Schiffsmeldungen

by Annie Proulx, E. A. Proulx | Literature & Fiction |
ISBN: 3596130417 Global Overview for this book
Registered by emilii of Bassum, Niedersachsen Germany on 9/5/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by emilii from Bassum, Niedersachsen Germany on Saturday, September 05, 2009
Heute beim Lions Büchermarkt in Kaufbeuren ergattert!

Klappentext:

Die preisgekrönte amerikanische Autorin E. Annie Proulx erzählt die Geschichte Quoyles, der sein glückloses Leben im Staat New York hinter sich läßt und an der rauhen und schönen Küste Neufundlands einen Neuanfang versucht. Eine Geschichte über die Rückgewinnung von Unschuld und eine Sprache, deren sinnliche Kraft dieses fremde Land zu einem Bild der Sehnsucht werden läßt.

"Die Prosa sprüht vor Ironie - lebendig, lustig, ein wenig bedrohlich; voll brillanter und origineller Bilder... und hie und da ein Satz, bei dem einem schier der Atem stockt..." "USA Today"

Journal Entry 2 by emilii at Kaufbeuren, Bayern Germany on Sunday, January 16, 2011
Nun lese ich das Buch im Rahmen der Bergabbau-Challenge -
Thema im Januar: MEER.

Edith 26.01.2011:
Puh, das war mal keine leichte Kost. Dieses Buch will mit ausreichend Ruhe und Konzentration gelesen werden.
Anfangs kam ich nicht so recht in die Geschichte rein, und die Hauptfigur erschien mir doch zu seltsam. Aber da mir das Buch sprachlich so gut gefallen hat - und ja auch überall hochgelobt wird -, habe ich weitergelesen. Und das hat sich gelohnt, wie ich finde. Annie Proulx läßt das Leben in Neufundland lebendig werden und beschreibt menschliche Eigenarten und Abgründe auf teilweise sehr subtile Art. Das Buch ist quasi vollgestopft von Leid, Kindesmißbrauch, Tod. Aber so richtig klar ist mir das erst im Nachhinein geworden.

Ich habe mich immer wieder gefragt, wie es zu den verschiedenen Ortsnamen gekommen ist: Lost All Hope, Bad Fortune, Never Once - klingt nicht so, als wollte ich dort wohnen... dann doch lieber Joy in the Morning..
Eine Karte hätte dem Buch gut gestanden, aber so habe ich mir eben mit google beholfen - und so außer diverser Karten auch noch eindrucksvolle Fotos von Neufundland gefunden.

Hier noch ein paar Lieblingsstellen aus dem Buch:

S. 162: "Warum wartest du nicht einfach ab, Neffe. Schaust, wie es weitergeht. Im September kommt sie in die Schule. Drei Monate sind für ein Kind eine lange Zeit. Ich gebe dir recht, daß sie anders ist, man könnte sagen, daß sie mitunter ein wenig sonderbar ist, aber weißt du, wir sind alle anders, auch wenn wir es nicht zugeben. Im Innern sind wir alle sonderbar. Wenn wir erwachsen werden, lernen wir, unsere Andersartigkeit zu verstecken. Bunny ist noch nicht soweit."

S. 252: "Sie hatte eine Stimme, die vom Schreien gegen den Wind und dem Äußern fester Meinungen geprägt war. In diesem Haus schrumpfte Jack zu Puppengröße zusammen, seine Frau wurde in dem wächsernen Glanz der Kaskaden von Blumen riesengroß.
.....
Wie viele Männer, die ihre Tage bei harter körperlicher Arbeit zubringen, erschlaffte Jack, wenn er sich in einen Sessel setzte, streckte alle Viere von sich, als würde der Luxus seine Muskeln zu Mus machen."

S. 332: "Was meinst du - sollen wir die Heim-und-Herd-Seite neu aufmachen? Könnten sie >Lifestyles< nennen. Weißt du, Billy und ich überlegen das seit Jahren. Hier gibt's zwei Arten zu leben. Da is' einmal die alte Art: sich um die Familie kümmern, sterben, wo man geboren wurde, fischen, sein Holz schlagen, 'nen Garten unterhalten, mit dem auskommen, was man hat. Dann gibt's die neue Art: auswärts arbeiten, 'ne Stelle finden, wo einem jemand sagt, was man zu tun hat, pendeln, der Bruder is' in Südafrika, die Mutter in Regina, jedes verdammte blöde japanische Scheißtrumm kaufen, das zu kriegen is'. Von zu Hause weggehn. Losziehn auf Arbeitssuche. ....."

Die Geschichte muß wohl in den 90ern spielen, aber ich fühlte mich bis zum Schluß immer viel weiter in die Zeit zurückversetzt; Jahrhundertwende oder so... Das ursprüngliche Leben...

Ich habe mir nun gleich mal den gleichnamigen Film bestellt, kann ich mir doch nicht vorstellen, wie man diese vielschichtigen Charaktere filmisch darstellen will (meine Erwartungen an den Film sind also nicht zu hoch).

