinker, Sushi for Beginners, Mords-Menü, Wo die Zitronen blühen etc. bzw. Lebensmittel/Getränke oder essende/trinkende Menschen am Cover.

Der Krimi fing für meinen Geschmack sehr gut an. Allerdings hab ich auf Seite 92 aufgegeben. Es kam bis dahin keine großartige Spannung auf und das Wort Hauptkommissar konnte ich irgendwann auch nicht mehr sehen, weil es zig mal zu lesen war. Das war mir etwas zu oft :)
Ich bin mir aber sicher, in absehbarer Zeit findet es dankbarere Leser als mich :)

Journal Entry 6 by buff69 at Rosengarten, Niedersachsen Germany on Thursday, June 10, 2010

Released 10 yrs ago (6/10/2010 UTC) at Rosengarten, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist in gatoleer´s Krimi Box die Dritte weiter um die Welt :)

Journal Entry 7 by wingworkingmumwing at Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, July 22, 2010

Journal Entry 8 by herzwild at Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, July 22, 2010
Und liegt nun bei mir bereit zum Lesen.

Journal Entry 9 by herzwild at Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, October 12, 2010
Allein der Musikgeschmack des Kommisars ist es wert, den Krimi zu lesen ;-)

Journal Entry 10 by wingworkingmumwing at Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, October 13, 2010
Reist jetzt in Sillesoerens Ersatz-Regionalkrimibox weiter...

Journal Entry 11 by wingYogiSchokowing at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 09, 2010
aus Sillesoerens Regionalkrimibox herausgenommen

Journal Entry 12 by wingYogiSchokowing at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 28, 2012
Für diesen Regionalkrimi kann ich leider nur eine durchschnittliche Bewertung abgeben. Nach ca. 100 Seiten war ich sogar soweit, dass ich beinahe abgebrochen hätte. Der sprachliche Stil war mir irgendwie zu plump und hat mir überhaupt nicht gefallen. Allerdings wollte ich dann doch wissen, wie die Geschichte ausgeht, und irgendwann wurde es auch noch ziemlich spannend, und ich habe mich an den Stil gewöhnt. Leider fand ich den Schluss ziemlich irreal. Von diesem Autor muss ich also nicht noch mehr lesen. "Neuer Stern am Krimihimmel" ist meiner Auffassung nach schon sehr übertrieben. In Kaiserslautern kenne ich mich zudem auch nicht so gut aus, dass der Krimi aufgrund des Lokalkolorits für mich interessant gewesen wäre. Nur auf die Fortsetzung des Privatlebens von Kommissar Tannenberg wäre ich gespannt, fand ich den Kommissar anfangs doch ziemlich blaß für eine Hauptfigur. Das ging mir auch noch mit einigen anderen so. Und oft enthält die Geschichte Geplänkel, das sich der Autor hätte sparen können. Da hätte man gut 50 Seiten wegkürzen können.

Gelesen für die Bergabbau-Challenge im November 2012 zum Thema "Es wird mysteriös!"

Journal Entry 13 by wingYogiSchokowing at Cafe Bronner in Wiesloch, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 23, 2013

Released 8 yrs ago (3/23/2013 UTC) at Cafe Bronner in Wiesloch, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kam mit zum Frühstücks-Meetup nach Wiesloch.

Journal Entry 14 by libby109 at Wiesloch, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 24, 2013
Beim BC-Treffen im Bronners entdeckt und mitgenommen. Da ich mit Band zehn dieser Krimireihe begonnen habe, bin ich doch sehr gespannt auf Teil eins und insbesondere auf die Entwicklung der Figur des Kommissars Tannenberg.

Viel Spaß dem neuen Leser/in.

Freue mich über einen Eintrag!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.