Der Gott der kleinen Dinge

by Arundhati ROY | Literature & Fiction |
ISBN: 3896670204 Global Overview for this book
Registered by wingkittybrombeerewing of Ladenburg, Baden-Württemberg Germany on 5/2/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingkittybrombeerewing from Ladenburg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 02, 2009
Die in Neu Delhi lebende Autorin erzählt die Geschichte einer indischen Familie und damit auch die Geschichte Indiens als Teil des britischen Empires und des später unabhängigen Staates; eine wichtige Rolle spielen das uralte, oft grausame Kastensystem und der Konflikt zwischen den großen Religionen. "Roys visionäre Klarheit ist bemerkenswert, ihre Erzählkunst originell, ihre Geschichte grandios strukturiert und meisterhaft geschildert." (Publishers Weekly.)

Ich habe das Buch schon vor Bookcrossing gelesen und mir hat es nicht besonders gefallen, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Reserviert für meine erste eigene Box: Die Asien-Box.

Journal Entry 2 by CrimsonAngel from Offenbach/Main, Hessen Germany on Monday, October 19, 2009
Ich habe das Buch der BookBox Asien-Box entnommen.

Journal Entry 3 by CrimsonAngel from Offenbach/Main, Hessen Germany on Sunday, February 28, 2010
Dieses Buch habe ich im Rahmen der Bergabbau Challenge 2010 im Februar gelesen.

Hmm, ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht, was ich von diesem Buch halten soll. Einerseits fand ich den Schreibstil richtig gut, sehr bildhaft und schön atmosphärisch, man kann so richtig in den Beschreibungen versinken. Andererseits hat mich die Geschichte zwar berührt, aber keineswegs mitgerissen. Sie zieht sich eher träge dahin und ist bis kurz vor Schluss aufgrund der ganzen Zeitsprünge hin und zurück recht verwirrend. Außerdem war es sehr bedrückend, was nicht recht zu meiner derzeitigen Stimmung passt...

Journal Entry 4 by CrimsonAngel at RABCK, by mail -- Controlled Releases on Tuesday, March 29, 2011

Released 9 yrs ago (3/29/2011 UTC) at RABCK, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun als RABCK zu Isfet!

Journal Entry 5 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, April 01, 2011
Vielen Dank - wird so schnell wie möglich gelesen, damit ich Indien abschließen kann ;-)

Journal Entry 6 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Monday, April 25, 2011
Der Anfang war doch ziemlich verwirrend, vor allem durch die vielen Zeitsprünge und weil man irgendwie keinen Anfang gefunden hat - nach so 100 Seiten wurde die Geschichte dann aber doch trotz der Zeitsprünge nachvollziehbar.

Anders als die anderen indischen Bücher, die ich gelesen habe, ist dieses von einer tiefen Traurigkeit geprägt - das passt zwar zu der Geschichte, aber die sonst eher optimistische Stimmung der anderen Autoren fehlt mir. Gut, dass ich dieses Buch als 5. für Indien gelesen habe, sonst hätte ich mich vielleicht nicht so positiv auf dieses Land einlassen können.

Journal Entry 7 by CBCZ_BEV_M at München, Bayern Germany on Monday, May 14, 2012
Liebe Finderin, lieber Finder!

Ich wünsche dir viel Spaß mit diesem Buch. Schön, dass du es bis hierher geschafft hast. Es wäre toll, wenn du einen kurzen Eintrag machen würdest, in dem du beschreibst, wie das Buch zu dir gekommen ist, wie es dir gefallen hat, und was du nach dem Lesen damit machen möchtest. Das geht alles kostenlos und anonym (wenn du willst, auch ohne Registrierung).

Danke für ein Lebenszeichen dieses Buches.

Journal Entry 8 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Wednesday, February 13, 2013

Released 7 yrs ago (2/13/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Journal Entry 9 by tanne79 at Krefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 24, 2013
Die Box hat nun die Start-/Endstation erreicht und das Buch darf somit aussteigen und wandert auf meinen MTBR.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.