Generation Doof: Wie blöd sind wir eigentlich?

by Anne Weiss, Stefan Bonner | Nonfiction |
ISBN: 9783404605965 Global Overview for this book
Registered by ramboline of Herne, Nordrhein-Westfalen Germany on 8/12/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
12 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by ramboline from Herne, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 12, 2009
" Niklas glaubt, der Dreisatz wäre eine olympische Diszilplin.
Latoya kennt drei skandinavische Länder: Schweden, Holland und Nordpol.
Und Tamara-Michelle hält den Bundestag für einen Feiertag."

Journal Entry 2 by ramboline at Café Max in Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 12, 2009

Released 9 yrs ago (8/12/2009 UTC) at Café Max in Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Kommt mit zum Meetup

Journal Entry 3 by RuckelBaron from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 13, 2009
des ist gerade bei mir gelandet, wird die tage gelesen :)


07.09.09:
Habe das Buch durch. Super geschrieben, viel Wortwitz (mit Tiefe), der den Nagel voll auf den Kopf trifft. Auch ich habe mich in vielen beschrieben Situationen manchmal wiedererkannt (erschreckend! :P) - wer die "Generation Doof" verstehen will, oder ihr selbst angehört, sollte sich dieses Buch auf jeden fall zu Gemüte führen.
Absolut lesenswert!

befindet sich z.Z. bei Ana Conda

Journal Entry 4 by AnaConda13th from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 08, 2009
Habe es von Ruckelbaron bekommen, muss aber im Moment erstmal einige Ringe weglesen. ->MTBR

9.9.09: Aus dem Buch wird ein gemütlicher Ray! - Anmeldungen sind weiterhin möglich.

Teilnehmer sind:
1.)Catlittle
2.)Urfin
3.)Gelenkzug
4.)Ahoi-Brause
5.)yimyee
6.)NTessQ
7.)CrimsonAngel
8.)Tshael
9.)tux2000
10.)Tiamat-muc <-Möchte nicht mehr.
11.) lilifin
.
.


Viel Spaß beim Lesen!

Released 9 yrs ago (9/18/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute tritt es endlich seine Reise an - gute Reise, liebes Buch! Viel Spaß den Lesern! :)

Journal Entry 6 by Catlittle from Arnstadt, Thüringen Germany on Thursday, September 24, 2009
Gestern angekommen und fast komplett gelesen! Werde schonmal die nächste Adresse anfordern. :-)
Ein recht interessantes Buch. Nett zu lesen mit viel Witz. Der Gerneration doof bin ich schon etwas entwachsen, aber manchmal erwischt es einen später noch. ;-)

Journal Entry 7 by Catlittle at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Thüringen Germany on Friday, September 25, 2009

Released 9 yrs ago (9/26/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Thüringen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf die Reise zu Urfin. Viel spaß mit dem Buch. ;-)

Journal Entry 8 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Friday, October 02, 2009
Huch, schon wieder ein Ring-Buch?
Aber nächste Woche stehen 4 (vier!) lange Bahnfahrten an, da bekommt es bestimmt eine Chance...

Journal Entry 9 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Monday, May 31, 2010
Die Chance ließ ich wohl verstreichen... aber am Freitag nun ergriff ich sie :o)
Wußtet Ihr, wer oder was Nam June Paik ist? :-o
"Das Geld ist nicht weg, es gehört jetzt nur jemand anderem." Andre Kostolany