Edith 31.01.2011:
Mir hat der Film doch erstaunlich gut gefallen. Aber auch nur, weil ich das Buch gelesen hatte. Ansonsten hätte ich mir den Film wohl nicht angeschaut. Er kam meiner Meinung nach auch mystischer daher als das Buch - oder ich habe den entsprechenden Stellen im Buch nicht soviel Bedeutung beigemessen. Und irgendwie waren die Darsteller doch deutlich hübscher als ich mir die Personen vorgestellt hatte..
Grundsätzlich bleibe ich aber dann doch lieber bei den Büchern ;o) Und: Never judge a book by its movie! ...wie auch bookcrossing.com regelmäßig erinnert... stimmt!

Journal Entry 3 by trackhound-dina at Syke, Niedersachsen Germany on Saturday, May 14, 2011
Beim Meet-up in Bremen mitgenommen, muss sich noch etwas gedulden.

Journal Entry 4 by trackhound-dina at Syke, Niedersachsen Germany on Tuesday, March 08, 2016

Released 3 yrs ago (3/8/2016 UTC) at Syke, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch rutschte immer wieder nach hinten in meinem MTBR-Regal,ich habe es nun aussortiert. Es soll wieder reisen.

Journal Entry 5 by wing83deawing at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 12, 2016
Und schon ist das Buch hier, vielen, lieben Dank.

Ersatzring - Verweildauer des Buches = 1 Monat )

Es lesen mit:

1. Papier-Tiger - Berlin - fertig
2. hoppsa-dabinich - fertig
3. nic_fra - Frankfurt am Main - da ist das erste Exemplar verschollen
4. Mondstina - Leipzig
5. RalfH - Aachen - grad dran

Journal Entry 6 by wing83deawing at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 14, 2016

Released 3 yrs ago (4/14/2016 UTC) at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und es geht weiter.

Gute Reise und viele spannende Lesestunden :-)

Journal Entry 7 by wingRalfHwing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 20, 2016
Ich habe das Buch heute aus der Packstation befreit und auch schon einen ersten Blick hinein geworfen. Quoyle scheint ja anfangs ein echter Loser zu sein. Bin gespannt, wie es weiter geht. Danke für's Zusenden.

Journal Entry 8 by wingRalfHwing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 07, 2016
Na toll, ein Buch über Dosenravioli und Langeweile - das war mein erster Gedanke!Eigentlich hätte ich das wissen müssen, denn ich hatte das Buch schon vor Jahren in der Hand, fand aber damals nicht so recht den Zugang. Nun war aber die richtige Zeit und ich fand das Buch einfach grandios, obwohl es eigentlich kaum eine durchgängige Geschichte erzählt, bzw. diese eher in den Hintergrund tritt und es viel mehr von dem Anglerlatein und Seemannsgarn lebt, dass die Leute Quoyle erzählen - und so ein wenig auch von den geheimnisvollen Dingen um Bunny!

Nun bin ich auf den Film gespannt! Dass die Rolle der Agnis Hamm mit Judy Dench besetzt wurde wundert mich dabei nicht.

Released 2 yrs ago (8/19/2016 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch heuert bei der Inselbox von BunteAmsel an.

Journal Entry 10 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Monday, August 22, 2016
Vielen Dank für das schöne Buch. ich habe es unheimlich gerne gelesen und stelle diese Ausgabe auf den "Meer"-Tisch beim nächsten Treffen. Allerdings frage ich mich gerade, ob es nicht immer noch ein Ringbuch ist und irgendwohin zurück soll? 83dea, kannst du näheres dazu sagen? Dann bitte pm an mich!
----
Danke für die nette und schnelle Antwort, 83dea. Ich weiß nun, dass das Buch "frei" und des Ringes entbunden ist und weiterreisen darf.

Journal Entry 11 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Thursday, December 01, 2016
Das Buch ist zu Jean_Li weitergewandert

Journal Entry 12 by wing-JeanLi-wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, December 06, 2016
Dankeschoen fuer das 'Rachebuch' ;) Den Film kenne ich bislang nicht, vielleicht macht das Buch Lust darauf. Mehr nach dem Lesen...
Edith Juni ´18: Ein hervorragend geschriebener, eher leiser Roman um den jungen Quoyles, ein vom Leben bisher nicht verwoehnter junger Mann, der nach Neufundland auswandert, um dort sein Glueck zu suchen.
Auch wenn es einige langathmige Passagen hat, ist es vom Schreibstil sehr schoen zu lesen + macht die Laenge wieder wett. Mein Fazit: sehr lesenswert

Journal Entry 13 by wing-JeanLi-wing at OBCZ-Westküste in Ockholm, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, November 27, 2018

Released 4 mos ago (12/3/2018 UTC) at OBCZ-Westküste in Ockholm, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dem Finder viel Spaß beim Lesen! Ueber deinen Eintrag - auch ganz anonym moeglich - wie dir das Buch gefallen hat + wohin es weiter reist, wuerde ich mich sehr freuen :)

Journal Entry 14 by elsaa at Ockholm, Schleswig-Holstein Germany on Monday, March 11, 2019
das hab ich mal gelesen vor langem, freu mich auf ein wiederlesen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.