4.Juni: So, hier nun meine zusammenfassende Meinung und Einschätzung:
Das Buch finde ich insgesamt viel zu lang, neben der Kernthese nutzen die Autoren es einfach um endlich mal alles loszuwerden, worüber sie sich schon immer mal auslassen und ereifern wollten (hat bestimmt Spaß gemacht;), Lösunsgansätze dagegen liefert es keine (naja, nicht, daß ich das erwartet hatte;) und die beiden Gedanken, daß 1. evtl. heutzutage andere Kenntnisse und Fähigkeiten wichtig sind als noch vor 40 oder 50 Jahren sowie 2. daß die staatlichen Ausgaben für Bildung unbedingt erhöht werden müssen, also, die hatte ich auch schon selbst...
Es ist es aber doch ein Wohlfühl-Buch, denn man kann sich immerzu sagen, so bin ich ja nicht, ich habe ja gar keinen Fernseher, das hätte ich aber gewußt! (Den Namen des derzeitigen Verkehrsministers Peter Ramsauer mußte ich allerdings bei WikiPedia nachsehen, dafür weiß ich ihn nun:)
Die Erwähnung von Colt Seavers erfreute mich :D und sie zeigt, daß die Autoren und ich zur gleichen Generation gehören, wie immer wir sie nennen mögen (ein bißchen besser hatte ich es allerdings bis 1984, denn ich hatte nicht nur drei (siehe S.306) sondern sogar fünf Fernsehsender, DDR1, DDR2, ARD, ZDF und das Dritte).
Sehr nervig ist, daß der Begriff Generation Doof auf jeder Buchseite vorkommt.
So, wie sie im Buch beschrieben ist, paßt Generation Feige eh' besser, besonders für die ältere Hälfte dieser "Generation".

(2.PM an Ahoi-Brause ist raus. Wenn keine Antwort kommt, PMe ich dann Gelenkzug.)

Journal Entry 10 by wingUrfinwing at Leipzig, Sachsen Germany on Monday, June 21, 2010

Released 8 yrs ago (6/21/2010 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

So, gut verpackt und frankiert schicke ich das Buch jetzt auf die Reise zu Gelenkzug.

Journal Entry 11 by Gelenkzug at Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, June 24, 2010
Habe das Buch heute aus dem Briefkasten gefischt. Vielen Dank für's Schicken.

Journal Entry 12 by Gelenkzug at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, July 30, 2010

Released 8 yrs ago (7/30/2010 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ein bemerkenswertes Buch, das ich mit wachsender Begeisterung gelesen habe. Ich hatte eigentlich eine Art Generalkritik an der sog. "Generation Doof", bestehend aus den üblichen verdächtigen dummen Jugendlichen, deren Auftreten in der Öffentlichkeit schon allein keinen Zweifel daran läßt, das ihr Intellekt den des sprichwörtlichen Meters Kiesweg nicht übersteigt, erwartet. Überrascht hat mich dann dabei, daß die Autoren diesen Generationsbegriff viel weiter fassen. Auch sich selbst, studierte Köpfe, zählen sie dazu, denn "doof" heißt hier nicht nur "dumm" im herkömmlichen Sinne, sondern auch "bequem", "naiv" oder auch "zerstreut". Was die "Generation Doof" unter anderem ausmacht, ist die Unkenntnis vieler Dinge, die noch vor wenigen Jahrzehnten selbstverständlich waren. Und obwohl mir das Buch stellenweise ein wenig zu schwarzmalerisch war, so macht es besonders zum Ende hin auch wieder Mut, denn: Wir sind zwar die "Doofen", aber es liegt auch in unseren Händen, dies zu ändern. Wir müssen nur wollen.
Das Buch reist nun weiter zu Ahoi-Brause.

Journal Entry 13 by Ahoi-Brause at Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 18, 2010
SORRY! Das Buch ist bereits länger hier - das absolute Chaos hatte mich die letzten Wochen gefangen! :( Bitte verzeiht mir! Das Buch reist ganz schnell weiter - nächste Adresse habe ich schon angefragt und der Umschlag ist schon fertig!

Wünsche dem Buch noch eine gute Reise!!!

Journal Entry 14 by yimyee at Burgstädt, Sachsen Germany on Saturday, January 29, 2011
autsch, das Jornal war mir durch die Lappen gegangen.

Ich fand das Buch einfach genial zu lesen. Die sehr direkte Sprache braucht es gelegentlich, um die Probleme auf den Tisch zu legen (wie man so schön sagt). Einfach lesenswert.

update 10. Feb. 2011:bisher noch keine Antwort erhalten, wenn ich jetzt keine bekomme schreibe ich den/die nächst(e)n an.

Journal Entry 15 by yimyee at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Monday, February 14, 2011

Released 8 yrs ago (2/14/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich nach Süddeutschland auf.

Journal Entry 16 by NTessQ at München, Bayern Germany on Wednesday, February 16, 2011
Nach einigen PM-Verwirrungen (sorry!) kam das Buch dann ganz schnell. Vielen Dank für's Schicken und den Ring. Die Generation Doof ist ja nun eigentlich schon Geschichte - trotzdem oder gerade deshalb freue ich mich auf's Lesen.

Journal Entry 17 by AnaConda13th at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 28, 2011
Habe es inzwischen als Hörbuch gehört und irgendwie nicht so begeistert gewesen. Hatte irgendwie mehr Fakten zum Thema erwartet. Stattdessen ist es mehr eine komödiantische Abhandlung von Einzelfällen.
Der Ring wird darum nun zum Ray.

Journal Entry 18 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Sunday, January 20, 2013
Der Ray ist heute bei mir angekommen.

Journal Entry 19 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Sunday, March 10, 2013
So, ich bin nun endlich fertig mit diesem Buch. Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat, aber ich musste die Lektüre zwischendrin unterbrechen. Das Kapitel über die schlechten Berufsaussichten hat mich etwas runter gezogen, da ich selbst gerade mit dem Studium fertig bin und nach einem Einstieg ins Berufsleben suche...
Generell stehe ich dem Buch zwiegespalten gegenüber. Ich fand es leider meistens nicht wirklich witzig geschrieben, sondern stellenweise eher überheblich. Jedenfalls musste ich nur ab und zu schmunzeln, manchmal fühlte ich mich ertappt und manchmal auch angegriffen. Und das, obwohl sich die Autoren ja selbst zur Generation Doof zählen. Ich weiß nicht genau, woran das liegt...
Richtig gut gefallen hat mir nur das Fazit am Ende, weil da auch ein wenig Konstruktives dabei war. Aber ansonsten hatte ich von diesem Buch auch mehr erwartet.

Die nächste Adresse ist schon angefragt, der Ray kann also bald weiter gehen.

Nachtrag:
Tshael und Tiamat-muc möchten nicht mehr mitlesen, tux2000 und lilifin antworten nicht auf meine PMs und scheinen inzwischen inaktiv zu sein. In Absprache mit AnaConda13th ist der Ray nun beendet und das Buch wird bald anderweitig weiter reisen.

Journal Entry 20 by CrimsonAngel at Paulaner am Dom in Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, April 09, 2013

Released 5 yrs ago (4/9/2013 UTC) at Paulaner am Dom in Frankfurt am Main, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch kommt heute mit zum Frankfurter MeetUp.

Journal Entry 21 by Buchling64 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Sunday, April 14, 2013
Habe das Buch am 09.04.12 in Frankfurt beim Treffen im Paulaner
am Dom eingepackt. Ich wollte eigentlich mal ohne Buch nach Hause gehen,
habe es aber doch nicht geschafft und freue jetzt aufs Lesen.

8.02.14

Das Buch ist wirklich lustig.Habe viel geschmunzelt und gelacht.
Angenehm und leicht zu lesen. Heute geht die Reise weiter.
Ich werde das Buch beim meetup im Mosebach freilassen.

Journal Entry 22 by mta_enigma at Friedberg, Hessen Germany on Tuesday, February 11, 2014
Beim Meetup in Frankfurt im Februar ergattert. Ich freu mich drauf.

LG
mta_enigma

Journal Entry 23 by mta_enigma at Friedberg, Hessen Germany on Tuesday, September 09, 2014

Released 4 yrs ago (9/9/2014 UTC) at Friedberg, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weitergegeben an die Arbeitskollegen von nebenan.

Meine Rezension auf myenigma.net

LG
mta_enigma

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.